+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.111

    AW: Air France - Langstrecke

    Ich bin Air France ein paar Mal nach Latein Amerika geflogen allerdings in der Business Class. Auf jeden Fall günstiger als LH, deshalb sind wir damit geflogen. Ich mag nur Charles de Gaulle nicht, das ist wirklich ein schrecklicher Flughafen.
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon

  2. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    1.798

    AW: Air France - Langstrecke

    Zitat Zitat von Gruenekatze Beitrag anzeigen
    Ich mag nur Charles de Gaulle nicht, das ist wirklich ein schrecklicher Flughafen.
    Ich habe noch überlegt, ob ich das schreiben soll ... ich mag ihn auch nicht wirklich. Trotzdem hat alles eigentlich immer gut geklappt, hab keine schlechten Erfahrungen mit dem Flughafen gemacht, im Gegensatz z.B. zu Heathrow und Hartsfield-Jackson etc. Aber ja, schön ist anders. Aber darum geht es glaub nicht wirklich.

  3. Inaktiver User

    AW: Air France - Langstrecke

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen

    Turkish Airlines kenne ich nicht - werde ich aber auch nicht kennenlernen. Da setze ich mich aus Prinzip nicht rein.
    Ich hab das letzte Jahr wo gearbeitet (und logischerweise gelebt) wo nur Turkish und Emirates hinfliegen. Und Istanbul war fuer mich ein besserer hub als Dubai, plus mein Arbeitgeber entschied fuer meine zahlreichen Dienstreisen und Turkish ist ein bisschen billiger, daher bin ich jetzt also Vielflieger. Das bedeutet, dass ich 20 Kilo plus an Gepaeck mitnehmen darf, Business einchecke und in die Lounges darf - und die Lounge in Istanbul ist Weltklasse.

    Von daher waere Turkish meine erste Wahl, aber mal sehen. Ich bastle und rechne immer noch mit Flugzeiten hin und her.

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    30.573

    AW: Air France - Langstrecke

    Ich bin 2014 mit Air France von Paris nach San Francisco geflogen. Ich weiß nicht mehr, in welchem Flugzeugtyp, aber wichtiger als Typ ist ja Bestuhlung, und die ändert sich. Nach meinem Eindruck war es nicht enger als Frankfurt-Sanfranciso 2007 mit Lufthansa, das Flugzeug war aber voller besetzt. Gleichermaßen: Beinfreiheit OK (bin 1,72), vor-dem-Latz-Freiheit unbefriedigend (Reclam-Heft zum lesen mitnehmen ), an Essen und Service nichts wesentliches auszusetzen.

    Und CDG fand ich auch nicht schlimmer als Frankfurt, was aber eine niedrig gelegte Meßlatte ist.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  5. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    482

    AW: Air France - Langstrecke

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nicht erinnern, ob ich ueberhaupt schon mal mit denen geflogen bin, von daher weiss ich nicht wie gut die fuer eine Langstrecke sind: der Flug von Paris nach Toronto ist immerhin 11 Stunden lang.

    Wie sieht es bei Air France in der Economy mit der Beinfreiheit aus? Wie ist der Service? Ich bin 1,74 gross und ich moechte mich nicht elf Stunden lang zusammen falten muessen wie bei RyanAir (zum Beispiel).

    Kann jemand erfahrungen berichten?
    Elf Stunden für einen Flug von Paris nach Toronto kommt mir extrem lang vor. Habe ich etwas überlesen und du steigst irgendwo um? Die Strecke müsste von Paris aus in 8:15 h Stunden zu schaffen sein, Hin und zurück weit unter 1.000 Euro.

    Flugzeit von Paris nach Toronto

    8 Stunden und 15 Minuten

    Diese Flugzeit erreichen Sie z.B. mit einem Non Stop Flug der Air France von Paris (CDG) Toronto (YYZ) und einer Flugstrecke von 6.027 Kilometern bzw. 3.745 Meilen.
    Mit KLM bin ich bzw. meine Familie schon öfters Langstrecke geflogen (Nairobi, Vancouver, Minneapolis) gehört ja zu Air France. Da gab es immer mal wieder Schnäppchen, ca. die Hälfte der Preise, die aktuell auf der airfrance-Seite angeboten werden. Habe gerade Flüge im Frühjahr mit Air France von Paris nach Toronto simuliert . Die waren extrem teuer.

    Es kommt auf den Flugzeugtyp bzw. Bestuhlung an. Economy ist meist eng. Wenn man ganz hinten Sitzplätze bucht, sind
    die Sitzreihen öfters leer, allerdings bekommt man beim Essen nicht mehr alles. Beim Boeing Dreamliner war die Bestuhlung angenehm. Beim A350-900 kam sie mir extrem eng vor. Es waren trotzdem angenehme Flüge (Calgary, Vancouver > Europa).
    Beim KLM-Flug von Nairobi (Mittelsitze) nach Amsterdam war es extrem eng und unangenehm.

    Eine Freundin fliegt mit ihrem Mann nur mit Air France nach USA und Kanada (ihr Mann bucht die Flüge und sie klagt sowieso nie). Ich hörte nur sehr oft, dass der Charles de Gaulle Airport nicht sehr beliebt wäre und nicht empfohlen wird.
    Meine Reise-Agentin, die 80 % meiner Langstreckenflüge (Kanada) seit Jahren gebucht hat (ich habe einige Sonderwünsche, die sie mir immer erfüllt), sagt jedesmal vor der Buchung "besser nicht mit Air France und Paris und wenn möglich, nicht über London fliegen". Über London bin ich schon öfters nach Kanada geflogen, allerdings nie über Paris. Wenn, dann über Amsterdam, München oder Frankfurt.

    Also wenn es ein Super-Schnäppchen-Preis ist (ca. 600 bis 700 Euro hin und zurück) und die Flugzeit ca. 8 Std., dann würde ich einen Flug mit Gangplatz buchen. Ansonsten würde ich nach Alternativen schauen.

    Vorteil bei Air France-KLM, man darf 12 kg Handgepäck mitnehmen.
    Geändert von Mikkana (01.11.2018 um 16:01 Uhr)

  6. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    2.222

    AW: Air France - Langstrecke

    Zitat Zitat von Mikkana Beitrag anzeigen
    Also wenn es ein Super-Schnäppchen-Preis ist (ca. 600 bis 700 Euro hin und zurück) und die Flugzeit ca. 8 Std., dann würde ich einen Flug mit Gangplatz buchen. Ansonsten würde ich nach Alternativen schauen.
    Wenn man das erste Mal nach Kanada fliegt, lohnt sich ein Fensterplatz, auch wenn man dann die Füße nicht so bequem auf dem Gang ausstrecken kann. Gerade über Grönland gibt es eine solch fantastische Aussicht (wenn man Glück hat und es nicht bewölkt ist).


  7. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    482

    AW: Air France - Langstrecke

    Ja, Grönland ist immer beeindruckend.

    -

    Nachtrag zum Beitrag #15. Ich bin / wir sin natürlich von meinem Heimatflughafen mit KLM über Amsterdam geflogen. Und mit BA über London nach CA. Wenn man LH bucht, fliegt man sehr oft mit Air Canada.
    Geändert von Mikkana (01.11.2018 um 16:09 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •