+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Avatar von Paciencia
    Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    490

    Crepe Suzette Rezept "verloren"

    Hallo,

    ich brauche mal Eure Hilfe.

    Ich hatte mir das wirklich tolle Crepe Suzette Rezept von Lea Linster, das ich ursprünglich mal hier in der Brigitte gefunden hatte, mit einem Link abgespeichert, aber als ich ihn gestern abrufen wollte erschien folgender Text:

    "Sehr geehrte Userin, sehr geehrter User,

    leider können wir Ihnen diese Seite aus unserem Angebot zu unserem größten Bedauern nicht mehr anbieten, weil wir sie auf Grund der rechtlichen Rahmenbedingungen, wie sie im Rundfunkstaatsvertrag (RÄStV § 11d (2) Ziffer 3) der 16 deutschen Bundesländer festgelegt sind, nicht unbegrenzt vorhalten dürfen.

    Die von Ihnen gewünschte Seite hat diese gesetzlichen Fristen überschritten. "

    Auch durch googeln wurde ich nicht fündig. Das Rezept, das ich gestern bei Chefkoch gefunden habe, war zwar sehr ähnlich, aber nicht ganz so lecker.

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Hat jemand das Rezept und kann es hier einstellen???

    Vielen Lieben Dank

    Paciencia
    Según como se mire, todo depende

    Campeooooooooones!!!

  2. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    4.033

    AW: Crepe Suzette Rezept "verloren"

    Ich hatte mal wg nem anderen Rezept von Lea Linster eine Mail an brigitte geschrieben und dann wurde mir das Rezept per Mail geschickt. Vielleicht kannst Du das mal probieren?

  3. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Crepe Suzette Rezept "verloren"

    Der obere Teil ist Original Lea Linster, der untere Teil eine Notloesung, die ich ganz passabel finde .. vielleicht hilft es dir ja weiter ??

    Crêpes von Lea Linster

    Zutaten:
    200 g Mehl
    3 Eier
    100 ml Milch
    1TL Zucker
    1 gute Prise Salz
    2 El Butter
    Sprudel nach Gefühl

    Pfannkuchenteig aus dem Mehl, den Eiern, der Milch dem Zucker und dem Salz mischen. Dann Butter in eine Crêpe-Pfanne geben und diese hellbraun werden lassen. In den passierten Teig rühren. Mit Sprudel nach Gefühl flüssiger machen und die Crêpes nacheinander ausbacken.

    130 g Butter
    100 g Würfelzucker
    1 St Orange unbehandelt
    0,4 l Orangensaft
    0,08 l Zitronensaft
    0,08 l Grand Marnier
    0,05 l Cognac
    1/2 l Vanilleeis
    12 St Crepes



    Orange gut waschen und Schale mit Würfelzucker abreiben. Butter in einer Flambierpfanne schmelzen und den Würfelzucker beigeben und karamelisieren. Mit Orangen- und Zitronensaft ablöschen und auflösen, die Crêpes darin erwärmen und den Grand Marnier beigeben.

    Mit Cognac flambieren, anrichten und mit einer Kugel Vanilleeis sofort servieren.

  4. Avatar von Paciencia
    Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    490

    AW: Crepe Suzette Rezept "verloren"

    Zitat Zitat von eli65 Beitrag anzeigen
    Der obere Teil ist Original Lea Linster, der untere Teil eine Notloesung, die ich ganz passabel finde .. vielleicht hilft es dir ja weiter ??

    Crêpes von Lea Linster

    Zutaten:
    200 g Mehl
    3 Eier
    100 ml Milch
    1TL Zucker
    1 gute Prise Salz
    2 El Butter
    Sprudel nach Gefühl

    Pfannkuchenteig aus dem Mehl, den Eiern, der Milch dem Zucker und dem Salz mischen. Dann Butter in eine Crêpe-Pfanne geben und diese hellbraun werden lassen. In den passierten Teig rühren. Mit Sprudel nach Gefühl flüssiger machen und die Crêpes nacheinander ausbacken.

    130 g Butter
    100 g Würfelzucker
    1 St Orange unbehandelt
    0,4 l Orangensaft
    0,08 l Zitronensaft
    0,08 l Grand Marnier
    0,05 l Cognac
    1/2 l Vanilleeis
    12 St Crepes



    Orange gut waschen und Schale mit Würfelzucker abreiben. Butter in einer Flambierpfanne schmelzen und den Würfelzucker beigeben und karamelisieren. Mit Orangen- und Zitronensaft ablöschen und auflösen, die Crêpes darin erwärmen und den Grand Marnier beigeben.

    Mit Cognac flambieren, anrichten und mit einer Kugel Vanilleeis sofort servieren.


    Wow!!!

    Auch wenn ich nicht ganz sicher bin, dass der obere Teil wirklich von ihr ist ( denn ich kann mich erinnern, dass vom 3. Ei nur das Eigelb verwendet wird und, aber da bin ich mir nicht sicher, auch noch ein TL Bakpulver dazukommt), kommt das Ganze (besonders auch die Orangensauce), dem ganzen schon sehr nah.

    Vielen lieben Dank, Eli65!!!

    Paciencia
    Según como se mire, todo depende

    Campeooooooooones!!!

  5. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Crepe Suzette Rezept "verloren"

    Gern geschehen ...freut mich, wenn ich helfen konnte !
    Oder wie der Spanier zu sagen pflegt: De nada mujer, sabes ha sido un placer

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •