+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    79.296

    AW: Hillies on tour

    Ich hab kurz reingeschaut, werde mir die Fotos später noch genauer anschauen. Was ich bis jetzt gesehen habe hat mir sehr gut gefallen, nur das süße Gebäck hätte ich nicht gebraucht, jetzt hab ich unheimlich Lust auf Kuchen o.ä. bekommen
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

  2. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    27.154

    AW: Hillies on tour

    Zitat Zitat von PeggySue Beitrag anzeigen
    nur das süße Gebäck hätte ich nicht gebraucht, jetzt hab ich unheimlich Lust auf Kuchen o.ä. bekommen
    Es gibt ja auch eine pikante Variante! Aber die süße war schon eine Sünde wert!
    Du hättest recht, wenn die Dummheit eine Geistesschwäche wäre, leider ist sie aber eine furchtbare Stärke, sie ist ein Fels, der unerschüttert dasteht, wenn auch ein Meer von Vernunft ihm seine Wogen an die Stirne schleudert.

    Johann Nestroy (1801-1862)


  3. Avatar von frankeguben
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    13.181

    AW: Hillies on tour

    Ich habe auch schon den ersten Blick gemacht, sehr schöne Fotos!!!!
    Besonders interessant ist das "Spiegelfoto", es hat Spaß gemacht, die "Gegenfiguren" zu finden.
    Es gibt keine Leute,die nichts erleben.
    Es gibt nur Leute,die nichts davon merken.

    (Curt Goetz)

  4. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    27.154

    AW: Hillies on tour

    Zitat Zitat von frankeguben Beitrag anzeigen
    Ich habe auch schon den ersten Blick gemacht, sehr schöne Fotos!!!!
    Besonders interessant ist das "Spiegelfoto", es hat Spaß gemacht, die "Gegenfiguren" zu finden.
    Was meinst du wie lange es gedauert hat, bis wir uns, unter dem Spiegel stehend, gefunden haben!
    Du hättest recht, wenn die Dummheit eine Geistesschwäche wäre, leider ist sie aber eine furchtbare Stärke, sie ist ein Fels, der unerschüttert dasteht, wenn auch ein Meer von Vernunft ihm seine Wogen an die Stirne schleudert.

    Johann Nestroy (1801-1862)


  5. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    4.080

    AW: Hillies on tour

    Auf den Kopf stellen, also sich selber

    Also das mit dem Essen ist gemein
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Liebe verläuft nie reibungslos.
    Du bist der beste Beweis, daß Intelligenz und Schönheit in einem Körper Platz haben


  6. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.392

    AW: Hillies on tour

    Hillie, ich muss doch arbeiten, da kannst Du doch nicht so eine Ablenkung anbieten!

    Sehr schöne Bilder, muss ich nochmals in Ruhe schauen - und Südfrankreichfernweh habe ich bekommen.

  7. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    27.154

    AW: Hillies on tour

    Du hättest recht, wenn die Dummheit eine Geistesschwäche wäre, leider ist sie aber eine furchtbare Stärke, sie ist ein Fels, der unerschüttert dasteht, wenn auch ein Meer von Vernunft ihm seine Wogen an die Stirne schleudert.

    Johann Nestroy (1801-1862)


  8. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    4.080

    AW: Hillies on tour

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Liebe verläuft nie reibungslos.
    Du bist der beste Beweis, daß Intelligenz und Schönheit in einem Körper Platz haben

  9. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    860

    AW: Hillies on tour

    Liebe Hillie, vielen Dank für die schönen Fotos!

    In der Bretagne war ich noch nie, möchte aber unbedingt hin. Das ist eine phantastische Landschaft, ein bisschen wie in England.

    Bei den Bildern aus der Provence habe ich Einiges wiederentdeckt, wo ich dieses Frühjahr auch war. Deine Bilder sind aber schöner als meine.

    Und die Orte, die ich nicht kannte - Du hast ja sogar die Metadaten eingegeben, was für eine Arbeit.

    Lieben Dank für Deine Mühe!

    Bei den Fotos der Patisserien und dem Kuchenrezept habe ich mich wirklich gefragt, ob das nur die Männer essen...
    ich kenne so viele gertenschlanke Französinnen.
    Wie machen die das nur!?


    Ich brauche nur die Bilder anschauen und habe schon ein Pfund mehr auf den Hüften
    Too blessed to be stressed

  10. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    27.154

    AW: Hillies on tour

    Danke, liebe Mendeo für deine lobenden Worte. Bei den Französinnen wundere ich mich auch immer. Vor allem essen sie ja abends oft sehr spät. Aber ich denke, es ist insgesamt die mediterrane Kost. Ich habe (trotz Käse, Wein und auch mal ein Eis und ein! Kuigan annam) nicht zugenommen. Viel Fisch, Olivenöl, wenig Kohlenhydrate, irgendwie hat es geklappt.
    Du hättest recht, wenn die Dummheit eine Geistesschwäche wäre, leider ist sie aber eine furchtbare Stärke, sie ist ein Fels, der unerschüttert dasteht, wenn auch ein Meer von Vernunft ihm seine Wogen an die Stirne schleudert.

    Johann Nestroy (1801-1862)


+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •