Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. User Info Menu

    Pikante Pfannkuchen

    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach guten pikanten Pfannkuchen-Rezepten. Für die süße Variante (von div. Soucen, über Sirups, Früchten, Eis, Zimt/Zucker usw.) mangelt es nicht an Ideen.
    Dafür ist die pikante Variation für mich relatives Neuland...
    Freu mich über jede Idee. Macht ihr normalen Teig oder habt ihr da schon eine kleine Abwandlung? Kann mir (außer Hack - mag ich persönlich nicht) einiges vorstellen (Gorgonzola/Lachs, Gemüse usw.) - nur wie???

  2. Inaktiver User

    AW: Pikante Pfannkuchen

    Hallo,

    da kann ich dir helfen. wie wäre es mal mit Galette ( das sind pikante Pfannkuchen aus der Bretagne die aus Buchweizenmehl hergestellt werden statt Weizenmehl)

    Also nimmst statt Weizenmehl Buchweizenmehl und süßt den Teig nicht falls du es bei den süßen gemacht hast, ansonsten gleiche Zutaten.
    Belag ist variabel und was gefällt ich mag es sehr gern mit Kochschinken ein aufegeschlagrenes ei drauf und backen lassen, sowie dann einklappen wie ein Omlette. Geraspelter Käse geht auch noch. Habe ich in der Bretagne kennengelernt und sit bombig lecker.

    Nen Guten!

  3. User Info Menu

    AW: Pikante Pfannkuchen

    spinat! rahmlauch, käse, rahmchampignons, ...
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Nur ein gebildeter Geist kann einen Gedanken verstehen, der anders als sein eigener ist, ohne die Notwendigkeit, ihn zu akzeptieren. Aristoteles

  4. User Info Menu

    AW: Pikante Pfannkuchen

    Also ich mache einen ganz normalen Pfannkuchenteig ohne Zucker. Dann gebe ich den Teig in die Pfanne und würze mit getrockneten Kräutern und etwas Pfeffer und streue Schinkenspeckwürfelchen in den noch flüssigen Teig. Nach dem Wenden gebe ich gerieben Käse auf die Oberseite des Pfannkuchens - fertig. Eine sehr einfache Variante also. Den letzten Pfannkuchen backe ich dann immer ohne alles und esse ihn süß mit Ahornsirup, als Dessert sozusagen.

  5. User Info Menu

    AW: Pikante Pfannkuchen

    WOW - das war promt!
    Hmmm hört sich mega lecker an!!!!!!!!!!!!!!
    VIELEN DANK!!! Wird die nächsten Tage gleich ausprobiert!

    Kurze Nachfrage: Gebt ihr die Zutaten schon in der Pfanne drauf (wie bei Omlette) oder reicht es auf dem Teller?

  6. Inaktiver User

    AW: Pikante Pfannkuchen

    Zitat Zitat von Boratiki Beitrag anzeigen

    Kurze Nachfrage: Gebt ihr die Zutaten schon in der Pfanne drauf (wie bei Omlette) oder reicht es auf dem Teller?

    Sommerfugl schrieb ja bereits sie streut die Zutaten noch in den flüssigen Teig. Und ja auch bei den Galette wird der Schinken auf den einmal gewendeten Galette gelegt und dann das ei drauf geschlagen, danach gleich den galette drüberklappen und doe beidne hälften nochmal anbacken.

  7. User Info Menu

    AW: Pikante Pfannkuchen

    Am liebsten würde ich ja heute noch loslegen... Hmmm

    @ Sommerflugl - anscheinend haben sich meine Rückfrage und deine Antwort überschnitten! Vielen herzlichen Dank für beides!

  8. Inaktiver User

    AW: Pikante Pfannkuchen

    Du kannst die frischen Kräuter auch gleich mit dem Omletteig vermischen,dazu kannst du einen feinen Salat servieren

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Pikante Pfannkuchen

    Spontan an Fuellungen faellt mir ein :
    Spinat, Schafskaese, Zwiebeln .. Cayennepfeffer fuer die Wuerze.
    Haehnchenfleisch, Fruehlingszwiebel, Moehren in Scheiben, Creme fraiche .. Kraeuter fuer den Geschmack ..
    Mais, Bohnen, Haehnchenfleisch oder Pute, scharfe Tomatensauce -- mexikanisch angehaucht ...

  10. User Info Menu

    AW: Pikante Pfannkuchen

    In Speckpfannekuchen mit Salat könnt ich mich reinsetzen....

    einfach pro Ei jeweils 50 g Mehl und 100 ml Milch verrühren und leicht salzen, etwas geräucherten Bauchspeck (geht auch Schinken) in der Pfanne auslassen, den Teig drüber gießen und von beiden Seiten backen.

    Dazu dann Kopfsalat mit vielen frischen Kräutern.... lecker!!!!

    Ich hab auch mal in einem Pfannekuchenhaus gegessen, die haben einfach in vielen Gerichten die normalen Beilagen durch Pfannekuchen ersetzt. Da war einiges etwas gewöhnungsbedürftig, aber die meisten Sachen doch lecker.
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •