Antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 149
  1. User Info Menu

    AW: Über den Islam

    Ich habe mich auch mal eine Zeitlang mit dem Islam befasst, in meinem Leben fehlte mir Spiritualität.

    In einem kirchlichen Leitfaden fand ich witzigerweise den Satz, dass es im Islam keinen unfehlbaren Papst gibt und jeder Gläubige seinen Glauben mit Allah selbst ausmacht. Angeleitet von Imamen.

    Das hat mich gereizt. Zusätzlich hatte ich eine marokkanische Freundin, die mit mir gebetet hat.

    Nähre Beschäftigung zeigte mir dann, was Du auch schon in Deiner Einführung geschrieben hast. Es ist nicht einfach, sondern kompliziert. Und albern.

    Was interessieren mich Schwiegerväter und -Söhne. Die le.gen den ganzen Kram doch nur aus und schüren Unfrieden. Genau wie bei den Christen.
    Arabisch wollte ich auch nicht lernen. Die Art wie viele Frauen aus muslimischen Ländern sich kleiden und die Vollbärte der Männer und ihr Macho Gehabe stoßen mich ab.
    (Darf ich das überhaupt noch so schreiben? Bei deutschen Frauen und Mönnern dasselbe, rein ästhetisch gemeint.)

    Kurz und gut, Koran gefällt mir, der Glaube ist gut, genau wie Jesus Christus. Und Buddha.
    Die Masse der Gläubigen Christen und Muslime ebenso strenggläubige Juden empfinde ich nicht als Vorbild. Möchte nicht dazugehören.

    Be Buddhistennist es anders. Vorbildliches Verhalten. Der Glaube an die Wiedergburt stört mich in meinem Weltbild. Also bin ich immer noch ein Zweifler bis zum Tod.

  2. Inaktiver User

    AW: Über den Islam

    .
    Geändert von Inaktiver User (11.12.2021 um 18:46 Uhr)

  3. Inaktiver User

    AW: Über den Islam

    .
    Geändert von Inaktiver User (11.12.2021 um 18:46 Uhr)

  4. Inaktiver User

    AW: Über den Islam

    .
    Geändert von Inaktiver User (11.12.2021 um 18:46 Uhr)

  5. Inaktiver User

    AW: Über den Islam

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ....man kann ja auch einfach mal glauben, was man liest. Jede Verschwörungstheorie wird heute einfach geglaubt, Fakten nicht....
    Was soll denn diese Verallgemeinerung ? Jede Verschwörungstheorie wird geglaubt, aha ! Und Fakten nicht ? Soso.... Man kann einfach mal glauben ? Wer ist "man" ? Ich bin durchaus gläubig(!), aber sicher nicht grundsätzlich beim Thema "Kopftuch".

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    .....Ich finde das traurig. einerseits gleich mit Unterstellungen kommen (ich wollte Muslimas das Kopftuch ausreden) und andererseits kein Interesse für echte Fakten.
    Jeder aufgelegte Holler wird ohne Denken geglaubt.
    Wollte eigentlich etwas zum Thema schreiben, aber wenn solche Sätze und Pauschalierungen von der TE kommen, nein danke !

    Bin raus und wünsche angeregtes Diskutieren.

    Gruß Elli
    Geändert von Inaktiver User (26.09.2020 um 18:56 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Über den Islam

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    man kann ja auch einfach mal glauben, was man liest. Jede Verschwörungstheorie wird heute einfach geglaubt, Fakten nicht.
    Und DAS ist der Widerspruch in sich. Denn von DIR soll ich alles unüber- und geprüft (von mir) hinnehmen als Wahrheit und Fakt.

    Was tun denn die Anhänger der dann wohl Deiner Meinung nach "Irrlehre"? Sie tun auch nichts anderes.

    In einem späteren Post schreibst Du, dass die universitäre Bildung Dir eine Wohltat brachte, da Du dort auf Lehrende getroffen bist, die letztlich Deine Meinung bestätigten, weil Du eben über Reglion so denkst, wie Du denkst und es für richtig hältst.

    Und hier liegt die Krux in der Sache, nämlich die zu erreichen, die ihre Religion als Lizenz zur Unterdrückung und Gewalt sehen.

    Mit dem Islam sind große Teile in Schieflage geraten, die mitunter die ganze Welt in Angst und Schrecken versetzen, ob der Einzeltäter, die sich im Namen Allahs mit einem Sprengstoffgürtel in die Luft jagen und etliche Menschen mit in den Tod reißen.

    Von der angeblich im Islam lizensierten Unterdrückung der Frauen einmal ganz abgesehen (Taliban und Konsorten).

    Deshalb sind die Religionsführer gefragt, die diesen Teil des Islam selbst in den Griff bekommen müssen.

    Da kann ich noch soviel diskutieren. Auch wenn ich eine "Ungläubige" bin, so lasse ich JEDE Religion so stehen, wie sie ist, Hauptsache sie hilft den Menschen und tut Gutes. Denn die (Be-)Gründer, ob sie nun Jesus, Mahammad, Allah oder was-weiß-ich heißen, trugen ihre entsprechenden Botschaften in die Welt.

    Gewalt, Unterdrückung, Krieg und dergleichen Ungemach hat in KEINER Religion Platz!

  7. Inaktiver User

    AW: Über den Islam

    Zitat Zitat von Chambord Beitrag anzeigen

    In einem späteren Post schreibst Du, dass die universitäre Bildung Dir eine Wohltat brachte, da Du dort auf Lehrende getroffen bist, die letztlich Deine Meinung bestätigten, weil Du eben über Reglion so denkst, wie Du denkst und es für richtig hältst.
    gekürzt von mir

    nein, ganz falsch,

    universitäre Bildung empfinde ich deshalb als Wohltat, weil sie einfach ohne jede ideologische Verbrämung von links oder rechts reine Sachinformation bietet. Und genauso schrieb ich das auch.

    Dein "weil...." ist reine Erfindung von dir

    btw. bin nicht ich hier das Thema sondern die Religion islam

  8. User Info Menu

    AW: Über den Islam

    Magdalena,

    mir gefällt Dein Ansinnen.

    Ich hatte gerade diese Woche eine Diskussion mit einer Türkin, bei der ich einen Döner gekauft habe. Sie ist sehr hübsch und hat tolle Haare. Wir kamen auf das (leidige) Thema Kopftuch zu sprechen. Sie meinte, den hier Integrierten würde es nicht gefallen, dass immer mehr Muslimas Kopftuch tragen.

    Ich fürchte, gerade die hier Integrierten haben damit zu kämpfen, dass der konservatie Islam auf dem Vormarsch ist.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  9. Inaktiver User

    AW: Über den Islam

    .
    Geändert von Inaktiver User (11.12.2021 um 18:47 Uhr)

  10. Inaktiver User

    AW: Über den Islam

    .
    Geändert von Inaktiver User (11.12.2021 um 18:48 Uhr)

Antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •