Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. User Info Menu

    Avocado-/ Auberginen Rezepte

    Hallo an alle die hier mitlesen

    ich esse so gerne Avocados und Auberginen und wollte mal fragen, ob jemand ein paar Rezeptideen hat!

    Avocados hatte ich bisher meistens im Salat, oder als Brotaufstrich auf frischem Vollkorn- oder Bauernbrot mit Zitronen beträufelt, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

    Aus Auberginen koche ich Gemüse (alleine oder mit anderen Gemüsen), dazu Nudeln oder Reis.

    Habt Ihr noch ein paar Tips für mich? Ich habe auch einmal einen tollen Auberginenbrotaufstrich gegessen, ich glaube der kam aus Ungarn, ich habe aber leider kein Rezept.

    Ich bin übrigens Vegetarierin und würde mich daher über Ideen ohne Fleisch/Fisch sehr freuen!

    liebe Grüße
    Lorraine

  2. User Info Menu

    AW: Avocado-/ Auberginen Rezepte

    Gefüllte Auberginenröllchen

    Einkaufsliste:

    2 große Auberginen (350 - 400 g)
    100 g Schalotten
    150 g getrocknete Tomaten
    400 g Ricottakäse
    1 Bund Basilikum
    400 g Tomatensauce (Dose oder Packung)
    2 - 3 Mozzarella

    Zubereitung:

    Auberginen in längliche Scheiben schneiden, diese mit Salz bestreuen, eine halbe Stunde stehen lassen, damit sie den leicht bitteren Saft abgeben. Dann die Auberginenscheiben ca. 5 Minuten im Backofen anbraten.

    In der Zwischenzeit den Ricottakäse - den italienischen Frischkäse, fein gewürfelte, getrocknete Tomaten, eventuell feingehackte Zwiebeln, Rucola und frisch geschnittenen Basilikum in einer Schüssel mischen.

    Nun bestreicht man die Auberginenscheiben mit dieser Paste, rollt sie, setzt sie auf ein Backblech, gibt Tomatensauce und Mozzarellascheiben drüber und schiebt das Ganze für etwa 15 - 20 Minuten bei 220° in den Backofen, bis es leicht bräunlich überbacken ist.


    Mein Sohn ist Vegetarier- dieses Rezept hat großen Anklang gefunden!

    PS : den Avocadoaufstrich auf Bauernbrot mache ich übrigens so:

    1 weiche Avocado
    1 Becher Hüttenkäse
    1 Knoblauchzehe
    Salz, Pfeffer

    Geändert von Viola (30.09.2009 um 18:48 Uhr)
    Why, what is to live?
    Not to eat and drink and breathe,
    —but to feel the life in you down all the fibres of being, passionately and joyfully.
    Elizabeth Barrett Browning

  3. Inaktiver User

    AW: Avocado-/ Auberginen Rezepte

    Baba Ganough, Auberginen-Aufstrich. Chefkoch hat leckere Rezepte dazu...

  4. User Info Menu

    AW: Avocado-/ Auberginen Rezepte

    Auberginen-Dip

    1 große, dicke Aubergine außen längs einritzen, dann längs teilen und im Ofen 45 Min. backen. Dann das innere mit einem Löffel herauslösen und mit 1/2 Pck. Schafskäse, etwas Joghurt, Salz, Pfeffer und Knoblauch fein pürieren. Einfach lecker zu Rohkost oder aufs Baguette.


    Mariniertes Gemüse

    1 kl. Aubergine, 1 Zucchini, 1 rote, 1 gelbe Paprika, 1 Gemüsezwiebel, 2 Knobizehen, Honig, Balsamico, Thymian, Basilikum, Salz, Pfeffer.

    Aubergine und Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden, Paprika achteln, Zwiebel vierteln. Nach und nach in Olivenöl anbraten. In einer breiten Auflaufform oder auf einer großen Platte dachziegelartig schichten und aus den restl. Zutaten ein Dressing mixen, ca. 15 Min. ziehen lassen und lauwarm servieren.
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen

    Jeder Mensch von Kultur hat zwei Vaterländer: das seine - und Frankreich

    Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France


    Thomas Jefferson

  5. User Info Menu

    AW: Avocado-/ Auberginen Rezepte

    Aus Avcados mache ich gerne eine hübsche Salatverzierung. Ich mache einen ganz einfachen Blattsalat und richte ihn schon auf den Tellern an.
    Dann schäle ich die ganzen Avocados am Stück. Dann schneide ich ca. fingerdicke Ringe (im "Querformat") um den Kern rum raus. Diese lege ich an den Rand der fertig angerichteten Salatteller. Diese Ringe fülle ich mit Krabbensalat.
    Das sieht schön aus und schmeckt gut mit dem Salat.
    Wenn ich es gut mit den Gästen meine, arrangiere ich zwischen die Avocadoringe noch - wie Sonnenstrahlen (vom Salat aus über den Tellerrand hinausgehend) - halbierte "Palmitos" (Palmherzen). Das kommt immer sehr gut an.

    Kottan
    : "I rauch ned, i trink ned und i hob nix mit andere Frauen"
    Elvira: "Gar koan Fehler?"
    Kottan: "Doch, i liag manchmal"
    ______________________________________

    Profilbild © Analuisa

  6. User Info Menu

    AW: Avocado-/ Auberginen Rezepte

    Lecker ist es auch, wenn man den Kern aus der Avocado herausholt, frischen Krabbensalat hereingibt, und dann Löffel für Löffel genießen....hmmmmm
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Søren Kierkegaard)

    Ein wahrer Freund ist der, der dein Lächeln sieht, aber weiß, dass deine Seele weint.

  7. User Info Menu

    AW: Avocado-/ Auberginen Rezepte

    hallo

    vielen lieben Dank für die Rezepte!

    Werde jetzt mal den Auberginen Dip und auch den Avocado Brotaufstrich mit Knobi probieren, habe eine Avocado im Obstkorb die morgen reif sein dürfte



    liebe Grüße

  8. User Info Menu

    AW: Avocado-/ Auberginen Rezepte

    Ich kenne noch als eher außergewöhnliche Avocadogerichte eine Suppe und überbackene Avocado.

    Zu erstens: Ist eine Gemüsesuppe mit Paprika, Mais und Zwiebeln, in die kurz vor dem Servieren 2 zerdrückte Avocados reinkommen. Wird schön cremig und hat auch eine zauberhafte hellgrüne Farbe.

    Zu zweitens: Avocados aufschneiden, halbieren und Kern raus, Tomatenstücke und Mozzarella rein, mit Kräutern würzen, im Backofen überbacken.

    Falls Du genaue Mengenangaben brauchst, kann ich die gerne nachliefern, hab nur grade die Rezepte nicht zur Hand. einfach Bescheid sagen!

  9. User Info Menu

    AW: Avocado-/ Auberginen Rezepte

    In Marokko gibt es einen Avocadomilchshake. Wie Bananenmilchshake nur mit Avocado und Zucker. Ich bleib bei der Banane, aber andere lieben ihn.
    Sprache ist die Kleidung der Gedanken

  10. User Info Menu

    AW: Avocado-/ Auberginen Rezepte

    Zitat Zitat von Keela Beitrag anzeigen
    In Marokko gibt es einen Avocadomilchshake. Wie Bananenmilchshake nur mit Avocado und Zucker. Ich bleib bei der Banane, aber andere lieben ihn.
    oh ja, ich glaube hier bleibe ich auch beim Bananenshake, Avocadoshake hört sich sehr üppig an! oder mal ausprobieren...

    Coeur, die überbackenen Avocados hören sich toll an, ich liebe ja alles Überbackene....könntest Du mir hierzu das Rezept schicken? danke ansonsten probiere ich einfach mal aus!

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •