Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Inaktiver User

    Blattsalatfreier Salat?

    Ich bin kein großer Fan von Blattsalaten, möchte aber doch ab und zu gerne einen "gemüsigen" Salat machen (also nichts mit Kartoffeln, Nudeln u.ä.).

    Hat jemand vielleicht ein paar interessante & erprobte Rezepte, die über die üblichen Verdächtigen wie Kraut-, Gurken- oder Tomatensalat hinausgehen?

  2. User Info Menu

    AW: Blattsalatfreier Salat?

    1 fenchelknolle ganz fein schneiden (evtl. hobeln)
    1 bis 2 orangen filettieren

    sauce aus olivenöl, orangensaft (aus den resten), evtl. zitronensaft, salz, weisser pfeffer

    gemüse/früchte mit sauce beträufeln.

    oder

    pro person 1 bis 2 orangen filettieren
    1 rote zwiebel in ringe schneiden
    mit obiger sauce beträufeln

    en guete
    «Mais les yeux sont aveugles. Il faut chercher avec le coeur.»
    «C'est le temps que tu as perdu pour ta rose qui fait ta rose si importante.»
    Antoine de Saint-Exupéry

  3. Inaktiver User

    AW: Blattsalatfreier Salat?

    Das ist lustig - ich kann mich im Urlaub wirklich an die kulinarischen Gegebenheiten anpassen, doch nichts habe ich so sehr vermisst in den letzten zwei Wochen wie Blattsalat

    Schau mal hier:

    Gemüsesalate

    Mir sagt - trotz Vorliebe für Blattsalate - besonders zu:

    Israelischer Salat mit Avocado
    Möhrensalat mit Kokos

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Blattsalatfreier Salat?

    Hallo!

    Das mit dem Blattsalat geht mir genau so! (Also dass ich ihn nicht unbedingt haben muss )

    In der Kantine hole ich mir oft Rote Beete (gekocht), Broccoli (gedünstet) und Sellerie (roh), ein paar Sonnenblumenkerne drüber und dann Italienisches Dressing

    Ist aber wahrscheinlich zu aufwändig, wenn man alles selber macht.

    Fenchel ist sehr lecker, wie auch Etoile schon schrieb. Ein Dressing dafür kann man auch aus Joghurt, Zitronensaft, Curry und Salz/Pfeffer machen.

    Ansonsten: Paprika, Zwiebeln, Oliven, Feta (evt. noch mit Gurken und Tomaten), Dressing nach Wahl.

    Oder: Chicoree mit Äpfeln, Essig/Öl, Salz/Pfeffer
    Chicoree mit einer Art Remoulade aus hartgekochten Eiern, Gewürzgurken, Kräutern und Senf ist auch fein.

    Salat aus rohen Champignons mit Petersilie, (roter) Zwiebel, das Dressing ggf. leicht süßlich (mit irgendeiner Marmelade). Sehr gut dazu kross gebratener geräucherter Schinken oder Speck.

    Salat aus Kichererbsen mit grünem Spargel oder Broccoli (leicht gedünstet), Knoblauch, Essig/Öl, Kräuter - perfekt mit Parmaschinken oder Parmesan.

    Salat aus gekochten grünen Bohnen mit Zwiebeln, Saurer Sahne, Essig/Öl, Bohnenkraut, Salz/Pfeffer.

    LG
    Lunete

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Blattsalatfreier Salat?

    Jetzt ist doch Sellerie auch günstig, schmeckt gekocht und in Scheiben/ Stifte geschnitten mit einer Essig-Öl-Marinade genausogut, wie mit Äpfeln-Möhren, Walnüsse dazu, aus Joghurt, Zitrone, Öl, Salz, Honig und Pfeffer eine Marinade dazu- hmmmmm.

    Oder Kohlrabi raspeln in Joghurt, Öl, Salz Pfeffer, Zitrone, Honig, Schnittlauch, Muskat

    Geht auch super mit Zucchini.
    .........................................
    °°° °°°
    herzlichst P.

    Moderatorin im Sparforum -ansonsten pupsnormale Userin

    ~Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!~

  6. Inaktiver User

    AW: Blattsalatfreier Salat?

    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    Oder: Chicoree mit Äpfeln, Essig/Öl, Salz/Pfeffer
    Chicoree mit einer Art Remoulade aus hartgekochten Eiern, Gewürzgurken, Kräutern und Senf ist auch fein.

    Salat aus rohen Champignons mit Petersilie, (roter) Zwiebel, das Dressing ggf. leicht süßlich (mit irgendeiner Marmelade). Sehr gut dazu kross gebratener geräucherter Schinken oder Speck.
    Klingt beides sehr vielversprechend und wird getestet! Allerdings - leider - ohne Schinken-Speck...

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Blattsalatfreier Salat?

    - Geloescht, weil nicht danach gefragt.
    Geändert von eli65 (21.09.2010 um 07:51 Uhr)

  8. User Info Menu

    AW: Blattsalatfreier Salat?

    Paprika, Zwiebeln, Aubergine, Zucchini anbraten, mischen mit einem Dressing aus Honig, Zitronensaft, Balsamicocrème, Salz und Pfeffer. Dazu kommen Cocktailtomaten und Mini-Mozzarella und frisches Basilikum. Das ganze noch lauwarm essen.
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen

    Jeder Mensch von Kultur hat zwei Vaterländer: das seine - und Frankreich

    Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France


    Thomas Jefferson

  9. Inaktiver User

    AW: Blattsalatfreier Salat?

    Vielen Dank für eure Antworten, das hört sich alles sehr lecker an .

    Das mit dem Kohlrabi teste ich gleich mal, da habe ich noch einen im Kühlschrank.

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Blattsalatfreier Salat?

    Zitat Zitat von Fazernatalie Beitrag anzeigen
    Paprika, Zwiebeln, Aubergine, Zucchini anbraten, mischen mit einem Dressing aus Honig, Zitronensaft, Balsamicocrème, Salz und Pfeffer. Dazu kommen Cocktailtomaten und Mini-Mozzarella und frisches Basilikum. Das ganze noch lauwarm essen.
    Und schon ist das komplette Mittagsmahl fertig hoert sich sehr gut an !!

    Eli

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •