Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Altkatholisch

  1. User Info Menu

    AW: Altkatholisch

    Hallo und guten Abend @ all!

    @ ganda55 und vindpinad: Ich meine tatsächlich die Altkatholische Kirche. Der Retro-Zweig ist interessanterweise in unserer Stadt ebenfalls mit einer Pfarre vertreten. Mit zunehmendem Alter (bald 50+) entwickle ich mich geistig in eine ganz entgegengesetzte Richtung. Danke auch für den Link!

    Mein Dilemma ist - ich bin hier zusammen mit der Pfarrgemeinde gewissermaßen groß & alt geworden (mit Phasen unterschiedlicher Intensität), bringe mich aktiv ein (Mitgestaltung Gottesdienst, Öffentlichkeitsarbeit) und hier an der Basis arbeiten und glauben so viele Menschen, die ich zu 120 % schätze.

    Mit den meisten moraltheologischen Ansätzen kann ich inzwischen nicht mehr mitgehen. Angefangen beim Thema "Keine Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene".

    Bis zu meiner (standesamtlichen) Hochzeit mit einem geschiedenen Mann ohne Bekenntnis war ich in der Pfarre Kommunionhelferin. Danach habe ich das Amt aus eigenem Antrieb zurückgelegt.

    Ich hatte das große Glück, dass die Priester in St. XY. mich als Person und nicht als Fall sahen - aber mich schmerzt der Gedanke an alle, die von "rechtgläubigen" Beichtvätern als SünderInnen weggeschickt wurden; und wie sich das anfühlt, habe ich auch einmal selbst erlebt.

    Ach, es führt zu weit... trotzdem Danke fürs Zulesen

    Emmy
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Frei nach Loriot und dem Mops )

  2. User Info Menu

    AW: Altkatholisch

    Und danke an @ Iceman:

    Hier in der wahrscheinlich kleinsten Großstadt der Welt gibt es auch eine altkatholische Pfarre. Das Thema ist bei mir gestern wieder hochgekommen, weil ich am Samstags-Wochenmarkt eine Wartezeit mit dem Schaukasten der Kirche überbrückt habe.

    Mah - ich trau mich nicht - weil es sich wie "xxx"-Bruch andenkt und anfühlt.

    GLG Emmy
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Frei nach Loriot und dem Mops )

  3. User Info Menu

    AW: Altkatholisch

    Zitat Zitat von Lady_Emelia Beitrag anzeigen
    Angefangen beim Thema "Keine Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene".
    Ach ja, das Thema hatte ich in meiner kurzen Aufzählung in #10 vergessen...

  4. Inaktiver User

    AW: Altkatholisch

    Zitat Zitat von Lady_Emelia Beitrag anzeigen
    Mah - ich trau mich nicht - weil es sich wie "xxx"-Bruch andenkt und anfühlt.
    Du musst ja nicht von heute auf morgen entscheiden.
    Ich finde das Interview auf katholisch.de ganz gut, weil es beide Seiten verständlich macht.
    Die RKK ist halt eine Weltkirche, das macht sie langsamer es hat aber auch Verbindendes.
    Und wir leben in einem der liberalsten Teil der Erde, das ist ganz und gar nicht überall so.

    Und es gibt ja etwas Bewegung, s. der Synodale Weg in D oder der Versuch im Amazonas Gebiet wo jetzt erstmals wahrscheinlich auch verheiratete Pfarrer arbeiten dürfen um dem Priestermangel entgegen zu wirken.

  5. User Info Menu

    AW: Altkatholisch

    Hallo Mädels,
    besteht noch Interesse hier weiter über altkatholisch zu reden?
    Ich frage, denn ich bin ak und kann da auch gerne ein wenig aus der Realität erzählen.
    Es gibt ein Leben vor dem Tod!

  6. User Info Menu

    AW: Altkatholisch

    Hallo snowfoxy,

    ich bin immer noch an Austausch und Informationen interessiert!

    Da ich im "Real Life" niemanden mit Kontakten zur Altkatholischen Kirche kenne (ok, doch, unseren Pfarrer, den ich aber mit meinen Problemen lieber nicht konfrontieren möchte ), würde ich Deine Innensicht sehr gerne lesen.

    In der Theorie hört sich "Frauenordination", "kein Dogma" u. ähnliches doch sehr fortschrittlich an.

    Ich bin gespannt!

    Emelia
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Frei nach Loriot und dem Mops )

  7. User Info Menu

    AW: Altkatholisch

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du musst ja nicht von heute auf morgen entscheiden.
    Ich finde das Interview auf katholisch.de ganz gut, weil es beide Seiten verständlich macht.
    Die RKK ist halt eine Weltkirche, das macht sie langsamer es hat aber auch Verbindendes.
    Und wir leben in einem der liberalsten Teil der Erde, das ist ganz und gar nicht überall so.

    Und es gibt ja etwas Bewegung, s. der Synodale Weg in D oder der Versuch im Amazonas Gebiet wo jetzt erstmals wahrscheinlich auch verheiratete Pfarrer arbeiten dürfen um dem Priestermangel entgegen zu wirken.
    Liebe vindpinad ,

    Das Argument der Weltkirche und des liberalen Europa erscheint mir schlüssig. Hättest Du einen Link zu dem genannten Interview auf katholisch.de? Ich bin hin und wieder dort unterwegs, aber nicht regelmäßig.

    Das Schlussdokument zur Amazonas-Synode hat nun - so schätzenswert und großartig es in vielen anderen Aspekten ist - etlichen ChristInnen und auch mir eine tüchtige "Gnackwatschen" verpasst.
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Frei nach Loriot und dem Mops )

  8. Inaktiver User

    AW: Altkatholisch

    Zitat Zitat von Lady_Emelia Beitrag anzeigen
    Das Argument der Weltkirche und des liberalen Europa erscheint mir schlüssig. Hättest Du einen Link zu dem genannten Interview auf katholisch.de?
    @Emilia
    Der Link ist in meinem Beitrag #5 enthalten. (Ganz unten).

  9. User Info Menu

    AW: Altkatholisch

    Jetzt erst Dein Post gesehen...

    Demnächst brauche ich eine stärkere Lesebrille

    Danke
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Frei nach Loriot und dem Mops )

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •