Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. User Info Menu

    Lasagne vorbereiten?

    Hallo!

    Ich habe eine Frage zu Lasagne: Kann ich die schon am Tag vorher vorbereiten, und zwar nicht nur die Soße kochen sondern auch schon einschichten? Oder weichen mir da die Lasagneplatten bis zum nächsten Tag durch und das Ganze wird dann "pampig"?

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag!

    Hexe

  2. User Info Menu

    AW: Lasagne vorbereiten?

    Ich würde die Lasagne dann auch am Tag vorher schon fertig backen (aber keinen Parmesan auf die oberste Schicht tun).
    Am nächsten Tag noch frisches Tomatensugo obendrauf, Parmesan, und dann noch mal ab in den Ofen.
    Auf diese Weise schmeckt die Lasagne sogar noch besser als frisch aus dem Ofen.

    Kottan
    : "I rauch ned, i trink ned und i hob nix mit andere Frauen"
    Elvira: "Gar koan Fehler?"
    Kottan: "Doch, i liag manchmal"
    ______________________________________

    Profilbild © Analuisa

  3. User Info Menu

    AW: Lasagne vorbereiten?

    Hallo Kappuziner,

    auf diese Idee wäre ich jetzt nicht gekommen. Ich hätte Angst dass die Lasagne dann sehr trocken wird. Du hast das sicher schon ausprobiert, oder? Auf wieviel Grad schiebst du die Lasagne dann nochmal in den Ofen? Genau so wie beim ersten Mal backen? Oder niedriger?

    Viele Grüße

  4. User Info Menu

    AW: Lasagne vorbereiten?

    Hallo Hexe,

    ich weiß auch nicht, ob das sozusagen die herrschende "Lehrmeinung" ist aber meiner Erfahrung nach wird die Lasagne davon sogar besser. Ich versuche immer, meine Lasagne vorzukochen und wieder aufzuwärmen (wie z.B. auch ein Chili oder ein Gulasch). Ich wärme die bei einer ziemlich hohen Temperatur auf, vielleicht nicht ganz so hoch wie die Backtemperatur, ich weiß es ehrlich gesagt nicht genau, ich tue die Lasagne in den recht heißen Ofen (mit, wie gesagt, etwas von der Soße, die ich zurückbehalten habe, oben drauf, sonst wird es zu trocken, darauf dann der Käse, Mozzarella und / oder Parmesan) und dann aufwärmen. Muss alles schön blubbern, lass der Sache Zeit, das dauert recht lange, bis alles durchgewärmt ist.

    Kottan
    : "I rauch ned, i trink ned und i hob nix mit andere Frauen"
    Elvira: "Gar koan Fehler?"
    Kottan: "Doch, i liag manchmal"
    ______________________________________

    Profilbild © Analuisa

  5. User Info Menu

    AW: Lasagne vorbereiten?

    Danke

    Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren.

  6. Inaktiver User

    AW: Lasagne vorbereiten?

    Du kannst es ganz fertig backen am Tag vorher, also auch mit dem Parmesan oben, es passiert nähmlich nichts Schlimmes, wenn man es wieder aufwärmt. Am nächsten ganz normal im Backofen warm machen, auf die Lassagne etwas (ganz ganz wenig) Milch gießen, damit sie nicht zu trocken wird. Machen wir immer so und es klappt sehr gut.

    Die letzte Schicht im klassischen Fall sieht bei mir so aus: Ragout, Bechamelsoße und dann Parmesan.

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Lasagne vorbereiten?

    Und bei mir kommen dann noch ein paar Butterfloeckchen drauf (oder besser noch ... sie kamen bisher drauf ), aber Milch hoert sich auch sehr gut an, danke fuer den Tipp !

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •