Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    CIC , Codex Juris Canonici
    Danke, mono. Mir als Nichtkatholikin war die Abkürzung nicht geläufig.
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  2. User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    quelle: wikipedia


    Selbstverständnis

    Der Kern der christlichen Religion rührt nach ihrem Selbstverständnis aus der bedingungslosen Liebe Gottes gegenüber den Menschen und der gesamten Schöpfung. In dieser Liebe, in der sich Gott in der Gestalt des Menschen Jesus von Nazaret offenbart und selbst erschließt, wird die Beziehung Mensch-Welt-Gott geklärt. Sie betrifft alle Daseinsbereiche des Menschen und alle Dimensionen des Menschseins. Die Heilszusage gilt den Menschen aller Nationen, unabhängig von ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht oder gesellschaftlicher Stellung (vgl. Gal 3,28 EU).[9] Das Christentum versteht sich somit als universale Religion und gleichzeitig als der unüberbietbare Ort, an dem sich Gott den Menschen in der Geschichte zugewandt hat und erfahrbar ist. Diesem Verständnis bzw. dem Sendungsauftrag Christi (Mt 28, 19–20 EU) entspricht der missionarische Charakter des Christentums.
    Lehre

    Jesus ist nach vorherrschendem christlichen Glaubensverständnis zugleich wahrer Gott und wahrer Mensch. Die christliche Lehre, die auf dem biblischen Zeugnis basiert, hat folgenden zentralen Inhalt: Gott wandte sich in der Menschwerdung („Inkarnation“) in seinem Sohn Jesus Christus der in Sünde verstrickten Menschheit zu; der Tod Jesu Christi am Kreuz bewirkte die Erlösung durch Beseitigung von Schuld und Sünde der Menschheit.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    Liebe brighid, bitte setze einen Link zu dem Wikipedia-Artikel, den du zitiert hast, oder nenne zumindest dessen (vollständigen) Titel, sodass der Text unkompliziert gefunden werden kann. "Quelle: wikipedia" ist keine ausreichende Quellenangabe. Bei längeren Wikipedia-Artikeln ist außerdem anzugeben, welchem Abschnitt das Zitat entnommen ist.


    Vielen Dank,

    Analuisa, Moderation
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  4. User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    ...

    ...dann sollte Kindesmissbrauch ebenfalls als Sünde gesehen werden.
    ...
    Kindesmissbrauch ist eine Sünde.

    Es ist leider trotzdem vorgekommen und wurde leider auch vertuscht.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  5. User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    Jesus ist nach vorherrschendem christlichen Glaubensverständnis zugleich wahrer Gott und wahrer Mensch. Die christliche Lehre, die auf dem biblischen Zeugnis basiert, hat folgenden zentralen Inhalt: Gott wandte sich in der Menschwerdung („Inkarnation“) in seinem Sohn Jesus Christus der in Sünde verstrickten Menschheit zu; der Tod Jesu Christi am Kreuz bewirkte die Erlösung durch Beseitigung von Schuld und Sünde der Menschheit.
    Und genau das ist der Knackpunkt. Faktisch steht da das Foltergerät und der Akt des Zu-Tode-Folterns im Zentrum der Heilslehre.

    Ich kann mich noch sehr genau erinnern, wie bedrückend und wenig appetitlich ich diese Geschichte im Religionsunterricht gefunden habe. Wäre unsere Gesellschaft nicht christlich geprägt, dann würde man sich sehr darüber wundern, dass da ein erwachsener Mensch vor einem Haufen siebenjähriger Kinder steht und ihnen en detail schildert, wie jemandem Nägel durch die Gliedmaßen getrieben werden und der Betreffende qualvoll in der glühenden Hitze krepiert.

    Keine Botschaft, die ich als froh empfinden und für die ich mich begeistern könnte...

  6. User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    Ich bin nicht zum ersten Mal froh,

    meinen ernst gemeinten Beitrag nicht gesendet zu haben.
    Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen,
    aber sie besitzen genug Weisheit, es für sich zu behalten.


    Mary Eleanor Wilkins Freeman (1852 - 1930), US-amerikanische Schriftstellerin

  7. User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    Zitat Zitat von PollexNiger2 Beitrag anzeigen
    Und genau das ist der Knackpunkt. Faktisch steht da das Foltergerät und der Akt des Zu-Tode-Folterns im Zentrum der Heilslehre.
    von mir gekürzt

    Die Frohbotschaft ist auch nicht der qualvolle Tod am Kreuz. Die Frohbotschaft ist die Auferstehung, die Überwindung des Todes und die Abwaschung aller Sündenlast. Die Frohbotschaft ist die Erlösung und die Verheißung, dass auch wir eines Tages auferstehen werden.

    Ich verstehe aber wie dein Eindruck entstehen kann.

    Stellt euch vor, ich habt mit Christentum nix am Hut, kommt aus einem anderen Erdteil mit völlig anderer Religion. Dann betretet ihr eine katholische Kirche und ganz vorne hängt eine Leiche am Kreuz, die verehrt wird....

    Katholiken sehen nicht die Leiche, sie sehen Christus den Herrn, der für alle gestorben ist. Jemand anderer sieht aber nur eine Leiche - ohne Kontext. In der Antike wurden Christen verfolgt. Einer der Vorwürfe war, sie seinen Nekromanten.
    Macht nix, ich habe sehr viel zu tun und kann meine Freizeit durchaus auch konstruktiv gestalten.

  8. User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    Die Institution Kirche ist für mich ganz weit weg vom Christentum .
    Die Dreifaltigkeit gab es bereits in matriarchalen Kulturen, ein Todestag, der sich am ersten Vollmond im Frühjahr orientiert und somit ständig wechselt, ein Übersetzungsfehler, der aus einer jungen Frau eine Jungfrau macht und dann wird das den Gläubigen als Dogma verkauft, der "heilige Geist " der Pfingsten über die Jünger kommt und nur um die anwesende Frau einen Bogen macht (ein Priester meinte zur "launigen " Erklärung mal zu mir: Elisabeth hat sich halt gerade beim Putzen gebückt), die Auswüchse wie das Opus Dei in ihren Reihen duldet - ganz abgesehen von Inquisition oder Kindesmissbrauch, könnte niemals "meine " Kirche sein.
    Christ sein orientiert sich für mich an einer gelebten Haltung (oder dem klaren Versuch, diese Haltung umzusetzen), die Menschen zugewandt ist.
    Allerdings findet man die Forderung nach dieser Haltung auch in anderen Religionen.

  9. User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    ...
    Und natürlich sind Katholiken Christen.
    Was denn sonst?
    Also ich finde es alles andere als christlich, Frauen auszugrenzen, die Segnung Homosexueller zu verbieten, Kinderschänder vor der Bestrafung zu schützen usw.. Und auch nicht, auf immensen, oft geheimen Vermögen zu sitzen, während woanders Menschen, überwiegend Kinder, hungern und keinen Zugang zu Menschenrechten, wie Bildung, Gesundheitsvorsorge und Gewaltfreiheit haben. Und wie es mit christlichen Grundsätzen zu vereinbaren ist, sein Vermögen ausgerechnet durch Anlagen in Rüstungsfirmen zu vergrößern, erschließt sich mir auch nicht.
    „Die Tragik unserer Epoche," pflegte Jojo zu sagen, "besteht darin, dass die Menschen ihre persönliche Unzufriedenheit mit einem politischen Problem verwechseln.

    Juli Zeh, Über Menschen, S. 173

  10. User Info Menu

    AW: Was bedeutet Christsein

    Zwekke #29 👍

    Wie wohltuend wäre es, von mehr Katholik:innen (hier im Forum) zu lesen, wie sie zu diesen unheilbaren Aktivitäten der katholischen Kirche stehen.
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Nur ein gebildeter Geist kann einen Gedanken verstehen, der anders als sein eigener ist, ohne die Notwendigkeit, ihn zu akzeptieren. Aristoteles

Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •