Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 136
  1. Administrator

    User Info Menu

    Preiswert kochen

    Liebe Userinnen, liebe User,

    vor allem zum Monatsende ist die Haushaltskasse oft nicht mehr allzu üppig gefüllt. Wie schaffen Sie es, auch bei knapper Kasse leckeres Essen für Ihre Kinder zu kochen?

    Wir sind gespannt auf Ihre Tipps und Tricks!
    Ihr Brigitte.de-Team


    PS: Hier finden Sie unsere Vorschläge für preiswerte Kinderrezepte - exklusiv auf Brigitte.de.
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. User Info Menu

    AW: Preiswert kochen

    ....Pfannkuchen mit Marmelade oder nur Zucker, Nudeln mit Tomatensoße (od. nur Ketchup), Milchreis - gekocht oder überbacken - mit einem Kompott und Griesbrei mit etwas Butter und Zimtzucker gehen immer!
    ...wenngleich meine Tochter das doch etwas teuere klassische panierte Schnitzel am liebsten mag.

    VG aus Bayern

    rennsemme

  3. User Info Menu

    AW: Preiswert kochen

    Hallo,

    Diese beiden Rezepte sind preisgünstig und gehen aus meiner Sicht auch zum Monatsende ganz gut. Ansonsten Grießbrei, Milchreis mit Kompott, Kartoffel- und/oder Möhrengerichte oder diese Currypfanne (die ist durch die Möhren und etwas Lauch auch nicht teuer).

    LG Tahnee
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  4. User Info Menu

    AW: Preiswert kochen

    Also mein Junge mag sehr gerne:

    -Pellkartoffeln mit Kräuterquark, dazu frische Salatblätter und Paprika mit Dressing

    -Spinat, Kartoffeln und Spiegelei

    -Hähnchenfilet mit ganz viel Gemüse (asiatisch gewürzt)

    ....und vieles andere.
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Søren Kierkegaard)

    Ein wahrer Freund ist der, der dein Lächeln sieht, aber weiß, dass deine Seele weint.

  5. Inaktiver User

    AW: Preiswert kochen

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    PS: Hier finden Sie unsere Vorschläge für preiswerte Kinderrezepte - exklusiv auf Brigitte.de.

    Rosenkohl, Zwiebeln, Speck ... preiswert mag das ja sein, aber gesund? Rosenkohl und Zwiebeln sind bei meiner Tochter z.B. ein absolutes NO, und Speck und Sahne finde ich nun ziemlich fett.

    f.

  6. User Info Menu

    AW: Preiswert kochen

    Kartoffeln in allen Variationen. Machen satt und kosten nicht viel.

  7. User Info Menu

    AW: Preiswert kochen

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Rosenkohl, Zwiebeln, Speck ... preiswert mag das ja sein, aber gesund? Rosenkohl und Zwiebeln sind bei meiner Tochter z.B. ein absolutes NO, und Speck und Sahne finde ich nun ziemlich fett.

    f.

    Mein Schulkind würde das auch nicht anrühren .....

    Bei uns gibts oft Nudeln und Soße, Griessbrei mit Zimt-Zucker oder Apfelmus oder Kirschen, Pfannküchlein etc.
    ... and nothing else matters

  8. User Info Menu

    AW: Preiswert kochen

    Meiner eindeutig auch nicht.


    Spagetti mit Tomatensosse
    Dampfnudeln, Apfelküchle
    und eben Gemüse und Salat zur richtigen Saison.

    es gibt viele , günstige Zuccinigerichte, etc...aber nicht unbedingt im Winter

  9. User Info Menu

    AW: Preiswert kochen

    Suppen und Eintöpfe aller Art nicht zu vergessen - die sind meistens recht günstig herzustellen, schmecken gut und machen satt
    ... and nothing else matters

  10. User Info Menu

    AW: Preiswert kochen

    Also auf Rosenkohl steht meine Lütte auch nicht so unbedingt. Zwiebeln und Speck geht.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  11. 04.02.2008, 20:04

    Grund
    Flooding

Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •