+ Antworten
Seite 484 von 487 ErsteErste ... 384434474482483484485486 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.831 bis 4.840 von 4868
  1. Avatar von Leonie
    Registriert seit
    04.01.2005
    Beiträge
    5.068

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    Losung und Lehrtext für Montag, 17.06.2019

    Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
    Jesaja 55,10-11

    Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft.
    1.Korinther 2,4
    Auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen;
    auch Ströme schwemmen sie nicht weg.
    Böte einer für die Liebe allen Reichtum seines Hauses,
    nur verachten würde man ihn.
    Das Hohelied


  2. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    11.903

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    "Was ist, ihr Bhikkhus, weltliche Freude? Diese fünf Arten von Liebreiz gibt es. Welche fünf? Die durch das Auge ins Bewusstsein tretenden Formen, die durch das Ohr ins Bewusstsein tretenden Töne, die durch die Nase ins Bewusstsein tretenden Düfte, die durch die Zunge ins Bewusstsein tretenden Säfte, die durch den Körper ins Bewusstsein tretenden Berührungen, die ersehnten, geliebten, entzückenden, dem Begehren entsprechenden, reizenden. Was nun durch diese fünf Liebreize bedingt, an Freude aufsteigt, das nennt man, ihr Bhikkhus, weltliche Freude."

    "Was ist, ihr Bhikkhus, überweltliche Freude? Da sitzt ein Bhikkhu, fern von Begehren, fern von unheilsamen Dingen, aber noch erwägend und nachsinnend in der aus der Abgeschiedenheit geborenen Freude der ersten meditativen Sammlung. Und nach dem zur Ruhe kommen von Erwägen und Sinnen weilt er in innerer Meeresstille, in der Einheit des Gemütes, ohne Erwägen und Sinnen in der aus der Einigung des Geistes geborenen Freude der zweiten meditativen Sammlung. Das nennt man, ihr Bhikkhus, überweltliche Freude. Was ist überweltliche Freude, die noch überweltlicher ist? Was da im befreiten Bhikkhu, der sein Herz als von Verlangen, Abneigung und Unwissenheit erlöst betrachtet, an Freude aufsteigt, das nennt man, ihr Bhikkhus, überweltliche Freude, die noch überweltlicher ist."

    (Samyutta Nikaya 36.29, weltliches und überweltliches)
    "But then I wouldn't know what to say."
    (Lou Doillon, I.C.U)

  3. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    11.903

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    "Und was ist, ihr Bhikkhus, weltliches Glück? Diese fünf Quellen für Wohlbefinden gibt es, welche fünf: Durch die fünf Sinne ins Bewusstsein tretende Dinge, die ersehnten, geliebten, entzückenden, angenehmen, dem Begehren entsprechenden, reizenden. Was nun durch diese fünf Quellen für Wohlbefinden bedingt, an Glück und Frohsinn aufsteigt, das nennt man weltliches Glück. Was ist überweltliches Glück? Da sitzt ein Bhikkhu in der Freude der ersten und der zweiten meditativen Sammlung. Nach dem Verblassen der Freude sitzt er weiter gleichmütig, achtsam, klar bewusst, und ein Glück empfindet er im Körper, von dem die Edlen sagen: 'Der gleichmütig Achtsame weilt im Glück', so weilt er in der dritten meditativen Sammlung. Das nennt man, ihr Bhikkhus, überweltliches Glück. Was ist überweltliches Glück, die noch überweltlicher ist? Was da im befreiten Bhikkhu, der sein Herz als von Verlangen, Abneigung und Unwissenheit erlöst betrachtet, an Glück entsteht, das nennt man, ihr Bhikkhus, überweltliches Glück, das noch überweltlicher ist."

    (Samyutta Nikaya 36.29, weltliches und überweltliches)
    "But then I wouldn't know what to say."
    (Lou Doillon, I.C.U)

  4. Avatar von Leonie
    Registriert seit
    04.01.2005
    Beiträge
    5.068

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    Losung und Lehrtext für Dienstag, 18.06.2019

    Der HERR sprach zu Jeremia: Siehe, ich lege meine Worte in deinen Mund.
    Jeremia 1,9

    So nehmt nun zu Herzen, dass ihr euch nicht sorgt, wie ihr euch verteidigen sollt. Denn ich will euch Mund und Weisheit geben.
    Lukas 21,14-15
    Auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen;
    auch Ströme schwemmen sie nicht weg.
    Böte einer für die Liebe allen Reichtum seines Hauses,
    nur verachten würde man ihn.
    Das Hohelied


  5. Avatar von Leonie
    Registriert seit
    04.01.2005
    Beiträge
    5.068

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    Losung und Lehrtext für Mittwoch, 19.06.2019

    Der HERR segnet, die ihn fürchten, die Kleinen und die Großen.
    Psalm 115,13

    Ihr seid alle Söhne und Töchter Gottes durch den Glauben in Christus Jesus.
    Galater 3,26
    Auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen;
    auch Ströme schwemmen sie nicht weg.
    Böte einer für die Liebe allen Reichtum seines Hauses,
    nur verachten würde man ihn.
    Das Hohelied


  6. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    11.903

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    "Und was ist, ihr Bhikkhus, weltlicher Gleichmut? Diese fünf Quellen des Reizes gibt es, welche fünf? Durch die fünf Sinne ins Bewusstsein tretende Dinge, die ersehnten, geliebten, entzückenden, angenehmen, dem Begehren entsprechenden, reizenden. Was nun durch diese fünf Quellen des Reizes bedingt, an Gleichmut aufsteigt, das nennt man weltlichen Gleichmut. Was ist überweltlicher Gleichmut? Da sitzt ein Bhikkhu nach Überwindung von Glück, nach Überwindung von Wehe, nach dem schon früheren Versiegen von Frohsinn und Trübsinn, in der vierten meditativen Sammlung, ohne Wehe und Glück, in gleichmütig vollkommen reiner Achtsamkeit. Das nennt man überweltlichen Gleichmut. Was ist überweltlicher Gleichmut, der noch überweltlicher ist? Was da im befreiten Bhikkhu, der sein Herz als von Verlangen, Abneigung und Unwissenheit erlöst betrachtet, an Gleichmut entsteht, das nennt man, ihr Bhikkhus, überweltlichen Gleichmut, der noch überweltlicher ist."

    (Samyutta Nikaya 36.29, weltliches und überweltliches)
    "But then I wouldn't know what to say."
    (Lou Doillon, I.C.U)

  7. Avatar von Leonie
    Registriert seit
    04.01.2005
    Beiträge
    5.068

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    Losung und Lehrtext für Donnerstag, 20.06.2019

    Ich will euch tragen, bis ihr grau werdet. Ich habe es getan; ich will heben und tragen und erretten.
    Jesaja 46,4

    Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesus Christus, unseres Herrn.
    1.Korinther 1,9
    Auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen;
    auch Ströme schwemmen sie nicht weg.
    Böte einer für die Liebe allen Reichtum seines Hauses,
    nur verachten würde man ihn.
    Das Hohelied


  8. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    11.903

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    "Angenommen, Udāyin, meine Schüler ehren, respektieren, würdigen und verehren mich mit dem Gedanken: 'Der Mönch Gotama ist mit jeglicher Art von Almosenspeise zufrieden und heißt es gut, mit jeglicher Art von Almosenspeise zufrieden zu sein.' Nun gibt es Schüler von mir, die ausschließlich Almosenspeise essen, die auf Almosenrunde von Haus zu Haus gehen, ohne eines auszulassen, die sich daran erfreuen, ihr Essen zu sammeln; wenn sie bebautes Gebiet betreten haben, werden sie nicht einmal der Einladung, sich niederzusetzen, zustimmen.

    Aber ich esse manchmal bei Einladungen Gerichte mit ausgesuchtem Reis und vielen Soßen und Curries.

    Wenn mich also meine Schüler mit dem Gedanken: 'Der Mönch Gotama ist mit jeglicher Art von Almosenspeise zufrieden und heißt es gut, mit jeglicher Art von Almosenspeise zufrieden zu sein', ehren, respektieren, würdigen und verehren, dann sollten mich jene meiner Schüler, die ausschließlich Almosenspeise essen, die auf Almosenrunde von Haus zu Haus gehen, ohne eines auszulassen, die sich daran erfreuen, ihr Essen zu sammeln, nicht wegen dieser Tugend ehren, respektieren, würdigen und verehren."

    (Majjhima Nikāya 77, Die längere Lehrrede an Sakuludāyin)
    "But then I wouldn't know what to say."
    (Lou Doillon, I.C.U)

  9. Avatar von Leonie
    Registriert seit
    04.01.2005
    Beiträge
    5.068

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    Losung und Lehrtext für Freitag, 21.06.2019

    Ich will sie mehren und nicht mindern, ich will sie herrlich machen und nicht geringer.
    Jeremia 30,19

    Jesus spricht: Das Himmelreich gleicht einem Sauerteig, den eine Frau nahm und unter drei Scheffel Mehl mengte, bis es ganz durchsäuert war.
    Matthäus 13,33
    Auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen;
    auch Ströme schwemmen sie nicht weg.
    Böte einer für die Liebe allen Reichtum seines Hauses,
    nur verachten würde man ihn.
    Das Hohelied


  10. Avatar von Leonie
    Registriert seit
    04.01.2005
    Beiträge
    5.068

    AW: Nur Losungen und Zitate für heute

    Losung und Lehrtext für Samstag, 22.06.2019

    Aus dem Munde der jungen Kinder und Säuglinge hast du eine Macht zugerichtet.
    Psalm 8,3

    Wer der Kleinste ist unter euch allen, der ist groß.
    Lukas 9,48
    Auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen;
    auch Ströme schwemmen sie nicht weg.
    Böte einer für die Liebe allen Reichtum seines Hauses,
    nur verachten würde man ihn.
    Das Hohelied


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •