+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Reissalat

  1. Avatar von lucky1
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    3.376

    Reissalat

    ......
    ich find mein Rezept nicht mehr
    hat jemand eine Idee,
    in meinem waren Curry, Äpfel und ich glaub (schinken-)wurst

    ich bin aber auch dankbar für andere Ideen

    lucky1
    Immer wenn du meinst es geht nicht mehr
    kommt von irgendwo ein Lichtlein her

  2. gesperrt Avatar von Sentenza
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    62.297

    AW: Reissalat

    Vielleicht gefällt dir meiner. Der ist aus meiner Kindheit, als es noch gekochtes Huhn in Dosen gab. Heute nehme ich eine Poularde, gare sie sehr langsam, lasse sie in der Brühe erkalten, weil das Fleisch saftiger bleibt.

    Alsdann:
    Mengenangaben gibt's nicht. Fleisch abmachen, mehr oder weniger zerkleinern. Dazu kommen winzigste Dosenchampignons, Mandarinenfilets, Ananas, Spargel, Mayonnaise und nach Geschmack Flüssigkeit aus einer oder mehrerer der Dosen. Je nachdem wird der Salat dadurch auch ein bisschen süß. Dann auf jeden Fall schwarzer Pfeffer und Salz. Dann kommt der in der Hühnerbrühe gekochte heiße Reis hinein, durchziehen lassen. Es ist erforderlich, den Salat auf jeden Fall erneut abzuschmecken. Das ist weiß Gott nix Dolles, aber mir schmeckt das.

  3. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.936

    AW: Reissalat

    Ich esse diesen Reissalat sehr gern:

    Curry-Früchte-Reis


    Zutaten für 4-6 Personen:

    250g Reis
    500ml Wasser, Salz
    2 Pfirsiche
    1 Apfel, 2 Bananen
    2 große Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    5 EL Öl
    2-3 EL Curry, Pfeffer
    1 Msp. Safran
    1 Dose Mandarinen
    100g Rosinen
    100g Mandelstifte



    Zubereitung:

    Resi im Salzwasser garen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Pfirsiche, Apfel und Bananen schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, im heißen Öl glasig dünsten. Nacheinander Gewürze, klein geschnittenes Obst, Mandarinen mit Saft, Rosinen und die Mandelstifte einrühren, Reis untermengen. Alles gut durchziehen lassen, abschmecken und warm oder kalt servieren.

    Aus: Das große Tupperware Kochbuch
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  4. Avatar von lucky1
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    3.376

    AW: Reissalat



    Danke Ihr beiden;_
    ich werd beide nächste Woche probieren: einen am Dienstag und den anderen am Mittwoch--
    klinen beide lecker udn ideal fzum Vorbereiten

    Lucky1
    Immer wenn du meinst es geht nicht mehr
    kommt von irgendwo ein Lichtlein her

  5. Avatar von Woodstock62
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    9.569

    AW: Reissalat

    Mein Reissalat:

    Reis
    2-3 Ds. Thunfisch (1x in Öl, 2x in Wasser)
    1 Ds. Ananasstückchen (ohne den Saft)
    1 Glas Silberzwiebeln (mit dem Essig)
    1 Ds. Maiskörner
    1 Tube Tomatenmark
    2 EL Majo/Remoulade
    1 Becher Schmand
    Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Könnte ich mich reinsetzen... Du kannst zusätzlich auch noch Knofi reintun und was auch dazu schmeckt: gesalzene Erdnüsse unterheben.

    LG Woodstock
    Normale Menschen machen mir Angst!!!

    **Ich bin nicht dick - das ist erotische Nutzfläche!**

  6. gesperrt Avatar von Sentenza
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    62.297

    AW: Reissalat

    Zitat Zitat von lucky1 Beitrag anzeigen


    Danke Ihr beiden;_
    ich werd beide nächste Woche probieren: einen am Dienstag und den anderen am Mittwoch--
    klinen beide lecker udn ideal fzum Vorbereiten

    Lucky1
    Gern geschehen. Ich mache - wenn - dann viel davon. Der schmeckt mir erst nach zwei, drei Tagen richtig gut, und 'ne Woche kann ich von meiner Menge essen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •