Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Waldmeister

  1. Inaktiver User

    Waldmeister

    Hallo zusammen,
    mein Garten ist zurzeit voll von frischem Waldmeister und leider kann ich nicht so viel Bowle daraus trinken.
    Deshalb suche ich andere Rezepte mit frischem Waldmeister.
    Kann man das Kraut auch einfrieren oder trocknen?
    Angi

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Waldmeister

    Im Haus und Gartenforum soeben fuer dich entdeckt ( die Antwort auf die Frage, ob sich Waldmeister einfrieren laesst) ....

    "also ich pflücke den waldmeister immer in großen mengen und friere ihn dann ein. allerdings hab ich bisher nur waldmeisterbowle damit gemacht, die aber genauso geschmeckt hat, als hätt ich frischen verwendet."

  3. User Info Menu

    AW: Waldmeister

    einfrieren und trocknen kannste nicht, das Aroma verfliegt.

    Was ich noch überlege, ist, ob man damit Sirup kochen könne analog Holunderblütensirup. Man darf ihn nur ne halbe Stunde ziehen lassen wegen des Cumarin, aber das könnte ich mir vorstellen.

    Dann könnte man den Sirup für Berliner Weiße nehmen oder Vanilleeis und ähnliche Scherze.

    Hat jemand damit Erfahrung?

  4. Inaktiver User

    AW: Waldmeister

    Naja, das sind schon mal zwei unterschiedliche Antworten.
    Ich kann mir aber auch denken, dass sich das Aroma nicht hält. Käme halt auf einen Versuch an. Ich bin mir unsicher, was das Cumarin darin betrifft. Wird die Wirkung evtl. verstärkt, wird es gar gesundheitsschädlich (z. B. durch die Schrumpfung beim Trocknen konzentrierter?).
    An Sirup habe ich auch schon gedacht und würde ihn auch wie Holunderblütensirup machen. Die Frage ist nur wieder, wie lange dürfen die Waldmeisterzweige ziehen?
    Angi

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Waldmeister

    Ja, der Sirup, der wuerde mich auch interessieren ...

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Waldmeister

    hatte etwas zeit gerade und das gefunden:
    Waldmeister : Rezepte und Warenkunde bei kuechengoetter.de

  7. Inaktiver User

    AW: Waldmeister

    Danke für den Hinweis, die Tipps auf der Seite sind sehr gut.
    Aber das Rezept für den Sirup habe ich nicht aufbekommen.
    Habe aber ein anderes gefunden:

    Waldmeistersirup:

    2 Liter Wasser
    1300 g Zucker
    4 Zitrone(n), unbehandelt!
    1 Bund Waldmeister

    Zubereitung:
    Das Wasser und den Zucker so lange kochen, bis die Lösung klar ist. Abkühlen lassen.
    Die Zitronen in heißem Wasser abbürsten, in Scheiben schneiden und mit dem Waldmeister und dem Sirup vermengen. Zugedeckt 5 Tage kühl stehen lassen, abseihen und in Flaschen abfüllen.
    Kühl aufbewahren.
    Dieser Sirup eignet sich bestens zum Aromatisieren von Süßspeisen oder mit Mineralwasser verdünnt als erfrischendes Getränk!
    Aber Vorsicht! Waldmeister enthält Cumarin, deshalb nicht zuviel davon zu sich nehmen.

    Könnte man ja mal ausprobieren, hört sich relativ einfach an, oder? Welche Menge ist aber ein Bund?
    Angi

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Waldmeister

    Tja, gute Frage .... ich wuerde mal sagen, das was in beide Haende reingeht beim Umfassen desselbigen ... oder doch noch ueppiger ??

  9. User Info Menu

    AW: Waldmeister

    Ich hab auch noch eine Seite mit Waldmeister-Rezepten für Dich.
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------

  10. Inaktiver User

    AW: Waldmeister

    Danke Nachteule, die Seite ist wirklich super!

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •