+ Antworten
Seite 34 von 34 ErsteErste ... 24323334
Ergebnis 331 bis 336 von 336

  1. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    644

    AW: Religionen - Segen oder Fluch?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    mit religiösen Institutionen habe ich wenig am Hut.

    gruss, barbara
    Wieviel hast Du zu tun und mit welchen?


  2. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    31.580

    AW: Religionen - Segen oder Fluch?

    Zitat Zitat von HAPPYpur Beitrag anzeigen
    Wieviel hast Du zu tun und mit welchen?

    ich bin katholisch getauft, und mich weckt jeweils die Glocke der katholischen Kirche nebenan.

    damit hat es sich so ziemlich mit institutionellen Berührungspunkten.

    Gottesdienste besuche ich nur, wenn in der Verwandschaft geheiratet oder getauft oder gestorben wird. und die bewegt sich enttäuschenderweise in Richtung Protestantismus, wo doch die katholischen Rituale, und auch die katholische Architektur, viel schöner fürs Gemüt ist. naja, Augen zu und durch.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  3. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    644

    AW: Religionen - Segen oder Fluch?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    damit hat es sich so ziemlich mit institutionellen Berührungspunkten.
    Sind die Institutionen eher Fluch?


  4. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    31.580

    AW: Religionen - Segen oder Fluch?

    Zitat Zitat von HAPPYpur Beitrag anzeigen
    Sind die Institutionen eher Fluch?
    ich empfinde grosse Institutionen eher als Fluch denn als Segen, ja.

    Da sind die Religiösen aber nicht die Schlimmsten, ganz und gar nicht, da kommen mir noch ein paar andere in den Sinn, die ich fliehe wie der Teufel das Weihwasser. :-/

    aber das ist ein anderes Thema

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  5. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    644

    AW: Religionen - Segen oder Fluch?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ich empfinde grosse Institutionen eher als Fluch denn als Segen, ja.

    Da sind die Religiösen aber nicht die Schlimmsten, ganz und gar nicht, da kommen mir noch ein paar andere in den Sinn, die ich fliehe wie der Teufel das Weihwasser. :-/

    gruss, barbara
    Welche sind noch schlimmer, die Du fliehst?
    Wäre die rote Karte nicht angemessen für die Verfehlungen der katholischen Kirche und wie sie damit umgeht?


  6. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    31.580

    AW: Religionen - Segen oder Fluch?

    och ich mag sie alle nicht. Nicht die Pharmas, nicht die Versicherungen, nicht das öffentliche Schulwesen, die Banken...

    ich bin fest überzeugt von der göttlichen Gerechtigkeit, aber das soll die weltliche Gerichtbarkeit nicht abhalten, sich darum zu kümmern.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

+ Antworten
Seite 34 von 34 ErsteErste ... 24323334

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •