Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. User Info Menu

    Die erstaunlichsten und seltsamsten Kochkreationen euerer Teenies

    Hallo Ihr Lieben,

    meine Töchter experimentieren gern - mit wechselndem Erfolg - Sohn/14 bleibt vorerst bei selbstgemachter TK-Pizza

    Aus gegebenem Anlass: w/13 - Frankfurter (Wiener Würstchen) in 4 Stücke geschnitten, in jedes Teil 4 rohe Spaghetti gefädelt und das Ganze gekocht, bis die Nudeln (wenn auch salzarm) gar sind. Wurde gegessen und von w/18 nachbestellt.

    Hätte ich doch lieber nicht in den Topf geschaut...

    W/18 kocht Kürbiscremesuppe (Konsistenz und Geschmack wie Babygläschen) und konsumiert diese mit Bandnudeln - es schmeckte dann doch nicht.

    Vielleicht habt Ihr auch ähnlich interessante Rezepte zu berichten?

    Liebe Grüße und einen netten Samstag Abend von

    Emmy
    Geändert von Lady_Emelia (23.11.2019 um 15:47 Uhr) Grund: Tippfehler
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Frei nach Loriot und dem Mops )

  2. User Info Menu

    AW: Die erstaunlichsten und seltsamsten Kochkreationen euerer Teenies

    Das mit den Spaghetti, die man durch Würstchenstücke steckt und dann beides zusammen kocht, hab ich schon mal auf Pinterest gesehen. Ich fand die Idee gar nicht schlecht.

    Hier gab es gerne mal Vollkornbrot mit Leberwurst und Rübenkraut oben drauf. Mir wird schon vom Zugucken übel.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


    "In Deinem Alter..."
    "Ich bin nicht in meinem Alter!"


  3. User Info Menu

    AW: Die erstaunlichsten und seltsamsten Kochkreationen euerer Teenies

    Die Würstchenstücke mitSpaghetti haben wir als Wurstköpfe gemacht für einen 5jährigen. Die Spaghettistückchen waren die Haare bzw. Augen und Nase. Schön gruselig mit Ketchup angerichtet als Blut. Schmeckt sogar.

    Aber das haben keine Teenis gemacht, von daher wohl ot?
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  4. User Info Menu

    AW: Die erstaunlichsten und seltsamsten Kochkreationen euerer Teenies

    nudeln bzw ravioli mit ner art stückiger kürbissosse habe ich mal in einem ganz feinen restaurant gegessen und das hat wunderbar geschmeckt. das scheint bei richtiger zubereitung doch zusammenzupassen.

    ansonsten, ok, ich hatte einen koch und backbegeisterten teenie, der einzige optische unfall war mal eine missratene donauwelle, die aber trotzdem geniessbar war - bei mir als backlegastenikerin hätte die wahrscheinlich noch schlimmer ausgesehen. ansonsten fällt mir kein kulinarischer gruselfall meines nachwuchses ein.

  5. User Info Menu

    AW: Die erstaunlichsten und seltsamsten Kochkreationen euerer Teenies

    nicht von teenies sondern von einem erwachsenen
    bratwuerste gebraten
    die bratwuerste geschnippelt, spiegeleier in die pfanne gehauen, die geschnittene bratwurst in das eiklar in die pfanne gelegt und dann noch rohe zwiebelringe darueber
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  6. User Info Menu

    AW: Die erstaunlichsten und seltsamsten Kochkreationen euerer Teenies

    Japanisches Rührei. Tamagoyaki oder so.

    Hat gefühlt Stunden gedauert bis es fertig war.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •