+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

  1. Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    245

    Tipps gesucht - Käsespätzle

    Hallo!

    Ich habe letztens super leckere Käsespätzle gegessen, die ich versucht habe, nachzumachen.

    Es waren Käsespätzle aus dem Kühlregal mit Sauerrahm und Käse überbacken.

    Ich habe die Käsespätzle mit Sauerrahm verrührt, angedünstete Zwiebeln mit rein, Salz, Pfeffer, den Käse drüber (Emmenthaler) und rein in den Ofen.

    Leider war das Ergebnis nicht so prickelnd. Die Spätzle haben nach gar nichts geschmeckt.

    Wer hat Tipps für mich, wie ich das Ganze verfeinern könnte? Dass es nach mehr schmeckt?

    LG
    Sonnenblume

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.119

    AW: Tipps gesucht - Käsespätzle

    spätzle sind vom teig her erstmal relativ neutral.

    sauerrahm und käse dazu? dann würde ich sie ziemlich herzhaft abschmecken.

    evtl einen herberen käse nehmen. greyerzer und oder parmesan.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Tipps gesucht - Käsespätzle

    Vielleicht die Spaetzle in Bruehe garen, die Zwiebeln richtig Farbe nehmen lassen oder aber den Sauerrahm mit Bruehe glattruehren bzw. verduennen, das gibt nochmal extra Geschmack. Dann aber die Spaetzle in normalem Salzwasser kochen, sonst wird es vielleicht am Ende noch zu wuerzig, bei doppelt Bruehe... denke ich mir !

    Gruss, Eli

  4. Avatar von Godewind
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    5.026

    AW: Tipps gesucht - Käsespätzle

    Vor allem einen würzigen Käse nehmen.
    Ich mach dann gerne noch schöne geröstete Zwiebeln dazu.

    Huch, ich verfolge schon brighid.

  5. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Tipps gesucht - Käsespätzle

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    spätzle sind vom teig her erstmal relativ neutral.

    sauerrahm und käse dazu? dann würde ich sie ziemlich herzhaft abschmecken.

    evtl einen herberen käse nehmen. greyerzer und oder parmesan.
    Oder Bergkaese und Appenzeller, die sind auch schoen wuerzig.

  6. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.119

    AW: Tipps gesucht - Käsespätzle

    Zitat Zitat von Godewind Beitrag anzeigen

    Huch, ich verfolge schon brighid.
    haben wir ähnliche interessen?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  7. Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    245

    AW: Tipps gesucht - Käsespätzle

    Danke für die Antworten!

    Mit was könnte ich den Sauerrahm noch strecken, dass es etwas "flüssiger" wird?

  8. Avatar von Asphaltblume
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    8.453

    AW: Tipps gesucht - Käsespätzle

    Milch oder Sahne, würde ich vorschlagen.
    Ich habe eine Wassermelone getragen.

  9. Avatar von Godewind
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    5.026

    AW: Tipps gesucht - Käsespätzle

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    haben wir ähnliche interessen?
    Scheint so.

  10. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    22.232

    AW: Tipps gesucht - Käsespätzle

    zu echten kässpatzn gehören 4 (!) käsesorten!

    wenn ich jetzt noch wüsste, welche. auf jeden fall muss ein allgäuer bergkäse dabei sein. würzig müssen die alle sein, es gehören eine menge gebräunte zwiebeln dran, und ordentlich salz und pfeffer.

    kein salz ins spätzlewasser, dann werden sei hart.
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •