+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    55

    smile Gymnasium ohne Mittagessen: Was vorkochen, vorbereiten?

    Hallo Frauen!

    Meine Kleine (naja, mittlerweile fast 12...) geht nun auf Gymnasium.
    Anders als in der Grundschule gibt es dort keine Caterer für warmes Mittagessen. Sie hat auch dreimal in der Wohce nachschulische Aktivitäten (auch Sport), so dass sie bis zum Abendbrot nichts "Kontretes" während des langen Tages bekommt.

    Meine Frage: Es kann ja nicht immer ein Schinkenbrot sein.

    Was für nahrhafte und einfach zu essende Speisen würden Euch einfallen? Ich würde das am Vorabend vorbereiten.


    Danke!

    pszcz


    Edith: OMG, ich meinte "ohne Mittagessen"... *versink.im.boden.vor.scham*
    Geändert von izzie (28.08.2018 um 10:16 Uhr) Grund: Titel korrigiert


  2. Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1.543

    AW: Gymnasium ohne Essenessen: Was vorkochen, vorbereiten?

    Kleine Frikadellen, kleine Tomaten, Nudelsalat, Kartoffelsalat (nicht in sehr heißen Zeiten), gekochte Eier, Kartoffeltortillastücke (kann man auch kalt essen), Sandwich - belegte Brote zusätzlich mit Salatblättern und Tomaten belegen, Wraps mit unterschiedlichen Füllungen, Thermoskanne mit warmer Suppe füllen, Pfannkuchen gerollt, Zwiebelkuchenstücke , Nudelomelettstücke, Quichestücke, kaltes Schnitzel ...

    Im Grunde dasselbe, was man auch ins Büro mitnehmen kann. Google da mal.

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    2.930

    AW: Gymnasium ohne Essenessen: Was vorkochen, vorbereiten?

    Was möchte sie denn essen und mitnehmen? Mit 12 wird sie sicher da schon recht genaue Vorstellungen haben.
    Einiges wurde ja schon gesagt.
    Allerdings - "es kann nicht immer nur ein Schinkenbrot sein"... warum nicht?
    Nun nicht immer Schinken, aber ein normales belegtes Brot, Obst (Apfel, Banane) oder Joghurt dabei, passt doch.
    Kommen Millionen von Schülern und Berufstätigen schon seit ewig mit aus.
    Jedenfalls, wenn es eh am Abend noch einmal "richtig" Essen gibt.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  4. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    736

    AW: Gymnasium ohne Essenessen: Was vorkochen, vorbereiten?

    Verständnisfrage - ist das eine Ganztagsschule ohne Mittagessen oder kommt sie nach Hause und soll sich da was warm machen?

  5. 28.08.2018, 02:14

    Grund
    Spam


  6. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.236

    AW: Replica relógios Chopard

    Bei uns gabs rund um die zwei Gymnasien einen Dönerladen, einen Gyrosladen und ein Pizzaladen. Alle haben über die Straße verkauft, hatten aber auch einen Sitzplatzbereich. Für zwei mal Nachmittagsschule hat es gelangt.

  7. Avatar von bohnenprinzessin
    Registriert seit
    06.08.2018
    Beiträge
    111

    AW: Replica relógios Chopard

    Dreimal in der Woche Döner würde ich als Mutter aber nicht gut finden. Selbst einmal die Woche fände ich zuviel. Stattdessen lieber einen Kartoffel-oder Nudelsalat mitgeben.
    Call me Bean

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    11.264

    AW: Replica relógios Chopard

    Zitat Zitat von bohnenprinzessin Beitrag anzeigen
    Dreimal in der Woche Döner würde ich als Mutter aber nicht gut finden. Selbst einmal die Woche fände ich zuviel. Stattdessen lieber einen Kartoffel-oder Nudelsalat mitgeben.
    Wenn sie den dann aber auch essen....


    PS: Wieso stehen da jetzt solche Hyroglyphen in den letzten 2 Antworten als Strangtitel?

  9. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    10.679

    AW: Replica relógios Chopard

    Zweimal Stulle, kleingeschnittene Paprika, zwei Obststücke (Apfel + Banane).

    So war es bei mir damals.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  10. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    2.930

    AW: Replica relógios Chopard

    Zitat Zitat von bohnenprinzessin Beitrag anzeigen
    Dreimal in der Woche Döner würde ich als Mutter aber nicht gut finden. Selbst einmal die Woche fände ich zuviel. Stattdessen lieber einen Kartoffel-oder Nudelsalat mitgeben.
    Was genau ist jetzt an einem Nudelsalat gesünder als an einem Döner?
    Oder anders herum:
    Was ist an einem Döner ungesund?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  11. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    11.729

    AW: Replica relógios Chopard

    Jeden Tag ein anderes Brot, mit Käse / Wurst / Frikadelle / Ei / Thunfisch /Salat / Tomaten / Gurke / Remoulade / es gibt 100erte Variationsmöglichkeiten....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •