+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Tansania

  1. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    9.468

    AW: Tansania

    Zitat Zitat von Schweinderl Beitrag anzeigen

    In Mauritius war das alles kein Problem.
    Ja, Mauritius fand ich auch sehr angenehm und sicher - aber es hat natürlich nicht diese unglaubliche Tierwelt zu bieten.
    Wenn man auf Safari aus ist, taugt Mauritius nicht wirklich.
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde

  2. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    9.468

    AW: Tansania

    doppelt
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde
    Geändert von Mitternachtsblau (04.11.2018 um 18:26 Uhr) Grund: Bri-Schluckauf


  3. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.118

    AW: Tansania

    Ich war letztes Jahr dort. Oh weh, sogar vor genau einem Jahr. Meine Freundinnen waren genauso begeistert, auch meine Mutter. An den Strand bin ich im Dunkeln gewesen, da war grad Ebbe. Die Beach Boys waren zwar nervig, aber irgendwie auch lustig. Unsicher hab ich mich nicht gefühlt. Die Beach Boys hatten 1x wöchentlich Auftritte im Hotel und konnten ihre Waren verkaufen.
    Meine Mutter hat sich zeigen lassen wie sie leben. Es war wirklich echt super schön.
    In Dar Essalam sollen wohl die schönsten Strände sein.
    Meine Freundin will absolut nicht nach Kenia, da sie recherchiert hat, dass wohl Kenia noch schlimmer als Tansania wäre.
    Ich bin da ratlos.

  4. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    9.468

    AW: Tansania

    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Meine Freundin will absolut nicht nach Kenia, da sie recherchiert hat, dass wohl Kenia noch schlimmer als Tansania wäre.
    Ich bin da ratlos.
    Naja, so ganz und gar überall würde ich dort auch nicht hinwollen.
    Nur meine ganz persönliche Route war wirklich großartig.
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  5. Registriert seit
    05.11.2018
    Beiträge
    1

    AW: Tansania

    Hallo,

    Ich bin normalerweise stille Mitleserin hier im Forum, musste mich aufgrund dieses Stranges dann doch einfach registrieren.

    Tansania ist praktisch meine 2. Heimat- habe 2012/13 in Moshi, am Kilimanjaro ein Jahr als Freiwillige verbracht und kehre seitdem regelmäßig dorthin zurück.

    Mein Tipp wäre, an den Kilimanjaro Airport zu fliegen und von Dar wieder zurück nach Hause. Der Kili Airport ist zwar bei weitem der angenehmere Flughafen, aber wenn du vom Strand nochmal zum Kili hoch musst, ist das mMn viel zu viel Aufwand, den du dir sparen kannst.

    Ich würde dir abraten, ein Hotel zwischen Lake Manyara und Ngorongoro zu nehmen. Als Ausgangspunkt für die Safaris bieten sich die beiden Städte Moshi und Arusha an. Mir persönlich gefällt Moshi viel, viel besser, aber ich bin da wahrscheinlich auch biased. ;-) In beiden kannst du normalerweise auch vor Ort gut Safaris buchen. Ich weiß aber nicht, wie das ist, wenn man dann doch Zeitdruck hat, ob es dann nicht gut ist, sich zumindest daheim schonmal zu informieren und Preisvorschläge einzuholen. Von Camping bis Luxusunterkünfte ist da alles dabei. Ich hab immer Camping gemacht. :D Und würde meinen Guide auch uneingeschränkt weiterempfehlen, wenn das gewünscht ist. Ngorongoro Krater und Serengeti würde ich unbedingt machen. Lake Manyara war ich nicht und vom Tarangire war ich ziemlich enttäuscht.


    Die Hot Springs sind genial und mMn unbedingt einen Besuch wert. Dazu in Arusha oder Moshi am besten ein Taxi beauftragen, dich dahin zu fahren und dann auf dich zu warten. 2013 hat mich das, glaub ich, 60 000 TSH gekostet (ca. 30 Euro).

    Zu Stränden in und um Dar kann ich nichts sagen. Da mir die Stadt nicht zusagt, war ich dort auch noch nie am Strand. Welche Strände mir aber sehr sehr gut gefallen haben, waren die in Tanga und Pangani. Von Arusha oder Moshi kommst du dort mit dem Bus gut hin. Die Luxusbusse Dar Express und Kilimanjaro Express fahren die Strecke allerdings nicht. Aber auch andere Busgesellschaften machen ihre Arbeit gut. Achtsam sollte man allerdings schon sein. Es passieren doch immer wieder Unfälle, vor allem aufgrund der schlechten Fahrweise vieler Fahrer. Mir ist aber noch nichts passiert, obwohl ich gerade im August wieder insgesamt 5 500km auf den Straßen und Schienen Tansanias und Sambias unterwegs war. Coastal Aviation fliegt meines Wissens mindestens Tanga auch an, aber ich schätze, dass das ziemlich teuer ist. Außerdem empfinde ich die Busreisen immer als tolle Möglichkeit, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen, vor allem mit alleinreisenden Frauen.

    Um die Buchung der Busse musst du dir übrigens noch ganz lange keine Gedanken machen. Das läuft noch alles per Hand, online geht da sowieso nichts und so weit im Voraus planen die da auch nicht. 2-3 Tage vorher reicht da völlig aus. Einfach in die Büros in den Busbahnhöfen buchen- und nur da, nicht von irgendwelchen dubiosen Typen anlabern lassen! (Dar Express und Kilimanjaro Express haben eigene Büros außerhalb der Busbahnhöfe)

    Wenn du noch Fragen hast, immer her damit. :-)

    @Mitternachtsblau

    Es tut mir Leid, dass euer Urlaub so schlecht war. Dass eure Reiseveranstalter euch nicht über die 50 Dollar Visumgebühren informiert haben, die auf jeden Urlauber am Flughafen nunmal einfach zukommen, finde ich unter aller Kanone. Und das Hotel scheint auch kein gutes gewesen zu sein.

    Ich muss hier allerdings nochmal in die Presche springen: Tansanier und auch die Sansibaris sind sehr gastfreundliche und nette Leute. Klar, die Ausnahmen gibt es natürlich immer. Schade, dass das dann auch in guten Hotels der Fall ist.

    Leute, die mich auf der Straße ansprechen und mir was verkaufen wollen, ignoriere ich übrigens auch mal gerne. Wenn ich in guter Laune bin gibts auch mal ein nettes Pläuschchen oder ein sehr bestimmtes "Acha! Sitaki sasa!" (Hör auf! Ich will jetzt nicht!) Dann hören die meiner Erfahrung nach auch irgendwann auf.


  6. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.118

    AW: Tansania

    Dankeschön für die Infos. Also, so ganz insgeheim wünsche ich mir ja nach Mafia Island zu kommen, um zu schnorcheln.
    Unterkunft muss kein Luxus sein, aber Bad sollte bei sein. Auch Essen. Keine Ahnung wie man sich sonst verköstigt. Meine Bekannte hat sich nämlich geärgert, dass sie das nicht gemacht hat.
    Ja, die Hot springs: kannst Du noch mehr drüber erzählen? Wie läuft das dort ab?
    Ich war mal in Vietnam bei den Hot springs. Das war toll. In Malaysia war dort leider geschlossen.
    Ich mag das total. Warum gefällt Dir Moshi? Mit den Städten hab ich mich blöderweise noch gar nicht befasst.
    Also, auf weitere Informationen bin ich echt gespannt :)

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •