+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. Avatar von Alicia7
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.905

    verwirrt Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    Hallo,

    unsere Büro-Mittagessen haben wir so langsam über.

    Kurze Erläuterung: Wir kochen uns jeden Tag in unserer kleinen Büroküche (ohne Fenster) unser Mittagessen. D. h. wir benötigen jeden Tag Essen für 6-8 Personen. Leider sind wir durch die Ausstattung der Küche mit 2 Herdplatten sowie einer Mikrowelle ziemlich eingeschränkt. Außerdem sollten die Gerichte möglichst geruchsarm sein, damit unsere Büroräume sowie die angrenzendem Ausstellungsräume nicht zu stark belästigt werden. Also irgendwas anbraten oder eine gewisse Zeit köcheln lassen ist nicht möglich.

    Unser bisheriges Repertoire lautet wie folgt:
    div. Salatvariationen (mit Schafskäse oder Ei/Spargel/Schinken),
    Hochzeitssuppe (Maultaschen, Griesklösschen, Markklösschen, Gemüse),
    Nudelsalat (klassisch mit Dosengemüse, Cornichons und Wurst bzw. italienische Art mit Tomaten, Mozzarella und Rucola),
    Maultaschen in Tomatensoße oder mit Spinat mit Käse „überbacken“ (wenn man das in der Mikrowelle überbacken nennen kann – eher halt schmelzen),
    Nudeln (oder Tortellini etc) mit Tomatensoße / Pesto / Spinat,
    „überbackene Toasts / Brote“ mit diversem Belag,
    warme Würstchen mit Brot,
    Kartoffeln mit Quark/Butter oder mit Spinat,
    Wurstsalat,
    Reis mit Gemüse,
    Weißwürste mit Brezel,
    Brotzeit

    Leider haben wir uns an diesen Dingen zwischenzeitlich irgendwie sattgegessen und sind auf der Suche nach weiteren Ideen.

    Also falls jemand was Leckeres und Unkompliziertes beisteuern kann, wäre das super. Wir freuen uns auch auf etwas ausgefallenere Rezepte. Die Zutaten sollten jedoch beim Lidl zu besorgen sein, da dies der einzige Supermarkt in der Nähe ist.

    Dankeschön für eventuelle Inputs.

    Viele Grüße
    Alicia

    P.S. Es gibt hier zwar schon diverse Themen zum Mittagessen in Büros, aber ich poste trotzdem nochmal, da wir nicht zuhause vorkochen wollen etc.
    ************************************************** *********
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach ein bisschen verrückt zu sein!

  2. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    Alicia, ich gehe mal in mich .. hab es eben erst richtig gelesen. Kann einen Moment dauern. Was Gerucharmes soll es sein ... nicht einfach !

    Pfannkuchen oder Mehlkloesse, das riecht beides nicht sonderlich stark. Warmmachen kann man das ja hinterher nochmal in der Mikrowelle -- faellt mir auf die Schnelle so ein.
    Apfelmus oder Dosenobst dazu, das ist ein leckeres Essen.
    Geändert von eli65 (18.05.2010 um 12:04 Uhr)

  3. Inaktiver User

    AW: Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    zwei Kochplatten und eine Mikrowelle - das ist wenig Einschränkung.

    aber "geruchsarm, schnell, beim Lidl zu besorgen und kein Vorkochen" - das schon.

    meine erste Idee war, die Bedingung mit dem Vorkochen zu überdenken - dann erweitern sich die Möglichkeiten schlagartig auf viele leckere Dinge.


    was mir gerade spontan einfällt - Suppe/Eintopf aus roten Linsen, Gemüse, Ingwer, Curry ...

  4. Avatar von Fazernatalie
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    5.115

    AW: Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    Kartoffeln mit Kräuterquark

    Würstchen/fertige Frikadellen mit grob gestampften Kartoffeln und Rotkohl aus der Dose

    alles mögliche TK- oder frisches Gemüse in Brühe garen, Würstchen reinschnibbeln oder auch nur Gemüsesuppe

    Fleischkäse anbraten, Spiegelei drüber, Brot dazu

    Fertigspätzle anbraten, Speck dazu, verquirltes Ei stocken lassen, ggf. Salat dazu

    Wurstsalat straßburger oder schweizer Art mit Brot
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen

    Jeder Mensch von Kultur hat zwei Vaterländer: das seine - und Frankreich

    Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France


    Thomas Jefferson

  5. Avatar von Alicia7
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.905

    AW: Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    Zitat Zitat von Fazernatalie Beitrag anzeigen
    Kartoffeln mit Kräuterquark

    Würstchen/fertige Frikadellen mit grob gestampften Kartoffeln und Rotkohl aus der Dose

    alles mögliche TK- oder frisches Gemüse in Brühe garen, Würstchen reinschnibbeln oder auch nur Gemüsesuppe

    Fleischkäse anbraten, Spiegelei drüber, Brot dazu

    Fertigspätzle anbraten, Speck dazu, verquirltes Ei stocken lassen, ggf. Salat dazu

    Wurstsalat straßburger oder schweizer Art mit Brot
    hmmm???
    ich hatte ja geschrieben, dass wir Suppe schon machen, aufgrund der Gerüche nichts anbraten können (und auf zwei kleinen Herdplatten Fleischkäse und Spiegeleier für 6-8 Personen funzt irgendwie auch nicht) und Wurstsalat sowie Kartoffeln mit Quark stehen ja auch schon oben aufgelistet auf unserem Repertoirezettel....
    ************************************************** *********
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach ein bisschen verrückt zu sein!

  6. Avatar von Alicia7
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.905

    AW: Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    Heute gab's übrigens den Thunfischsalat, den ich auch mal hier im Forum aufgeschnappt hatte.
    Kam super bei meinen Kollegen an
    ************************************************** *********
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach ein bisschen verrückt zu sein!

  7. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    Im Sommer Ciabattascheiben (hoffentlich kommt der bald) mit Basilikumpesto bestreichen, darauf Strauchtomaten in Scheiben, pfeffern. Dazu Schafskaese, Oliven, Schinken .... ... ?? Waere das was fuer die hungrige Mannschaft ?? Pesto duftet und riecht nicht, ausserdem kann man das prima fertig mitbringen im Glas und sattwerden damit klappt auch wie ich aus Erfahrung sagen kann !

  8. Inaktiver User

    AW: Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    Warum nicht vorkochen?
    Suppen und Eintöpfe wären sonst ja eine schöne Möglichkeit - die lassen sich fertig gut transportieren und leicht warmmachen.
    Und die Rezeptvarianten sind schier unerschöpflich...

  9. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    Und wenn man sie in gefrorenem Zustand mitnimmt zur Arbeit, dann geht auch nix schief beim Transport !

  10. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.680

    AW: Zwei Kochplatten und eine Mikrowelle – Ideen?

    Ich würde für mehr Suppen und Hülsenfrüchte plädieren. Je nachdem, was ihr macht, müffelt das auch nicht so wie etwas Gebratenes.

    Z.B. abends große weiße Bohnen einweichen. Am nächsten Tag setzt sie der erste auf, dann kochen sie 1 Stunde. Abgießen, Dose Tomaten, Kabanossischeiben dazu, schön würzen, aufkochen - fertig.

    Das gleiche gilt für Kichererbsen, Linsen, schwarze Bohnen, Kartoffeln, etc..Chili con Carne.
    Diese Hülsenfrüchte kann man mit ein bisschen Schnibbelei (paprika, Petersilie etc.) auch hervorragend in lauwarme Salate verwandeln, bissi Schafskäse dazu...

    Auch ein Grüne Bohnen Eintopf läßt sich mit TK-Bohnen, fertiger Fleischbrühe und Gehacktem recht schnell zaubern. Gemüsesuppe. Maissuppe. Brokkoli-Käsesuppe. Hühnersuppe mit Hühnerbusen und fertiger Hühnerbrühe, Busenwürfel reinwerfen, fertig.

    Spargel läßt sich übrigens auch ausgezeichnet als Büroessen machen.

    Auch Reisgerichte gehen gut, Risotto z.B.. Mag bloß nicht jeder.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •