+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Biskuitrolle?


  1. Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    128

    Erleuchtung Biskuitrolle?

    Guten Morgen zusammen!

    Nachdem mein erster Versuch eine Biskuitrolle zu machen, vor vielen, vielen Jahren kläglich gescheitert ist (zu lange gebacken, deshalb nicht rollbar) habe ich mich kürzlich wieder getraut und siehe da - es hat geklappt. Hurra! Aber was uns etwas störte, war der Zucker. Knirscht irgendwie beim Essen. Kann man evtl. das Tuch auch mit Puderzucker bestreuen, oder ganz ohne. Oder klebt die Rolle dann am Tuch fest??
    Fragen über Fragen

    Schönen Eiszapfentag!

  2. Inaktiver User

    AW: Biskuitrolle?

    Ich habe bisher auch nur einmal eine Bisquitrolle gemacht und habe keinen Zucker genommen, denn sie wurde herzhaft gefüllt. Hat prima geklappt.

  3. Avatar von susanne
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    5.722

    AW: Biskuitrolle?

    Delenn, ich mag Bisquitrolle auch wahnsinnig gern. Habe sie allerdings auch erst 2x gemacht, mit dem besagten Zucker. Der muss für mich einfach sein.
    Ohne diesen müsste es doch auch klappen, wenn du auf das Geschirrtuch Backpapier legst und dann das Gebackene darauf stürzt.
    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten

  4. Inaktiver User

    AW: Biskuitrolle?

    Ich würde auch sagen: Backpapier oder Frischhaltefolie auf das Tuch legen.


  5. Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    128

    AW: Biskuitrolle?

    Vielen Dank!
    Demnächst versuch ich es einfach mal ohne. Wenn ich Backpapier nehme kann ich mir das Tuch eigentlich sparen.
    @Susanne.
    Da sieht man mal wieder: Die Geschmäcker sind verschieden. Ich mag es ohnehin nicht sehr süss und das Knirschen beim Kauen stört mich total Ich würde mir gerne ab und zu mal ein Nußhörnchen oder ähnliches beim Bäcker kaufen, wenn nicht dieser klebrige Zuckerguß wäre. Igitt.

    Schönen Tag euch allen.

  6. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    19.726

    AW: Biskuitrolle?

    Zitat Zitat von Kleeblatt13 Beitrag anzeigen
    Ich würde mir gerne ab und zu mal ein Nußhörnchen oder ähnliches beim Bäcker kaufen, wenn nicht dieser klebrige Zuckerguß wäre. Igitt.
    So geht's mir auch mit dem Zuckerguss.

    Ich habe mit "meinem" Bäcker ein Agreement getroffen:
    er macht jeden Sonntag 2 Nussschnecken mit ohne ;--) den klebrigen Zuckerguss extra für mich

    Wegen der Biskuitrolle:
    Backpapier reicht!

    Und da dies ein Biskuitrollen-Strang ist ...

    Ich suche eine richtig feine Schoko(creme)-Füllung.
    Hat jemand von Euch ein Rezept?
    .

  7. Avatar von Godewind
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    5.026

    AW: Biskuitrolle?

    Ich feuchte das Geschirrtuch etwas an, bevor ich den Biskuit damit einrolle. Den Zucker kann man getrost weglassen.

    Ich liebe Biskuitrollen!

  8. Avatar von Godewind
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    5.026

    AW: Biskuitrolle?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    So geht's mir auch mit dem Zuckerguss.

    Ich habe mit "meinem" Bäcker ein Agreement getroffen:
    er macht jeden Sonntag 2 Nussschnecken mit ohne ;--) den klebrigen Zuckerguss extra für mich

    Wegen der Biskuitrolle:
    Backpapier reicht!

    Und da dies ein Biskuitrollen-Strang ist ...

    Ich suche eine richtig feine Schoko(creme)-Füllung.
    Hat jemand von Euch ein Rezept?
    .
    Schokosahne hätte ich im Angebot:
    Zwei Becher Sahne mit einer Tafel Schkolade kurz aufkochen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen, Am Tag des Füllens einfach die Schokosahne steifschlagen und die Rolle damit füllen.
    Will man es nicht so süß, nimmt man einfach eine gute Zartbitterschokolade.
    Habe das auch schon mit After-Eight Plättchen gemacht, man hat dann eine Minschokosahne.
    Oder Mokkaschokolade nehmen.

  9. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.345

    AW: Biskuitrolle?

    Tim Mälzer geht in seinem Zitronenrollenrezept so vor, dass er ein feuchtes Tuch nimmt und Zucker. Wenns knirscht muß frau halt Puderzucker nehmen. Die Backzeit ist relativ kurz! 10-12 min.

  10. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    19.726

    AW: Biskuitrolle?

    Zitat Zitat von Godewind Beitrag anzeigen
    Schokosahne hätte ich im Angebot:
    Zwei Becher Sahne mit einer Tafel Schkolade kurz aufkochen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen, Am Tag des Füllens einfach die Schokosahne steifschlagen und die Rolle damit füllen.
    Danke, Godewind!

    Klingt so herrlich einfach, dass ich jetzt ganz plond fragen muss:

    Fällt die Sahne-Masse in der Rolle irgendwie recht schnell zusammen?
    Ich meine, muss man ratzfatz alles aufessen, bevor es unansehnlich wird?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •