+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Koh Tao


  1. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    656

    Koh Tao

    Hallo Zusammen!

    Ich werde zusammen mit meinem Freund über Weihnachten nach Thailand reisen.
    Erst Bangkok und dann voraussichtlich weiter nach Koh Tao.

    Wir wollen einen Tauchkurs machen - denke, die Insel wäre geeignet dazu - was meint ihr?

    Bin über jeden Tipp über Koh Tao dankbar - v.a. sind wir auf der Suche nach einer netten, bezahlbaren Unterkunft mit Tauchschule.
    Bevorzugen würden wir natürlich einen Beach Bungalow oder auch ein hübesch Boutique-Hotel an einem schönen Strand.

    Habt ihr Ideen?

    DANKE

  2. Inaktiver User

    AW: Koh Tao

    Zitat Zitat von Feenzauber100 Beitrag anzeigen
    Ich werde zusammen mit meinem Freund über Weihnachten nach Thailand reisen.
    Erst Bangkok und dann voraussichtlich weiter nach Koh Tao.
    Um Dezember rum ist in der Region - Samui Archipel- schlechtes Wetter, wenn Du Pech hast, regnet es die ganze Zeit.

    Ich würde Dir Koh Chang empfehlen, da hatten wir Weihnachten Super-Wettter.

    Oder auch eine der Inseln um Phuket rum.

  3. Avatar von mausi121
    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    44

    AW: Koh Tao

    Ich war auf Koh Tao und diese Insel hat mir auf meinem Backpacker Trip durch Thailand am besten gefallen. Klein, aber oho. Ich war im März da und das Wetter war herrlich, im Dezember sollte es eigentlich auch super sein. Regenzeit ist ja eigentlich erst zwischen April und September.

    Wir waren am Sairee Beach im Westen. Tauchtouren kann man von überall buchen. Tauchen war ich allerdings nicht. Wir haben im Prick Tai Resort übernachtet. Saubere und gemütliche Bungalows direkt an der Strandpromenade. Der Strand war traumhaft - wie im Paradies. Weiße Sandstrände, türkises Wasser, Palmen und Fischerboote liegen vor Anker. Nach Bangkok die gelungene Abwechslung.

    Von Bangkok dauert die Fahrt ca. 12h. Wird sind mit einem Nachtzug gefahren, das war ok. Wenn ihr jedoch eine Liege haben wollt, müsst ihr früh buchen. Am Hauptbahnhof in Bangkok kann man ein Kombiticket buchen (Bahn, Bus, Fähre). Dafür waren wir morgens um 9 Uhr auf Ko Tao.

    Hach, da bekomm ich wieder Fernweh...

  4. Inaktiver User

    AW: Koh Tao

    Zitat Zitat von mausi121 Beitrag anzeigen
    Regenzeit ist ja eigentlich erst zwischen April und September.
    Das gilt für Bangkok und so, nicht für Koh Samui und die umgebenden Inseln.

    Guckstu hier:

    Reisezeiten bei Koh Samui

    Die beste Reisezeit für Europäer ist vom Dezember bis Februar, die meist frühlingshaften Temperaturen, von leichten Winden begleitet übersteigen selten 30 Grad im Schatten.
    Im Dezember Regnet es wohl häufig, meistens jedoch nur kurze Schauer.

    Vom März bis Juli ist die heiße Jahreszeit und Temperaturen von über 40 Grad sind keine Seltenheit und es geht kaum ein Wind.
    In dieser Zeit ist es Ratsam, eine Unterkunft mit Klimaanlage zu buchen.

    Ende Juli wird es etwas kühler und die Winde kommen wieder zurück, für den Samifreund die schönste Reisezeit.

    Am ende des Oktobers beginnt die Regenzeit, die Winde werden stärker und die Regenschauer häufen sich.Es ist die Zeit der prächtigen Farben, die Blüten präsentieren sich von der schönsten Seite, sämtliche Pflanzen schießen in die Höhe und Bambus wächst bis zu sieben cm am Tag.
    Für den Naturliebhaber und dem aktiven Surfer die beste Reisezeit, andere Gäste sollten bis Dezember besser an der Westküste die Ferientage verbringen
    .
    Von Bangkok dauert die Fahrt ca. 12h. Wird sind mit einem Nachtzug gefahren, das war ok. Wenn ihr jedoch eine Liege haben wollt, müsst ihr früh buchen. Am Hauptbahnhof in Bangkok kann man ein Kombiticket buchen (Bahn, Bus, Fähre). Dafür waren wir morgens um 9 Uhr auf Ko Tao.
    Wenn man es weniger anstrengend mag, kann man 1 h nach Koh Samui fliegen und dann mit der Fähre übersetzen.

  5. Inaktiver User

    AW: Koh Tao

    Wir waren schon mehrmals in Thailand, auch in Koh Tao und waren dort auch an verschiedenen Spots tauchen.

    Unseren Tauchschein haben wir allerdings zu Hause gemacht. Das würde ich jedem empfehlen, weil man viel gründlicher ausgebildet wird und vor allem im Pool viel länger Zeit hat, alles auszuprobieren.
    Die Tauchschulen in Koh Tao stehen wirtschaftlich unter einem so starken Druck, dass sie sich nur wenig Zeit nehmen können. Tauchen ist wunderschön, aber das Risiko kann schon enorm sein. Ich würde es nicht unterschätzen.

    Wir haben als erfahrene Taucher beobachtet, wie Tauchschüler auf der Eingangstreppe der Tauchschule sitzend ihre Theorieprüfung gemacht haben, bevor es losging. Andere wurden bei ihrem ersten (!) Tauchgang einer so starken Strömung ausgesetzt, dass selbst wir aufpassen mussten. Die Gruppen sind teilweise so groß, dass Du als Anfänger ziemlich allein gelassen wirst. Als Anfänger kannst Du noch gar nicht die angebotene Ausrüstung einschätzen können und musst trotzdem damit klarkommen. Never ever.

    Suche Dir in Deiner Umgebung zu Hause eine Tauchschule und mache dort Deinen Tauchschein. Das ist eine schöne Beschäftigung im Sommer. Dann fährst Du mit dem Tauchschein und Vorkenntnissen nach Thailand und machst dort die ersten Tauchgänge im Meer, nachdem Du hier schon im See warst.

  6. Inaktiver User

    AW: Koh Tao

    Da fällt mir noch ein makabrer Witz ein:

    Was heißt PADI (größte Tauchsportorganisation)? : Pay additional Dollar in.

    Soll heißen: Dir wird zwar der Tauchschein verliehen, Du kannst es aber trotzdem noch nicht und sie verdienen an Zusatzstunden.


  7. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    656

    AW: Koh Tao

    So allgemein kann man nicht über Tauchschulen außerhalb Deutschlands schreiben. Wir haben unseren Tauchschein auf Kho Tao gemacht und es wurde sehr umfassend erklärt und die Prüfung mußte auch ohne fremde Hilfe absolviert werden. Auch in Padangbai auf Bali sind die deutschen und schweizerischen Tauchschulen sehr genau - bei den anderen habe ich bei Kursen nicht zugeschaut. Ich finde Tauchkurs vor Ort sehr gut. Man hat schon das Urlaubsfeeling und kann die erworbenen Kenntnisse gleich anwenden. Unerfahren bin ich mit über 400 Tauchgängen auch nicht mehr.

    Kho Tao ist im Dezember wirklich nicht zu empfehlen. Schaut euch lieber nach Inseln in der Nähe von Phuket um. Da ist Saison ca. von November bis April. Es gibt zwischen Phuket und Malaysia viele kleine Inseln.

    Kho Chang hat nicht so ein gutes Tauchgebiet, das Meer rundherum ist dort flacher und es findet nicht so ein Wasseraustausch statt.


  8. Registriert seit
    30.05.2003
    Beiträge
    3.015

    AW: Koh Tao

    Wir waren letzten Juli auf Ko Tao und fanden es wunderschön. Allerdings gab es auch da Regentage.

    Wir hatten einen Bungalow im Haad Tien Hotel an einem der schönsten Strände. Allerdings gab es keine Tauchschule dort, wir haben lieber geschnorchelt.

    Wenn du Infos über Hotels suchst, ist tripadvisor.com die beste website.

    Das Schöne an Ko Tao ist, dass es noch nicht so überlaufen ist, ursprünglicher und ruhiger.
    Und Thailand ist vom Preis her seeehr günstig.


  9. Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    4

    AW: Koh Tao

    Koh Tao kann ich nur empfehlen. Auch tauchen und schnorcheln ist toll. . Vor der Insel befinden sich viele Tauchgründe, für Einsteiger und für Fortgeschrittene.

    Hatte mal dazu einen Reisetipp an anderer Stelle geschrieben. Kopieren ist wohl verboten. Versuche es mit einem Link, wenn das erlaubt ist. Wenn nicht, bitte löschen.

    Koh Tao Reisetipp

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •