+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. Inaktiver User

    Partysuppe gesucht

    Hallo,
    zu meinem Geburtstag erwarte ich ca. 10 Gäste. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen, abends will ich eine Suppe reichen für die, die noch länger bleiben wollen.
    Habt ihr gute Erfahrungen mit einer Partysuppe gemacht, die ihr mir empfehlen könnt? Einige meiner Gäste sind Vegetarier, ich wäre auch bereit, zwei verschiedene Suppen zu kochen. Und- was reicht man dazu? Ein besonderes Brot?
    Ich hoffe auf Hilfe.
    Cootie

  2. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Partysuppe gesucht

    Ja, der Klassiker schlechthin : Chili mit und ohne Fleisch, beides mit Knoblauchtoast serviert, immer wieder ein Genuss ... ! Und satt sind die Leute bisher immer geworden davon !

  3. Avatar von Keela
    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    1.566

    AW: Partysuppe gesucht

    Rote Beete Suppe mit etwas Meerrettich und Creme Fraîche-Häubchen. Dazu ein etwas kräftigeres, aber körnerloses Brot.

    Für die "Fleischefresser" eine Käse-Lauch-Suppe.
    Sprache ist die Kleidung der Gedanken

  4. Avatar von Amphib
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    5.478

    AW: Partysuppe gesucht

    Oder die klassische Hackfleisch - Lauch - Schmelzkäse - Suppe, die kann man prima auch mit vegetarischem Hack machen. Schmeckt auch Nichtvegies.
    Life's just a game I believe - the longer you play it, the harder it gets.
    (Skyclad, Building a Ruin)

  5. Avatar von Quidam
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    9.741

    AW: Partysuppe gesucht

    Es ist Kürbiszeit:
    Hokkaido-Kürbis, der braucht nur ausgehöhlt zu werden und kann mitsamt Schale gekocht werden.
    Mit Chilischoten wird die Suppe feurig, mit Petersilie feinwürzig.
    Man kann getrennt dazu Fleischstückchen anbraten, die kann man dann dazugeben.

    Ein Baguette, mit Käse oder Schinken, auch rohem, belegt und in Fingerfoodstreifen geschnitten. Oder kleine Kürbiskernpartybrötchen.
    .
    I'm waiting for the other shoe to drop.



  6. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.653

    AW: Partysuppe gesucht

    Für die Fleischesser unter den Gästen vielleicht diese hier?

    Laut Auskunft meiner Gäste "schmeckt die auch abends um 7"
    ... and nothing else matters

  7. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.261

    AW: Partysuppe gesucht

    Hallo,

    also mir geht es immer so, dass ich nach einem Nachmittag voll süßer Köstlichkeiten (so gern ich diese auch esse) nach etwas säuerlich-herzhaftem lechze.

    Ich würde daher eine Soljanka, Borschtsch oder eine Sauerkrautsuppe vorschlagen.

    LG
    Lunete

    Edit: zu deiner Brotfrage - früher gab es ab und zu herzhafte Suppen, die in ausgehöhlten Broten serviert wurden. Very eighties - aber vielleicht wäre das ja etwas?
    Geändert von lunete (01.11.2009 um 19:30 Uhr)

  8. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Partysuppe gesucht

    Grundrezept Kuerbissuppe
    fuer 4 Personen:


    800 g Kuerbis, 1 Zwiebel, 200 g Moehre, 1 Kartoffel (alles gewuerfelt) in 750 ml Bruehe 20 Minuten kochen. Puerieren und wuerzen. Mit etwas Sahne verfeinern.

    Und hier noch ein paar koestliche Toppings, womit sich jeder Gast seine Suppe nach seinem Gusto verfeinern kann, wenn er mag:

    Schoen scharf:
    2 gehackte rote Chilischoten, 1 EL geriebenen Ingwer und 30 g gehackte Walnuesse in die Suppe streuen.

    Fruchtig und wuerzig:

    75 g knusprige Speckwuerfel, 2 kleine, gewuerfelte und geduenstete Aepfel und gehackte Petersilie zugeben.

    Herrlich nordisch:
    Mit 2 EL fein geschnittenem Dill, 4 TL geriebenem Meerettich und 100 g Nordseekrabben verfeinern.

    oder Pikant und fein:
    3 Zwiebeln in Ringe schneiden, roesten. Mit 125 g gewuerfeltem Gouda und gehacktem Majoran in die Suppe geben.

    Guten Appetit ...

    PS: Eine Kaesesuppe mit geroesteten Zwiebeln und einem Salamibrot dazu, haette ich auch noch anzubieten (Brigitte-Rezept aus dem Jahr 1999, guenstig und lecker)
    Geändert von eli65 (02.11.2009 um 09:48 Uhr) Grund: Was vergessen :o)

  9. Inaktiver User

    AW: Partysuppe gesucht

    Vielen Dank für die vielen Anregungen! Ich kann mich noch gar nicht entscheiden. Aber heute abend gibt es für uns schon mal Kürbissuppe

  10. Inaktiver User

    AW: Partysuppe gesucht

    Zitat Zitat von Amphib Beitrag anzeigen
    Oder die klassische Hackfleisch - Lauch - Schmelzkäse - Suppe, die kann man prima auch mit vegetarischem Hack machen. Schmeckt auch Nichtvegies.
    Die französische Käsesuppe mache ich auch gerne.Dazu noch Kastenweißbrot oder Baguette...lecker!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •