+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

  1. Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    1

    Katholische Geschenkideen: Wandteppiche

    Das Mittelalter hat den Gebrauch von Wandteppichen in Kirchen und Häusern populär gemacht. Ein Wandteppich aus hochwertigen Textilien und mit aufwendigen Kunstwerken war oft der Stolz des Hauses der Reichen und eine großartige Möglichkeit, Reichtum zu zeigen. Wandteppiche wurden in Kirchen als dekorative Gegenstände verwendet und erzählten sowohl die Geschichten über Heilige als auch das Leben Jesu Christi. An den Wänden hingen Wandteppiche, die in den strengen Wintern für Wärme sorgten. In der heutigen Zeit werden Wandteppiche meist in Kirchen zu besonderen Anlässen wie Weihnachten und Ostern verwendet. Editiert .

    Katholiken schenkenWandteppiche auch während der Taufe, der Heiligen Kommunion und anderen Anlässen. Sie inspirieren zu Hingabe durch die Lebensgeschichten von Christus, Madonna und vielen anderen Szenen wie dem Abendmahl.

    • Anbetung des Kindes: Der Wandteppich, der an das Kind erinnert, kann anlässlich der Taufe oder der Erstkommunion den Kindern geschenkt werden. Dunklere Farben und scharfe Umrisse stimmen mit dem rustikalen Flair der Veranstaltung überein. Wie die Anbetung des Kinderteppichs bedeutet die Anbetung der Magier die Geburt des Lebens. Die Anbetung des Magi-Wandteppichs als Zeichen der Feier des Lebens ist in leuchtenden Rot- und Blautönen gehalten.
    • Raffaels Madonna: Das Gemälde Madonna von Raffael wird oft auf den Wandteppichen dargestellt. Es ist zu einem beliebten Geschenkartikel unter den Katholiken geworden und ist daher auf dem Markt leicht erhältlich. Madonna, welche das Kind Christus in den Armen hält, ist eine Geschichte der Hingabe und Verehrung. Die Katholiken verehren den Herrn ebenso wie Madonna durch dieses Artefakt.
    • Das Fest der Verkündigung: Das Fest der Verkündigung ist eine bekannte Geschichte, die auch auf dem Wandteppich abgebildet ist. Die Szene stammt aus der Bibel und ist daher bei den Katholiken äußerst beliebt. Das Fest der Verkündigung ist von großer Bedeutung, da es den Verkünder des Engels Gabriel bezüglich der Geburt Jesu Christi bezeichnet.
    • Abendmahl-Wandteppiche: Das Abendmahl ist eine der beliebtesten Szenen in der Bibel. Es wurde populärer durch Leonardo da Vincis Gemälde des letzten Abendmahls. Für die Katholiken ist es von größter Wichtigkeit. Ein Geschenk eines Wandteppichs für das letzte Abendmahl wird weiterhin von Mitchristen geschätzt werden, da es eine großartige Möglichkeit ist, sich an das Ereignis zu erinnern und zum Herrn um Erlösung zu beten.
    • Engel: Wandteppiche, welche die Lebensgeschichte eines Engels darstellen, sind auch auf dem Markt erhältlich. Es ist eine gute Art, sich an die Engel zu erinnern und sie anzubeten und sie zu bitten, über sie hinwegzusehen, durch Krankheit und Gesundheit, gute und schlechte Zeiten.

    Wandteppiche sind heutzutage in verschiedenen Größen erhältlich, so dass sie leicht in die Häuser der gläubigen Christen transportiert werden können.
    Geändert von xanidae (01.06.2018 um 15:06 Uhr) Grund: Kommerziellen Link gelöscht


  2. Registriert seit
    28.08.2016
    Beiträge
    3.541

    AW: Katholische Geschenkideen: Wandteppiche

    Zitat Zitat von adamsmiths Beitrag anzeigen
    Es ist eine gute Art, sich an die Engel zu erinnern und sie anzubeten....
    ach du liebe Zeit, was soll das denn bitte? kommt als nächstes der Werbelink ins Teppichgeschäft?

    und nebenbei: Katholiken beten keine Engel an.....auch keine Heiligen etc....

    (nein, ich bin nicht katholisch, aber das weiß ich definitiv)
    Geändert von monika_1025 (01.06.2018 um 16:25 Uhr)

  3. Avatar von Lady_Emelia
    Registriert seit
    02.01.2018
    Beiträge
    34

    AW: Katholische Geschenkideen: Wandteppiche

    Hallo,
    ich denke mir auch, dass es Werbung ist.

    "Katholiken schenken Wandteppiche auch während der Taufe, der Heiligen Kommunion und anderen Anlässen."

    Nun bin ich seit fast 50 Jahren praktizierende Katholikin ( - und wünsche mir seit ich 5 war einen Wandteppich, so wie meine Großeltern einen hatten - ein Landschaftsbild, ca. 170 x90 cm)

    Mir wollte noch niemand einen Wandteppich schenken - wahrscheinlich würde ich mich freuen... !

    Ich habe auch noch nie bei einer anderen katholischen Familie einen solchen Wandteppich gesehen, das Motiv hätte mich sicher sehr interessiert.

    Wenn Du so etwas vermarkten möchtest, versuche die kroatisch-katholischen Gemeinden in Deiner Umgebung zu erreichen; über andere Communitys weiß ich nicht Bescheid.


    Lady Emelia

  4. Avatar von Lady_Emelia
    Registriert seit
    02.01.2018
    Beiträge
    34

    AW: Katholische Geschenkideen: Wandteppiche

    x
    Geändert von Lady_Emelia (01.06.2018 um 15:39 Uhr) Grund: doppelt

  5. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    10.115

    AW: Katholische Geschenkideen: Wandteppiche

    Ich überlege die ganze Zeit, was das mit Adam Smith zu tun hat ...

  6. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    8.955

    AW: Katholische Geschenkideen: Wandteppiche

    Adam Smith ist natürlich ein Nachfahre von John Smith - der aber abtrünnig wurde und die Mormonen Kirchen gründete.... die sich heute ja Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage nennt. Haben Mormonen Wandteppiche?

    Vielleicht wurde er abtrünnig, weil er keinen Wandteppich hatte, der ihn erinnerte? Müßte die Geschichte der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage neu geschrieben werden, wenn John Smith einen Wandteppich geschenkt bekommen hätte?
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..


  7. Registriert seit
    28.08.2016
    Beiträge
    3.541

    AW: Katholische Geschenkideen: Wandteppiche


  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    16.202

    AW: Katholische Geschenkideen: Wandteppiche

    Zitat Zitat von Lady_Emelia Beitrag anzeigen
    Nun bin ich seit fast 50 Jahren praktizierende Katholikin ( - und wünsche mir seit ich 5 war einen Wandteppich, so wie meine Großeltern einen hatten - ein Landschaftsbild, ca. 170 x90 cm)
    Gibt es auch katholische Landschaftsbilder??


  9. Registriert seit
    28.08.2016
    Beiträge
    3.541

    AW: Katholische Geschenkideen: Wandteppiche

    Weihnachtskrippe

  10. Moderation Avatar von Analuisa
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    13.390

    AW: Katholische Geschenkideen: Wandteppiche

    Zitat Zitat von adamsmiths Beitrag anzeigen
    Ein Wandteppich aus hochwertigen Textilien und mit aufwendigen Kunstwerken war oft der Stolz des Hauses der Reichen und eine großartige Möglichkeit, Reichtum zu zeigen.
    Mag wohl sein, ist aber nicht besonders katholisch. Gläubige Katholiken sollten darauf achten, die sieben Todsünden zu vermeiden. Mit dem eigenen Reichtum anzugeben, fällt m.E. unter Todsünde 1 (Superbia).

    Sie [= die Wandteppiche, Anm. Analuisa] inspirieren zu Hingabe durch die Lebensgeschichten von Christus, Madonna und vielen anderen Szenen wie dem Abendmahl.
    Hingabe passt schon eher zum katholischen Glauben, geht aber auch ganz ohne Wandteppiche.
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.
    Alle nicht mit "Moderation" gekennzeichneten Beiträge geben meine private Meinung als Userin wieder.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •