+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. Inaktiver User

    Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    Dann bitte her damit.:-)

    Ich habe früher immer mal wieder ein Rezept aus dem Naturkostheft etc probiert und fands immer ungenießbar- obwohl ich sicher nicht schleckig bin.

    Nun möcht ichs nochmals angehen, einfach aus Neugier , weils mich reizt und weil Buchweizen so gesund sein soll und weil ich nicht verstehe, dass ICH bisher nichts Essbares damit kochen konnte.

    Danke schon mal und gespannte Grüße

  2. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.361

    AW: Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    Schwarzplentene Torte?
    Dazu macht man einen Rührteig aus Buchweizenmehl und Haselnüssen oder Mandeln und füllt ihn mit Sahne und Preiselbeerkompott.

  3. Inaktiver User

    AW: Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    danke, das hört sich gut an- muss/kann man den buchweizen in der getreidemühle mahlen??

    sorry, ist schon viele jahre her, und ich möchte nur noch testen, was andere hier für gut befunden haben- so einfach irgendein rezept nehmen möchte ich nicht mehr- diese erfahrungen hatte ich einige Male- will rausfinden, was ich falsch gemacht habe..

    werde auch noch rumgoo........

  4. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.361

    AW: Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    Das weiß ich nicht, ich hab keine Mühle und kaufe ihn gemahlen (und auch das nur selten).

    Die Torte ist eine südtiroler Spezialität und wirklich sehr lecker. Säuerlich fruchtig-nussig durch die Kombination Buchweizen und Preiselbeeren. Ich hab mein Rezept nicht zur Hand, aber man findet viele fast identische im Internet.

  5. Inaktiver User

    AW: Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    jetzt hab ich gelesen, dass man Buchweizenmehl nicht alleine nehen soll, weil das Gluten fehlt, sondern mit anderem Mehl mischen??

    Aber genau weil ich glutenfrei backen will, möchte ich ja nur BUchweizen verwenden...
    Bin echt gespannt, @cariad, Deine Torte ist abgepeichert, danke!

  6. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.361

    AW: Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    Bei der Torte wird nur mit Nüssen oder Mandeln gemischt, die müssten doch auch glutenfrei sein? Bisquit zb kann man auch nur mit Nüssen machen, ganz ohne Mehl.

  7. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.206

    AW: Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    Die Hauptfrage ist, magst du Buchweizen? Wenn nicht, vergiß es.

    Ich mische mir Buchweizenflocken ins Müsli, mache Buchweizentorte (Spezialität aus der Lüneburger Heide, wo "anständiges" Getreide nicht gut wächst) und alle möglichen russischen Teigwaren. Im Reformhaus gibt's auch Buchweizenflakes, wie Cornflakes aber eben mit Buchweizen statt Mais.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.993

    AW: Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    Mein bevorzugstes Frühstück, wenn Körper und Seele ein bisschen Wärme brauchen: Buchweizenflocken (Bioladen) mit heißter Milch übergießen, kurz quellen lassen. Je nach Gechmack noch einen Guß Sahne, etwas Honig, Obst, Nüsse dazu...
    Ich mag den Eigengeschmack von Buchweizen sehr. Und die schon erwähnte Buchweizentorte mit Preiselbeeren ist ein Gedicht.

  9. Avatar von AnJu
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    435

    AW: Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    Ich schmore eine Zwiebel an, füge Buchweizen hinzu und lösche das dann mit Gemüsebrühe (instant) und lass es ausquellen.
    Das ergibt dann eine mehr oder weniger feste Konsistenz.

    Dazu brate/dünste ich mir in einer Pfanne diverses Gemüse, am liebsten Braune Champignons, Zucchini, Paprika, würze kräftig mit frischen Kräutern (wenn vorhanden, sonst getrockneten), und füge zum Schluß noch Schafskäse hinzu.

    Das beides zusammen finde ich ausgesprochen köstlich und esse es mindestens 1 x die Woche.

    Grüße von AnJu

  10. Inaktiver User

    AW: Buchweizen-Gerichte die schmecken ???

    hm, hört sich lecker an, danke!!

    @ wildwusel, es gibt eigentlich nichts, was ich nicht "mag" und solche "Ungenießbarkeits- Erlebnisse" hatte ich noch mit keinem anderen Gericht/Lebensmittel, drum bin ich ja so verwundert.

    @AnJu, so mache ich es auch mit Qinoa und Amaranth und HIrse etc...

    ich werds auf jeden Fall testen und Euch berichten und hoffe, dass es klappt, weil ich vermutlich sowieso auf glutenfrei umsteigen muss....

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •