Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hackfleisch

  1. User Info Menu

    Hackfleisch

    Ich habe am Samstag mal wieder Jamie Oliver gesehen und der kaufte für seine Burger ein Nackenkotelette, welches er in der Küchenmaschine zerkleinerte, weil er grundsätzlich kein 'fertiges' Hack kauft, schließlich seien da "auch Ohren und so drin".

    Wie macht ihr das? Wenn ihr kein fertiges Hack kauft, was nehmt ihr dann?

  2. User Info Menu

    AW: Hackfleisch

    Ich kaufe fertiges Hackfleisch, aber nur vom Metzger und nicht abgepackt im Supermarkt. Beim Metzger kann ich sehen wie und welche Fleischstücke er durch den Fleischwolf dreht und dementsprechend ist das dann ok.
    Die groben Hackfleisch"würstchen" aus dem Supermarkt in denen viel Fett und für mich eklige Dinge durchgedreht wurden mag ich absolut nicht und kaufe ich auch nicht mehr.

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Hackfleisch

    Ich kaufe immer mageres Rindfleisch (da kann man gut Suppenfleisch oder ein anderes günstiges Stück nehmen), schneide es in Portionen und friere es ein. Wenn ich dann Hackfleisch brauche, dann drehe ich immer frisch aufgetautes Fleisch durch und habe so leckeres Hackfleisch für Frikadellen oder Bolognes oder Ähnliches.


    Hillie

  4. User Info Menu

    AW: Hackfleisch

    Zitat Zitat von Krebs07

    Ich kaufe fertiges Hackfleisch, aber nur vom Metzger und nicht abgepackt im Supermarkt. Beim Metzger kann ich sehen wie und welche Fleischstücke er durch den Fleischwolf dreht und dementsprechend ist das dann ok.
    Mich anschließ. Hack gibt's ausschließlich vom Metzger und auch nur ganz frisch (sprich, wenn ich an der Theke stehe) durchgedreht.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  5. User Info Menu

    AW: Hackfleisch

    ich versteh nicht ganz, was an ohren ekliger sein soll als am rest vom fleisch (innereien mal ausgeschlossen)
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Nur ein gebildeter Geist kann einen Gedanken verstehen, der anders als sein eigener ist, ohne die Notwendigkeit, ihn zu akzeptieren. Aristoteles

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Hackfleisch

    Zitat Zitat von Lizzie64
    ich versteh nicht ganz, was an ohren ekliger sein soll als am rest vom fleisch (innereien mal ausgeschlossen)
    Das Schmalz?

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Hackfleisch

    Zitat Zitat von Sentenza
    Das Schmalz?
    Sentenza!!!!!!!

  8. User Info Menu

    AW: Hackfleisch

    Unser Hund liebt Ohren (getrocknet)

  9. Inaktiver User

    AW: Hackfleisch

    Zitat Zitat von Sehnsuchtsvolle
    Ich habe am Samstag mal wieder Jamie Oliver gesehen und der kaufte für seine Burger ein Nackenkotelette, welches er in der Küchenmaschine zerkleinerte, weil er grundsätzlich kein 'fertiges' Hack kauft, schließlich seien da "auch Ohren und so drin".

    Wie macht ihr das? Wenn ihr kein fertiges Hack kauft, was nehmt ihr dann?
    Vom Rind nehme ich meistens Schulter, vom Schwein Nacken oder Schulter, vom Lamm Schulter. - Oder eben jeweils gerade das, was im Angebot ist.

    Man kann beim Metzger jederzeit sagen, welches Stück man durchgedreht haben möchte. Ich habe allerdings einen Fleischwolf zu Hause und ziehe meine grobe Scheibe der übermäßig feinen beim Metzger vor. Die Konsistenz des Fleisches gefällt mir mit meiner gröberen Fleischwolfscheibe nämlich erheblich besser und entspricht eher dem handgehackten Fleisch, das Puristen (mit zuviel Zeit ) vorziehen würden.

  10. User Info Menu

    AW: Hackfleisch

    ich kaufe auch schon mal abepacktes im Supermarkt, aber in der Regel beim Metzger

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •