+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43
  1. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.315

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Na, klar. Da ist man doch schon seit einem Jahr gut zu Fuß unterwegs und kann sich prima am Treppengeländer festhalten. Macht vor allem Spaß im hallenden Treppenhaus. Dann haben auch die Nachbarn was davon. Also mit einer Dreijährigen habe ich darin Erfahrung. - Die hätte das auch schon vor einem Jahr gekonnt.
    Ichhatte ein Treppe ohne Geländer vor Augen und zwei Zwerge, die mit verbundenen Augen darunterhüpfen! Meine Phantasie geht mit mir durch, allerdings ist es bei meinen auch schon ein wenig länger her!
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon

  2. Inaktiver User

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    Nein Carlchen, bin nicht medizinisch tätig, aber seit Jahrzehnten mit den Themen Ernährung und Stoffwechselprozesse beschäftigt.


  3. Registriert seit
    11.02.2002
    Beiträge
    1.203

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    So, erste Erfolge sind schon erzielt.. gestern war alles ok, und heute hab ich auch noch nix gegenteiliges gehört...

    jetzt müssen wir schauen, dass wir die Sache gar nicht mehr so heftig werden lassen.......

    Danke mal für Eure Tipps...

    carlchen
    Fröhlich sein, gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen.

  4. Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    26.949

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    Als gebürtige Lausitzerin (zumindest geboren) kenne ich Leinöl natürlich auch, mochte es als Kind aber aufgrund des Eigengeschmacks überhaupt nicht *schüttel*. Und dass Leinöl abführend sein soll, ist mir ganz neu.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.


  5. Registriert seit
    11.02.2002
    Beiträge
    1.203

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    Irgendwas gibts da mit Omega3 oder 6 Fettsäuren, die die Verdauung fördern sollen... Aber nagel mich nicht drauf fest... ich wusste das vorher auch nicht...

    Auch nach dem wochenende gibts immer noch good news.. Momentan keine Probleme..

    carlchen
    Fröhlich sein, gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen.

  6. Avatar von HoneyBonny
    Registriert seit
    03.09.2001
    Beiträge
    185

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    "Es enthält besonders viel Linolensäure. Mit 54 Prozent enthält Leinöl mehr Omega-3-Fettsäure (Alpha-Linolensäure) als jedes andere Öl oder Lebensmittel." - gefunden unter Naturkost.de

    Ich hab das Zeug ab frühester Kindheit in Quark mit Zwiebel und Schnittlauch eingerührt bekommen. Mir schmeckts. Und meinem Filius übrigens auch. Nur der Süße kriegt das große Würgen wenn er den gelb gefärbten Quark sieht.
    Man lebt nur einmal - aber länger, wenn man dabei seinen Verstand benutzt.

  7. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.981

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    Leinöl muss man mögen.....
    (Ich liebe Pellkartoffeln und Leinöl, meine Kinder - naja...)

    Meine Tochter hatte als Kleinkind immer Probleme mit der Verdauung - mal Durchfall,mal Verstopfung.
    Eher durch Zufall hat sich dann das Problem erledigt: Ich hab Milch von ihrem Speiseplan gestrichen. Statt dessen gab es Joghurt in allem erdenklichen Mengen und Geschmacksrichtungen - sprich: Naturjoghurt, und dann Obst, Kräuter, Müsli usw. reingerührt. Die Probleme waren weg.
    Ich schau heute noch drauf, dass meine Kinder, wenn sie denn mal Antibiotika nehmen müssen, hinterher viel Joghurt kriegen, das hilft dem Darm wieder zu einer normalen Funktion.


  8. Registriert seit
    11.02.2002
    Beiträge
    1.203

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    Das ist eine interessante Sache... vielleicht sollt ich das mal probieren, wenns wieder mal schlimmer wird..
    Danke Dir auf jeden Fall mal für den Erfahrungsbericht...

    carlchen
    Fröhlich sein, gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen.

  9. Inaktiver User

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Leinöl schmeckt scheixxe. Welches Kind isst das freiwillig?
    das dachte ich mir auch.

    Wichtig ist vor allem, dass die Darmflora wieder hergestellt wird. Frag den Kinderarzt welches Präparat dafür in Frage kommt
    wir bekamen "symbio lact" Milchsäurebakterien vom Heilpraktiker, nachdem die Darmflora durch Antibiotika gestört war. Das äußerte sich bei meinem Sohn aber immer mit Durchfall, nicht mit Verstopfung. Wir gaben das nach jeder Antibiotikabehandlung, jetzt war schon lange keine mehr "nötig".


  10. Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    1

    AW: Leinöl - hat jemand Erfahrung?

    Hallo Leute,
    ich habe seit neuesten Leinöl für meine Familie entdeckt. Wir verwenden es sehr oft weil es vielseitig einsetzbar ist. Ich habe verschiedene ausprobiert. Am Ende habe ich mich dann für das frische Bio- Leinöl von La vida bonita entschieden, da es am wenigsten Eigengeschmack hat und durch den milden Geschmack auch meiner Tochter mit 4 Jahren am besten schmeckt. Ich geb einfach ein bis zwei EL in einen frischen Smoothie oder mache am morgen einfach einen Joghurt mit Obst, Honig einen EL Leinöl und dazu noch Lein Crunch [editiert]. Meiner Tochter schmeckts und es ist ein gesunder Start für den Tag.
    Hier ist der Link von la vida Bonita falls jemand Interesse hat: [editiert]
    Geändert von izzie (29.06.2017 um 10:54 Uhr) Grund: Werbung entfernt, bitte AGB beachten

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •