+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Avatar von Lillipuh
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    1.434

    Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    Hallo Ihr Lieben,

    mein Patenkind feiert seinen 1. Geburtstag und da würde ich gerne einen kindgerechten Kuchen backen. Ich habe gehört in dem DM-Babybonus Heft wäre ein sehr leckerer Möhrenkuchen gewesen mit wenig od. ganz ohne Zucker?! Bin auch gerne für andere Rezepte offen, aber halt mit wenig Zucker.

    Lieben Dank vorab!
    LG Lillipuh
    Alles wird gut!

    06.06.2012 Krebs Adios!

  2. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.494

    AW: Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    Hallo,

    als ich bei Google "DM Möhrenkuchen" eingab, kam folgendes (auch mit dem Verweis auf den 1. Geburtstag):

    400 g Möhren
    200 g Rohrzucker
    200 ml Sonnenblumenöl
    1 pck Backpulver
    Zitronen, saft und abgeriebene Schale davon
    1 tl Zimt
    400g Vollkornmehl

    die Möhren raspeln und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in eine Guglhupf- oder Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft 40 bis 50 min backen...
    Für die Kleinen machen sich bestimmt auch Muffinformen ganz gut.
    Schrecklich wenig Zucker ist das nicht, finde ich, aber der Kuchen kommt ohne Ei und Milchprodukte aus.

    Hier habe ich mal zwei Rezepte (Bananenkuchen und Apfelmuffins) gepostet, die mit deutlich weniger Zucker auskommen, allerdings sind sie mit Ei, Butter und z.T. auch Nüssen, da würde ich bei der Mutter nachfragen, ob das Kind das schon essen darf.


    Lunete

  3. Avatar von Megabine
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    22.445

    AW: Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    Hallo, ich hätte noch ein Karotten-Honig-Kuchen-Rezept (habe ich für beide Kinder selbst gebacken und kann ihn empfehlen) aus dem GU-Kochen-für-Babys-Buch:

    Empfohlen zum 1. Geburtstag:

    für eine Springform von 24 cm - 16 Stücke

    200 g Karotten
    4 Eier
    200 g Honig
    100 g zimmerwarme Butter oder ungehärtete Margarine
    3 EL Zitronensaft
    1 Prise Salz
    1 Prise Lebkuchengewürz (kann man aber auch weglassen)
    100 gemahlene Mandeln
    200 g Hirsemehl
    1/2 Päckchen Backpulver
    Fett und 2 EL gemahlene Mandeln für die Form
    Puderzucker
    Himbeer- oder Zitronensaft


    1. Backofen auf 180° vorheizen. Die Form fetten, mit den 2 EL Mandeln ausstreuen.

    2. Die Karotten putzen, schälen und auf der Reibe feinreiben. Die Eier trennen. Eigelbe mit Honig cremig rühren. Nach und nach das Fett unterschlagen.

    3. Zitronensaft, Salz, Gewürz, Mandeln und Möhren nach und nach dazugeben. Mehl mit Backpulver vermischt unter den Teig rühren. Eiweiße steif schlagen und unter die Masse heben.

    4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen (Mitte; Umluft 160°) ca. 40 min backen. (mit Holzstäbchen testen)

    5. Puderzucker sieben und mit gewünschtem Saft zum Guss glattrühren. Den Kuchen damit verzieren.


    GU-Tipp: Hält sich in einer Dose gut verschlossen bis zu zwei Wochen frisch (bei Kühlschranklagerung)

    Variante: Mit Rosinen oder anderen Trockenfrüchten anreichern. Der Teig kann auch in Muffinförmchen gebacken werden, dann nur 20 min.



    Viel Spaß beim Backen.
    ...

    Hier könnte (d)eine Signatur stehen.

  4. Inaktiver User

    AW: Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    Ich hab mal einen Möhrenkuchen gebacken, da kam statt frisch geriebenen Möhren so ein Baby-Gläschen Frühkarotten rein. War lecker und wenig Arbeit, das Rezept hab ich leider nicht mehr greifbar.

  5. Avatar von Lillipuh
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    1.434

    AW: Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    Oh lieben Dank für die tollen Rezepte Hab ja noch eine Woche Zeit und kann mir dann eins aussuchen! Lieben Dank nochmal!
    LG Lillipuh
    Alles wird gut!

    06.06.2012 Krebs Adios!


  6. Registriert seit
    02.05.2002
    Beiträge
    558

    AW: Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    Bei Zugabe von Honig bitte die Mutter fragen. Für sehr kleine Kinder kann Honig gefährlich sein.

    Liebe Grüße
    Klarinette

  7. Avatar von Megabine
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    22.445

    AW: Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    Zitat Zitat von Klarinette Beitrag anzeigen
    Bei Zugabe von Honig bitte die Mutter fragen. Für sehr kleine Kinder kann Honig gefährlich sein.

    Liebe Grüße
    Klarinette

    Ja, das ist richtig und wichtig, Aber zum ersten Geburtstag ist diese Gefahr doch nicht mehr gegeben.
    ...

    Hier könnte (d)eine Signatur stehen.


  8. Registriert seit
    25.05.2013
    Beiträge
    1

    smirk AW: Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    DM Babybonus Möhrchenkuchen

    4 Eier (getrennt)
    3 EL warmes Wasser
    150 g Rohrzucker
    1 TL Zimt
    2 El Semmelbrösel
    250 g Möhren, fein geraspelt
    250 g gemahlene Mandeln
    1 Päckchen Backpulver, gesiebt

    Ofen auf 180° Ober und Unterhitze vorheizen.
    Tortenbodenform mit Backpapier auslegen.
    Eigelb mit Wasser und 100g Zucker schäumig rühren.
    Zimt, Semmelbrösel und Möhren daruntermischen.
    Eiweiß steif schlagen, 50g Zucker einrieseln lassen und beides fest aufschlagen.
    Eischnee auf die Teigmasse füllen, Mandeln und Backpulver darübergeben.
    Alles in die Form füllen und ca. 1 Stunde backen.
    Nach dem Auskühlen den Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

    Für die Muffin Version reicht eine Backzeit von 15-20 Minuten!


    Ich backe den Kuchen gerade. Das mit dem Backpulver kam mir komisch vor. Bin mal gespannt. Morgen wird gefeiert und gegessen. Werd noch einmal berichten, ob er etwas geworden ist.

    Liebe Grüße

  9. Inaktiver User

    AW: Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    Zitat Zitat von malvacea Beitrag anzeigen
    ...
    Ich backe den Kuchen gerade. Das mit dem Backpulver kam mir komisch vor. Bin mal gespannt. Morgen wird gefeiert und gegessen. Werd noch einmal berichten, ob er etwas geworden ist.

    Liebe Grüße
    Was kam dir denn am Backpulver komisch vor? Dass ein ganzes Päckchen rein kommt? Oder dass es gesiebt werden soll? Backpulver pappt gern zusammen ich siebe es eigentlich immer, auch wenn es nicht extra im Rezept erwähnt wird.

  10. gesperrt
    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    2

    AW: Rezept für Möhrenkuchen aus DM-Babybonus Heft gesucht!!

    Mein Enkel liebt Möhrenkuchen!

    Kennt jemand das Rezept für den irischen carrot cake?

    Habe den damals in Cork immer gerne gegessen ... mit "cream cheese icing" :)

    LG!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •