+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Kirschtomaten

  1. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189

    Kirschtomaten

    gestern hab ich einen großen korb voll geerntet, wir haben sie zu butterbrot gegessen, bruschetta, salat...und der korb sieht aus wie das breitöpfchen im märchen: inhalt scheint nciht weniger zu werden.

    was machichn jetzt?

    natürlich könnte ich sie trocknen oder sonstwie verkochen, aber das fänd ich irgendwie schad - sie sind SO aromatisch

  2. Avatar von Nachteule1
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    5.134

    AW: Kirschtomaten

    Tomatenmarmelade,
    Tomatenchutney,
    Tomatensaft,
    Tomatenketchup.

    Vor der Tomatenmarmelade schwirrt von mir ein Rezept im Forum rum, Eli hat vor langer Zeit mal ein Ketchup-Rezept veröffentlicht.
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------

  3. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.290

    AW: Kirschtomaten

    Ach,

    das wollte ich auch gerade schreiben. Auch wir haben gerade Cherrytomatenschwemme, unsere sind lila und haben fast überhaupt keine Säure.

    Super sind sie halbiert auf einer Pizza, nur noch mit ein paar Sardellen oder Parmaschinken und Basilikum.

    Pappardelle mit Meeresfrüchten und Kirschtomaten.

    Tomatensalat: mit gesalzenen Kapern, mit kleingehackten Gewürzgurken, mit Schnittlauch...

    Salsa Mexicana ginge auch, aber dafür sind sie fast zu süß und zu wenig fleischig...

    Ich würde mal probieren, ein Huhn in Kirschtomaten zu schmoren, also so eine Art Coq au vin (wie auch immer sich das schreibt).

    Aber auch ein Lammragout mit Rosmarin und Kirschtomaten kann ich mir gut vorstellen.

    Fischfilet auf einem Bett aus Kirschtomaten im Ofen garen, darunter Reis...

    Wenn du sie ausgebreitet auf dem Fensterbrett oder sonstwo in der Sonne lagerst, trocknen sie zwar, aber sie schimmeln nicht, und dann kannst du sie in jedem Aggregatzustand naschen, wie Rosinen.

  4. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189

    AW: Kirschtomaten

    danke, fairy: 1-3 sind gebucht!

    wie gesagt, zum verkochen sind sie einfach zu schade! deshalb nicht eule fensterbrett: ich werd ein versucherle machen (behindert gaze-abdeckung oder haush-papier den prozess bzw begünstigt schimmel? weil tomaten mit getrockneten fliegen(schissen) sind doch nicht so ganz meins

  5. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.257

    AW: Kirschtomaten

    Sommerliche Tomatennudeln (Jamie Oliver)

    500g Fusilli
    Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    75g Butter, gewürfelt
    2 EL Balsamico-Essig
    1 großer Bund gemischte zarte Kräuter (z.B. grünes und violettes Basilikum, Majoran, glatte Petersilie, Thymian und Oregano), Blätter abgezupft, einige kleine Blätter beiseite gelegt, den Rest grob gehackt.
    600 g gemischte Kirschtomaten, grob gehackt
    Natives Olivenöl extra
    Parmesan zum Reiben
    In einem Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln einrühren
    Eine große Metall- oder Steingutschüssel auf den Topf setzen
    die Butter, den Balsamico und die gehackten Kräuter hineingeben und erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist
    Dann mit den Händen die Tomatenstücke hineindrücken und mit Salz und Pfeffer würzen
    die Schüssel vom Topf herunternehmen
    Die Tomaten mit sauberen Händen in der Schüssel richtig schön mit den anderen Zutaten zermatschen
    Die Sauce probieren und eventuell mit weiterem Salz, Pfeffer oder Essig abschmecken
    Die Nudeln nach Anleitung garen und in einen Durchschlag abgießen
    Etwas Kochwasser auffangen
    Die Nudeln unter die Tomaten mengen und sorgfältig verrühren
    Nun einen ordentlichen Schuss Olivenöl zugießen
    falls die Mischung zu trocken ist, noch etwas Kochwasser unterrühren
    Die zurückbehaltenen kleinen Kräuterblätter darüberstreuen und die Tomatennudeln mit geriebenen Parmesan servieren
    Man kann auch ein paar Oliven untermischen



    Ich spare mir das ganze Tralala mit dem Erwärmen sondern mache den Tomatensalat, matsche das Ganze ein wenig und gebe dann die frisch gekochten Nudeln dazu. Super lecker!
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon

  6. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.257

    AW: Kirschtomaten

    Oder das hier, das mache ich auch mit wesentlich mehr Tomaten


    Filet aus dem Ofen
    (TimMälzer, E&T für jeden Tag, Nr. 4/2006)

    für 4 Portionen
    500 g große Kartoffeln (fand ich ein bißchen wenig)
    2 Zwiebeln
    4 EL Olivenöl
    Salz, Pfeffer
    4 Schweinefilets à 160 g
    20 Kirschtomaten
    je 3 Stiele Thymian u. Rosmarin
    150 ml Fleischbrühe
    Olivenöl zum Beträufeln

    Kartoffeln waschen, schälen und in sehr feine Scheiben hobeln. Zwiebeln in feine Streifen schneiden und beides mit 2 EL Olivenöl mischen, salzen und pfeffern. Den Boden eines kleinen Bräters oder einer Auflaufform mit der Kartoffelmischung auslegen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 200° (Umluft 180°) auf der 2. Schiene von unten 15 Min. garen.

    Nach 10 Min. die Schweinefilets salzen und pfeffern. EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundum kräftig anbraten und herausnehmen. Kirschtomaten kurz in der Pfanne anbraten, mit Salz u. Pfeffer würzen.

    Flesich, Tomaten und Kräuter auf der Kartoffelmischung verteilen, Brühe dazugießen und weitere 15 Min. im Ofen garen. Mit Olivenöl beträufelt servieren.
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon


  7. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    2.586

    AW: Kirschtomaten

    Hallo Ila,

    ich mache mit Kirschtomaten gerne einen Tomaten-Mozzarella-Salat (Tomaten halbieren, kleine Mozzarellkugeln hinzu, Tütendressing ital. Art drüber) und dazu essen wir gerne Zwiebelbaguette.

    Lecker ist auch: Frische Pasta kochen, abgießen, zurück in den Topf, Pesto drüber und halbierte Kirschtomaten drüber und kurz im Topf warm werden lassen, Parmesan drüber >> LECKER und SCHNELL

    Wenn Gäste kommen mach ich auch gerne Tomaten-Mozzarella-Spieße damit und pinsel die mit Pesto ein.

    Arvin

    P.S: Ansonsten schick mir einfach deine Tomaten...

  8. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Kirschtomaten

    Oder einfach so essen ... so hab ich sie noch am liebsten ... ein Rezept fuer Tomatenmarmelade muss ich auch noch irgendwo haben, Ketchup hab ich gestern erst wieder weitergegeben (das Rezept)

    Tomatensalat mit Gemuesezwiebeln oder weissen Zwiebeln, Kraeutern, Essig und Oel Salatsosse und Tunfisch drin (wer mag) schmeckt auch lecker !

  9. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189

    AW: Kirschtomaten


  10. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Kirschtomaten

    Willst Du das Rezept fuer Tomatenmarmelade und das Ketchup denn jetzt haben, oder versteh ich das falsch ??

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •