Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Obst mit Dip

  1. Inaktiver User

    Obst mit Dip

    Hallo!

    Ich plane eine Geburtstagsfeier im Grünen und bereite Fingerfood vor. Es gibt nur Servietten, keine Teller und Besteck.

    Als Süßes/Nachtisch möchte ich neben Kuchen Obst mit Dips anbieten und suche dafür noch Rezepte. Hat jemand bewährte Dip-Rezepte + passendes Obst?

    Das Obst soll einzeln (Erbeeren, Kirschen, Trauben) oder auf Spießen gereicht werden.

    Ich bin auf alle Arten von bewährten Dips gespannt! Joghurts, Pestos, etc.
    Hat jemand Erfahrung mit einem Currydip mit Obst?

    Danke für eure Rezepte!
    LG Drahtseilakt

  2. User Info Menu

    AW: Obst mit Dip

    Bei Erdbeeren fällt mir spontan ein (hab es aber noch nie probiert): Mascarpone mit Balsamico-Creme oder aber Mascarpone mit Granatapfelsirup. Etwas leichter wäre das ganze mit glatt gerührtem Magerquark.

    Kann ich mir auch zu Mango vorstellen.
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen

    Jeder Mensch von Kultur hat zwei Vaterländer: das seine - und Frankreich

    Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France


    Thomas Jefferson

  3. User Info Menu

    AW: Obst mit Dip

    Holundersahne.
    Misch angeschlagene Schlagsahne mit Holunderblütensirup und etwas gemahlener Vanille. Passt gut zu Beeren.

    Safran-Honig-Frischkäse. Wie der Name schon sagt: Frischkäse etwas glatt rühren (Mineralwasser). Aufgelöste Safranfäden und einige Löffel flüssigen Honig darunter rühren. (Vorsicht - beides sehr geschmacksintensiv!). Mit etwas Salz abschmecken.
    Das könnte ich mir z.B. hervorragend zu Melone vorstellen.

    Currydip geht immer, wenn du guten Curry nimmst. Frischkäse oder Schmand als Grundlage, abrunden mit ein wenig Apfel- oder Quittengelee und Salz.

    Saté herstellen aus Erdnusscreme und Kokosmilch und Gewürzen (mal googeln). Dippt sich ausgezeichent mit Mangos, Bananen, Aprikosen etc.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Obst mit Dip

    Das Obst in geschmolzene Schokolade dippen gilt nicht, oder?

    Zu deiner Curry-Frage: ich habe schon diverse Salate mit Apfel mit einer Currysauce angemacht. Joghurt, Zitronensaft oder Apfelessig, viel Curry, je nachdem Salz under Zucker, in jedem Fall etwas Chili.
    Das könnte ich mir auch zu Obst pur gut vorstellen.

    In Mexiko isst man übrigens sehr gern Obst (Mango, Ananas...) mit Limettensaft beträufelt und mit rotem Chilipulver bestreut oder gleich mit einer süßsauren Chilisauce.

    Süßes Pesto kannst du aus Nüssen (Pistanzien, Mandeln, Walnüsse...) und Minze z.B. mit Honig machen. Rezept habe ich aber keins.

    LG
    Lunete

  5. Inaktiver User

    AW: Obst mit Dip

    Hey, hier ist ja schon einiges an Anregungen dabei, vielen Dank dafür!

    Schokofondue schmeckt lecker, gilt aber hier wirklich nicht....

    Zum Currydip: Curry ist ja kein Gewürz, sondern variierende Gewürzmischungen. Die einzelnen Gewürze der indischen Küche habe ich hier, deshalb hatte ich auf ein Rezept gehofft, mit einzelnen Curry-Gewürzen, die gut zu Obst passen würden.
    Gegoogelt habe ich auch schon, aber das meiste waren Chutneys zu Fisch und Fleisch und das ist ja nicht das, was ich möchte.

    Die Geschichte mit der Sahne, dem Holundersirup und der Vanille klingt lecker. Leider habe ich aber keinen Holundersirup, ich hätte Eierlikör, Amaretto und Grand Marnier im Angebot. Das würde doch wahrscheinlich auch gehen...? Zu was für eine Obstsorte jeweils? Hat das schon mal jemand ausprobiert?

    Süsses Pesto klingt auch klasse, das muss ich auf jeden Fall ausprobieren. Wie kriege ich das zerkleinert? Alle Zutaten zusammen mit dem Zauberstab bearbeiten?

    Ich dachte auch daran, Joghurt mit Zitronenmelisse und etwas Zucker/Honig abzuschmecken. Kann ich auch hier die Melisse mit dem Zauberstab pürieren oder funktioniert das schlecht?

  6. User Info Menu

    AW: Obst mit Dip

    Aalso:

    Ich finde, ein Curry zu Obst sollte eher hell und scharf sein als dunkel und würzig.
    Ich würde mehr Kurkuma, Chili etc. hinein mischen als Koriander, Zimt, Curryblätter, Nelken und Co.

    Bei der Sahne würde ich dann eine Amaretto-Sahne machen, das schmeckt schön nach Marzipan, und geht ebenfalls gut für Blaubeeren, Himbeeren, Kirschen, denke ich mal.
    Eierlikör-Sahne passt super zu Banane oder Pfirsichen.

    Die Melisse würde ich nicht pürieren, sondern klein hacken. Ich fürchte, das hängt sonst alles im Mixer. Vielleicht noch ein bisschen Minze dazu? Möchtest du, dass der Dip grün ist?

  7. User Info Menu

    AW: Obst mit Dip

    Drahtseilakt, sei vorsichtig!!! Es könnten sonst furchtbare Dinge über Dich hereinbrechen!!!!!

    Oder kennst Du etwa diesen Strang nicht?
    Bis auf Weiteres a.D.

  8. Inaktiver User

    AW: Obst mit Dip



    Nee, den Strang kannte ich noch nicht!

    Bin noch nicht durch mit dem Lesen, aber weiß schon jetzt: ich bin ein Ferkel.
    Nicht nur ich, auch meine Freunde, wir sind alle Ferkel.

    Aber sehr entspannte Ferkel!

  9. Inaktiver User

    AW: Obst mit Dip

    Danke Fairyqueen!

    Ich habe im Netz noch ein süßes Pesto mit Basilikum zu Erdbeeren gefunden...

    Ich werde mich dann mal ans Testen eurer Vorschläge machen.

    Wenn noch jemand Ideen und bewährte Rezepte hat: immer her damit!

  10. Inaktiver User

    AW: Obst mit Dip

    Ich habe bisher ausprobiert:
    Joghurt/Sahne mit Ahornsirup verrührt und Erdbeeren: lecker!

    Frischkäse/Joghurt mit Kurkuma, Chilli, etc. verührt und mit Erdbeeren gedipt: naja, weiß nicht so recht. Ich esse gerne indisch, mag die Gewürze, bin aber nicht so ein Freund von Schoko+Chilli/Pfeffer und Erdbeeren mit Curry fällt für mich in diese Kategorie. Aber es war es wert, es getestet zu haben.

    Insgesamt ist es keine gute Idee Erdbeeren zu dippen, weil man meist mit den Fingern im Dip landet und das ist bei mehreren Personen nicht mehr so lecker (auch wenn ich über den Doppeldip-Strang sehr gelacht habe, danke dafür!).

    Vielleicht eignen sich Kirschen, weil sie einen Stil haben, aber ich bin von der Obst-Dip-Idee abgekommen und werde am Wochenende im Grünen Erdbeeren oder Kirschen einfach so hinstellen.

    Trotzdem werde ich zu Hause weitere Cremes für Obst/Obstsalat ausprobieren, mit Amaretto und dem Grand Marnier, süßes Pesto und auch der Balsamico für Erdbeeren klingt lecker.

    Danke allen für Tipps und Vorschläge!

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •