+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    1.222

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Aber er kennt die Sprache und die dortigen Abläufe. Das ist schon ein himmelweiter Unterschied. Ausserdem ist die Gefahr einer Entführung eines westlichen Touristen viel höher, besonders alleinreisend.

    Und Familie im Land ist auch schon mal ein Anlaufpunkt und Unterstützung.
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen


  2. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.144

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Wenn sie in Ländern mit entsprechender Warnung schon gelebt hat kann sie das vielleicht beurteilen, ich glaube Carolly ist schon groß............ist das "Fahr da bloß nicht hin Du weißt nicht was Du tust" nicht etwas OT?

  3. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    1.222

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Sie hat nach Erfahrungen gefragt. Darauf habe ich geantwortet und meine Einschätzung dazu abgegeben. Die Probleme, die es geben kann nicht zu erwähnen, halte ich eher für fahrlässig.
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen

  4. Inaktiver User

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Dein Chef ist Araber und keine weiße westliche Touristin . ist schon ein Unterschied!

    Aber du bist alt genug um zu wissen was du tust....

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.235

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Ich habe vor allem nach Ausflugstipps gefragt. Mein Reisefuehrer Stand 2017 sagt auch dass das Land einfach zu bereisen ist, auch als Frau alleine, und das die Krinimalitaetsrate sehr gering ist. Man sollte natuerlich bestimmte Gegenden meiden, aber die grossen Touristenziele und die Verbindungen dazwischen sind nicht unsicherer als andere Reiseziele wenn man mal den Verkehr ausser acht laesst. Die Chance in Rom ausgeraubt zu werde duerfte groesser sein als im Libanon angefallen zu werden (oder ausgeraubt). Die weisse westliche Touristin: ich habe mit vielen libanesischen Frauen in der Vergangenheit zusammengearbeitet. Viele waren (natuerlich) blond und weiss.

  6. Inaktiver User

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Du weißt was ich meine - oder bin ich jetzt auch Rassistin?

    Sicher gibt es Blonde Libanesinnen... du sprichst sicher arabisch oder französisch... dann dürfte es dort für dich ja nicht so schwer sein...

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.235

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du weißt was ich meine - oder bin ich jetzt auch Rassistin?

    Sicher gibt es Blonde Libanesinnen... du sprichst sicher arabisch oder französisch... dann dürfte es dort für dich ja nicht so schwer sein...
    Sag mal, woraufhin verweisst du? Wenn ich dich richtig verstanden habe gibt es im Libanon deiner Meinung nach keine blonden Menschen. Ich habe nur dadrauf geantwortet dass das nicht so ist.

    Ausserdem wird glaube ich das Verweisen auf andere Diskussionen hier nicht gerne gesehen und ich verbitte mir dieses auch.

  8. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    1.222

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Es ging mir nicht um weiß und blond, sondern um jemanden der alleine dadurch auffällt, dass er Fragen stellt, weil er sich nicht auskennt und einen Reiseführer in der Hand hält. Wir wurden in jedem Ort sehr freundlich begrüßt und auch beobachtet, weil Touristen dort einfach auffallen.

    Die Nähe zu Syrien, die große Flüchtlingsanzahl in die Richtung Libanon und Jordanien haben die Situation verschärft.

    Ich finde schon, dass man sich darüber auch Gedanken machen sollte, wenn man in solche Länder fährt.

    Die Bekaa-Ebene war schon in meiner Urlaubszeit ein Hauptdrogenumschlagplatz und nicht ohne. Jetzt in Kriegszeiten ist das noch angestiegen.
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen

  9. Inaktiver User

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Sag mal, woraufhin verweisst du? Wenn ich dich richtig verstanden habe gibt es im Libanon deiner Meinung nach keine blonden Menschen. Ich habe nur dadrauf geantwortet dass das nicht so ist.

    Ausserdem wird glaube ich das Verweisen auf andere Diskussionen hier nicht gerne gesehen und ich verbitte mir dieses auch.

    ist ja gut. Du fällst trotzdem auf als Touristin - darauf wollte ich hinaus. Und die Blonden Frauen dort sind eher selten, meist gefärbt und gehören zur oberen Schicht dort.

  10. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.235

    AW: Libanon: wer war schon dort? Ziele fuer Rundfahrt?

    Zitat Zitat von Schweinderl Beitrag anzeigen
    Es ging mir nicht um weiß und blond, sondern um jemanden der alleine dadurch auffällt, dass er Fragen stellt, weil er sich nicht auskennt und einen Reiseführer in der Hand hält. Wir wurden in jedem Ort sehr freundlich begrüßt und auch beobachtet, weil Touristen dort einfach auffallen.

    Die Nähe zu Syrien, die große Flüchtlingsanzahl in die Richtung Libanon und Jordanien haben die Situation verschärft.

    Ich finde schon, dass man sich darüber auch Gedanken machen sollte, wenn man in solche Länder fährt.

    Die Bekaa-Ebene war schon in meiner Urlaubszeit ein Hauptdrogenumschlagplatz und nicht ohne. Jetzt in Kriegszeiten ist das noch angestiegen.
    Natuerlich behalte ich die Sicherheitssituation im Auge. Ueber meine Arbeit habe ich Zugang zu viel besserer Sicherheitsinfo als was verschiedene Laender an Reisehinweisen schreiben, und diese werde ich halt im Auge behalten und wenn noetig im letzten Moment umbuchen.

    Baalbek und Anjaar sind sehr nah an Syrien, und das waehre meine groesste Sorge auch wenn dort jeden Tag Leute, alleine oder mit Bussen hinkommen. Die anderen Orte die mich interessieren sind viel weiter weg, und auch dort wird es immer Reisegruppen und Touristen geben. Nur wo genau hin weiss ich eben noch nicht. Es gibt einfach zuviel Auswahl fuer nur 3 Tage.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •