+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    26.949

    smile Rezept für Mini-Knödel

    Hallo,

    Nachdem es im Topfgucker-Thread wohl unterging, frage ich hier nochmal, ob Ihr ein Rezept für Knödel kennt. Klein-Tahnee war ja vorgestern beim Kinderkochen, der mittlerweile von einem Hersteller für Convience-Produkte gesponsort wird (Pfanni in dem Fall). Natürlich tauchten deren Produkte auch beim Kochen auf, was ich ehrlich gesagt ziemlich daneben finde, denn es gibt nun mal Kinder mit Allergien auf Zusatzstoffe oder anderes bzw. Kinder, die allergiegefährdet sind. Aber gut, nicht aufregen.

    Die Miniknödel wurden in karamelisiertem Vanillezucker geschwenkt und mit Kirschsosse serviert. Nun würde ich die Knödel gern selber machen. Habt Ihr eine Idee?

    LG Tahnee
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  2. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189

    AW: Rezept für Mini-Knödel

    Tahnee - hier gibts mit sicherheit berufener als mich, aber wenn die sich nicht melden, dann kruschtel ich mal in meiner Sammlung...vielleicht spuckts auch die suchfunktion noch aus, unter zwetschgen- oder marillenknödeln

  3. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    26.949

    AW: Rezept für Mini-Knödel

    Oh, Ila, das wäre sehr klasse, wenn Du mal in Deiner Sammlung stöbern könntest. Klein-Tahnee und ich würden uns riesig freuen.

    Ganz liebe Grüße Tahnee
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  4. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189

    AW: Rezept für Mini-Knödel

    Also das ist jetzt ein Brigitte-Rezept, nicht eigentlich meines (aber so ähnlich)
    1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln, 2 Eier, 1 TL Salz, Muskat, 100 g Mehl, 50 g Kartoffelstärke

    Kartoffeln in der Schale kochen, schälen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken (alternativ: am vortag kochen, ausgekühlt am nächsten Tag reiben).
    Eier, Salz, Muskat, Mehl+K-Mehl dazugeben, zuerst mit Kochlöffel, dann mit bemehlten Händen vermengen, (notfalls noch etwas Mehl zugeben) - möglichst schnell verarbeiten, damit der Teig nicht klebrig wird /schmeckt; zu einer Rolle formen (kann klein T. auch bleiben lassen); mit einem Löffel kleine Portionen abstechen und mit bemehlten Händen schnell zu einer Kugel formen (in eurem Falle vermutlich Tischtenisballgröße).

    In einem großen (Spaghetti-?/v.a. weiten) Topf Wasser zum Kochen bringen, ca 2 EL Salz dazu, Hitze runterchalten und bei mittlerer Temp. (Wasser darf nicht mehr sprudeln) ca 15 min. gar ziehen lassen (klöße zerfallen, wenn das wasser kocht, aber auch wenns nicht heiß genug ist); sie sind gar, sobald sie an die oberfläche steigen; mit einer schaumkelle herausheben und abtropfen lassen und in eine schüssel mit umgedrehter untertasse legen (damit sie nicht im abtropfwasser liegen).

    servieren wie schon gehabt. oder gefüllt mit zwetschgen bzw. Marillen(=aprikosen), die statt des Kerns ein stück würfelzucker enthalten, mit brösel (bäää - ich mag lieber mohn oder geriebenen lebkuchen) + puderzucker bestreut, darüber zerlassene butter - absolutes diätrezept
    oder gefüllt mit croutons/kräuter-/knoblauch-
    oder in den teig kräuter bzw pilze einarbeiten und statt knödeln medaillons formen und beidseitig in butter anbraten, dazu salat

    oder schupfnudeln=bubespitzle formen

    oder selbige nochmal in bröseln wälzen und ausbacken (paterzeacha)

    oder euch selber was einfallen lassen

  5. Avatar von Elisabeth
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    820

    AW: Rezept für Mini-Knödel

    es gab mal einen wunderbaren knödelstrang, den ich dir gern verlinken würde, tahnee, wenn ich meine favoriten vor der umstellung der bricom noch hätte...

    aber ich geh auch mal graben, weil ich auf den geschmack (danke!) gekommen bin.
    i just love jack sparrow. ja.

  6. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189

    AW: Rezept für Mini-Knödel

    ich übergebe schaufel+pinsel dem team e

  7. Avatar von Elisabeth
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    820

    AW: Rezept für Mini-Knödel

    ich reiche die gerätschaft vertrauensvoll an esprit & co weiter, also an alle, die aktive knödelrollerfahrung haben! ich für meinen teil stehe dem ganzen respektvoll gegenüber - und genieße!
    i just love jack sparrow. ja.

  8. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189
    Geändert von Ila (13.08.2006 um 19:50 Uhr)

  9. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    26.949

    AW: Rezept für Mini-Knödel

    Leute, Ihr seid super! Die Lütte freut sich sehr und ich natürlich auch. Auch wenn es einigen übertrieben vielleicht vorkommt, dass ich bei Zusatzstoffen und Consorten so empfindlich bin. Aber ich habe nun mal bei ihrem Vater gesehen, was diese Allergien für Folgen haben können und deswegen bitte ich Euch um Verständnis, wenn ich da oft mal nachfrage.

    Ich denke doch und hoffe, dass das okay ist.

    LG Tahnee
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  10. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    26.949

    AW: Rezept für Mini-Knödel

    Ila, ganz lieben Dank.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •