Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. User Info Menu

    Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    Ich möchte meinen Gästen demnächst einen Zwiebelkuchen kredenzen, aber nicht nur, der soll nur ein Bestandteil des Essens sein, nur was passt dazu? Gern hätte ich verschiedene Kleinigkeiten, weiß jemand Rat?
    Penny: How's your life?
    Amy: Like everybody else's, subject to entropy, decay and eventual death. Thank you for asking.

  2. Inaktiver User

    AW: Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    lecker Feldsalat mit Kürbiskernöl und Federweißer/Suser oder lecker Gewürztraminer.

    Hmmmm ....

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    lecker Feldsalat mit Kürbiskernöl und Federweißer/Suser oder lecker Gewürztraminer.

    Hmmmm ....
    Genau das hätte ich auch gesagt (inkl. Hmmmm....).

    Cidre/Apfelwein oder Sekt passen auch.

    Und den Salat kann man gut mit süßen und rauchigen Geschmacksnoten kombinieren, z.B. ihn mit einem fruchtigen Dressing anmachen (in die normale Vinaigrette einen TL Marmelade geben - schmeckt sehr fein) und dazu ohne Fett in der Pfanne kross gebratenen Räucherschinken.

    Räucherfisch mit leichtem Sahnemeerrettich (deutlich mehr (saure) Sahne als Meerrettich ) schmeckt auch dazu, dann natürlich in der Sekt-Variante...

    Oder die extrem herzhafte Variante: für mindestens einen Tag in Essig, Öl und ggf. Kümmel eingelegter Handkäs' (für alle Nichtmainzer: Harzer Roller) kombiniert mit einem in feine Scheiben geschnittenen säuerlichen Apfel
    (Die Zwiebeln sind hier bei der Marinade für den Käse bewusst weggelassen, immerhin soll es ja eine Beilage zu Zwiebelkuchen sein )

    LG
    Lunete

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    Handkäs' mit Musik, dazu Roggenbrot mit dunkler Kruste und Butter drauf -- sehr lecker und leider schon ewig nicht mehr gegessen ...

  5. Inaktiver User

    AW: Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    ...
    Räucherfisch mit leichtem Sahnemeerrettich (deutlich mehr (saure) Sahne als Meerrettich ) schmeckt auch dazu, dann natürlich in der Sekt-Variante...
    hm ... lecker!
    ja - Räucherfelchen oder Räucherforelle ... am besten Fisch aus der eigenen Gegend ...

    hm jam jam ...



    lädst du uns ein, sehnsuchtsvolle?

  6. User Info Menu

    AW: Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    Also zu Zwiebelkuchen möchte und brauche ich sonst nix - einen Salat würde ich mir gefallen lassen...

    Und ich habe auch noch nicht erlebt, dass es zu Zwiebelkuchen "etwas dazu" gab....

    Tabea
    Bis auf Weiteres a.D.

  7. User Info Menu

    AW: Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    Bei uns in der Gegend sind Zwiebelkuchen viel dünner und heißen "Dünne" oder "Dünnele" und es gibt eigentlich nur noch andere Dünnele dazu. Z.B. mit Speck, mit Lauch, nur mit Kümmel und Salz bestreut und zum Abschluss süß mit Äpfeln und Rosinen. Schleck....

    Dazu neuer Wein oder Apfelsuser / Apfelmost.

    Boah, ich muss mal wieder in Kranz nach Liggeringen. Die machen sooo leckere Dünnele....

  8. User Info Menu

    AW: Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    Zitat Zitat von Tabea Beitrag anzeigen
    Also zu Zwiebelkuchen möchte und brauche ich sonst nix - einen Salat würde ich mir gefallen lassen...

    Und ich habe auch noch nicht erlebt, dass es zu Zwiebelkuchen "etwas dazu" gab....

    Tabea

    Geht mir genauso. Ich möchte mich dann ausschließlich an Zwiebelkuchen ergötzen und würde alles andere eh stehenlassen
    ... and nothing else matters

  9. User Info Menu

    AW: Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    Ich glaube, als Appetizer ein halbes Forellenfilet mit Sahnemeerettich und dazu ein bißchen Salat mit Kürbiskernöl macht sich durchaus gut, während der Zwiebelkuchen noch im Ofen bäckt.

    Ist jedenfalls ne schöne Einleitung der Zwiebelkuchenschlacht.

    Und zum Dessert was mit Äpfeln. Schon mal an Apfelgrütze gedacht? Kommt zwar nicht aus der Zwiebelkuchengegend, sondern aus dem hohen Norden, ist aber leicht, säuerlich und lecker.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Zwiebelkuchen, was passt dazu?

    Zitat Zitat von Hansele Beitrag anzeigen
    Boah, ich muss mal wieder in Kranz nach Liggeringen. Die machen sooo leckere Dünnele....
    Meckermodus an:

    Also ich fand sie dort zu teigig (dick wie American Pizza) und außerdem teilweise (ich glaube v.A. die Sorten "Pfeffer" und "Pilze") mit reichlich Geschmacksverstärkern (Fondor oder so) "aufgepeppt".
    Bäh.
    Kann natürlich ein sommerliches Formtief gewesen sein, aber so bald muss ich da nicht wieder hin, da mach ich die Dünnele lieber selbst.

    Meckermodus aus.

    OK: die Apfeldünnele waren gut.

    Ich finde es interessant, dass du den quicheartigen Zwiebelkuchen mit flammkuchenantigen Dünnele vergleichst. Wäöre da nicht eine Zwiebelwähe viel ähnlicher?

    LG
    Lunete

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •