+ Antworten
Seite 2 von 56 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 557

  1. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.606

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    Zitat Zitat von Mostrich Beitrag anzeigen
    was ist mit den selbstmördern?
    Ganz allgemein weiß man letztlich nie, was andere Menschen wollen.

  2. Inaktiver User

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    Ich glaube, dass die meisten sich mit dem ewigen-Leben-Gedanken erst ab einem bestimmten Alter auseinandersetzen.
    Wenn einem der "körperliche Verfall" bewußt wird und mit dem Verfall das ewige Leben sich vorstellt.

    Tatsächlich ist es so, dass der Verfall die Ursache des Alters ist und nicht umgekehrt.
    Die Organe im Körper altern unterschiedlich. Es kann durchaus sein, dass unsere Niere noch relativ zu unserem Alter jung ist, aber das Herz im Verhältnis sehr viel älter.

    Die Forschung arbeitet da auf verschiedenen Gebieten.
    Über Versuche an alten Mäusen mit schwacher Nierenfunktion wurde ein Bericht veröffentlicht, denen man ein bestimmtes Peptid verabreicht hatte. Das Fell wurde wieder dichter und die Nierenfunktion erholte sich deutlich.

    Es gibt auch mit anderen Methoden erstaunliche Forschungsergebnisse. In den USA wird eine Methode an Menschen getestet. Es geht um sog. seneszenten Zellen. Es liegt aber noch kein Forschungsergebnis vor.

    Man muss sich also eher vorstellen, dass das ewige Leben nicht in einem Verfallszustand stattfinden wird.
    Geändert von Inaktiver User (24.01.2019 um 22:26 Uhr)

  3. Moderation Avatar von Analuisa
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    15.039

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die Forschung macht erstaunliche Fortschritte, den Alterungsprozess zu verlangsamen, sogar rückläufig zu machen.

    Das ewige Leben rückt in greifbare Nähe.
    Hm, die Lebenserwartungskurve des Statistischen Bundesamtes bestätigt deine These nicht. Im Gegenteil, die Kurve hat sich in den letzten Jahren deutlich abgeflacht. Das spricht dafür, dass bald der Punkt erreicht sein wird, an dem eine Steigerung der durchschnittlichen Lebenserwartung nicht mehr möglich ist.

    "Ewiges Leben", oder auch nur eine Steigerung auf sagen wir mal 120 Jahre, ist für mich eine Horrorvorstellung. Siehe Beitrag #4. Die medizinische Forschung sollte sich lieber darauf konzentrieren, effektive Therapien für Erkrankungen zu entwickeln, die nach wie vor Millionen Menschen weltweit lange vor dem Rentenalter dahinraffen. Damit hätte sie mehr als genug zu tun.
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.
    Alle nicht mit "Moderation" gekennzeichneten Beiträge geben meine private Meinung als Userin wieder.

  4. Avatar von Itsybitsy
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    840

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    Ewig vor sich hinsiechen, das will wohl niemand. Ewig leben, gesund und fit oder gleich körperlos mit in die Matrix hochgeladenem Geist, da könnte man zumindest mal drüber nachdenken
    Mit Klein Itsy (2012) und Klein Bitsy (2015)
    ... und dem inneren Schweinehund, der das Avatar gefressen hat

  5. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    23.338

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    Spannend, wie mein Beitrag weitgehend ignoriert wird! Mir wird Angst und Bange bei so viel Traumtänzerei.
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske

  6. Avatar von Itsybitsy
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    840

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    In der Matrix braucht es keine real existierenden Planeten mehr ;)
    Mit Klein Itsy (2012) und Klein Bitsy (2015)
    ... und dem inneren Schweinehund, der das Avatar gefressen hat

  7. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    Spannend, wie mein Beitrag weitgehend ignoriert wird! Mir wird Angst und Bange bei so viel Traumtänzerei.
    Analuisas Antwort geht doch in deine Richtung. Aber grundsätzlich hast du recht: das, was du freundlich Traumtänzerei nennst, erschreckt mich in diesem Ausmaß auch. DAS ist es, was uns wirklich auf die Füße fallen wird

  8. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    23.338

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Warum wird von vielen ewiges Leben nicht akzeptiert?
    Hast du in der Schule sowohl Biologie wie auch Logik geschwänzt? Da gibt es nichts zu akzeptieren - etwas, das biologisch nicht möglich ist, kann auch nicht akzeptiert werden.

    So wie du es formulierst, existiert das sogenannte ewige Leben, und es muss nur akzeptiert werden?
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske

  9. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    23.338

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    Ila, klar hab ich Analuisas Beitrag gelesen, deshalb ja "weitgehend".

    Und ich geb dir völlig recht für jedes Wort. Unr was mich richtig, richtig böse macht, ist, dass die - ich nenne es mal Realisten -, zu denen ich mich auch zähle, möglicherweise eine Menge Energie dafür aufbringen müssen, um den Schaden in Grenzen zu halten, den die Traumtänzer gedanklich auf den Weg bringen.
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske

  10. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Fluch oder Segen - ewiges Leben ?

    Itsy hat es viel schöner gesagt. Nicht als du, Lizzie... schöner als ich darauf geantwortet habe.

+ Antworten
Seite 2 von 56 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •