+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Inaktiver User

    Mückenschutz für den Indischen Ozean

    Noch ein paar Wochen, dann gehts wieder los nach Mauritius.

    Allerdings suche ich noch einen gescheiten Mückenschutz. Das letzte Mal hatte ich Nobite und ein angeblich tropengeeignetes Mittel von Rossmann. Die dortigen Mücken haben darüber nur gekichert nd der Gecko in meinem Zimmer konnte offenbar alleine auch nicht alle Viecher alleine vertilgen.

    Hat bitteschön irgendjemand einen wunderbaren Tip für mich???

  2. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.145

    AW: Mückenschutz für den Indischen Ozean

    autan tropical
    oder was vor ort kaufen, was oft das beste ist
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  3. Avatar von Zitronengras
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    1.690

    AW: Mückenschutz für den Indischen Ozean

    In Sri Lanka haben wir immer was vor Ort in der Apotheke gekauft. Das Mittel heißt Odomos. Sieht aus wie Zahnpasta. Hat aber super gewirkt.
    No hell below us, above us only Sky...

  4. Inaktiver User

    AW: Mückenschutz für den Indischen Ozean

    Autan tropical habe ich mir vorhin angesehen, da ist der Wirkstoff identisch mit dem Zeckito tropical, das ich mithatte.

    Das andere kann ich mir ja vor Ort besorgen. Danke für den Tipp.

    Dafür kann ich mich noch mit dem chinesischen Red Flower Oil (Wintergrün-öl) zur Stichheilung revanchieren. Das fand ich besser als Orphea = Fenistil hier. Mit Jod zur allgemeinen Wunddesinfektion + Meerwasser hat sich so gut wie nix wirklich entzündet, im Gegensatz zu manchen Wespenstichen hier.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •