Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. User Info Menu

    Winter in Lissabon

    Hi,
    ich fliege über Weihnachten/Silvester nach Lissabon, habe eine Wohnung in der Altstadt und wollte Euch nach Tipps fragen, was ich alles machen kann.
    Danke
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  2. User Info Menu

    AW: Winter in Lissabon

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich fliege über Weihnachten/Silvester nach Lissabon, habe eine Wohnung in der Altstadt und wollte Euch nach Tipps fragen, was ich alles machen kann.
    Danke
    Ahoi Mendo ...
    Schönes Ding, was du da vorhast.
    Während der Winterszeit waren meine Frau und ich schon 3 Mal in Lissabon - allerdings immer Mitte Februar. Darüber hinaus aber auch schon viele Male zu anderen Jahreszeiten in den letzten 30 Jahren.
    Wetter zu deiner Reisezeit: zwischen 13 und 17 Grad - häufig sonnig. Kenne aber auch Leute, die zu Weihnachten schon am Strand gelegen haben, ist so ca. alle 10 Jahre möglich.

    Für's erste: schau doch mal nach den Strängen im Reiseforum mit dem Titel 'Lissabon' - da gibt es so einige, und es wurde viel geschrieben, auch von mir. Mit der Suchfunktion kriegst du das schnell raus.

    Wie lange bleibst du denn? Was sind deine Interessen? In welchem Stadtviertel wirst du wohnen? Wie gut bist du zu Fuß? Warum gerade Lissabon? Wie willst du dich verpflegen?
    Ist das dein erster Besuch in Lissabon? Wenn ja - findest du dich gut zurecht in fremden Städten?
    Wie sieht es mit portugiesisch aus? Oder spanisch oder französisch oder englisch?
    Wenn du auf diese Fragen mal antworten kannst, dann kann ich dir um so besser Tipps geben.
    Und ich kann dir so einige Tipps geben.

    Man kann Lissabon nämlich so oder so oder so erleben ...

    P.S.: eines kann ich dir jetzt schon sagen - du musst 'zapping' können ...
    Geändert von VanDyck (11.12.2021 um 20:31 Uhr)
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  3. Inaktiver User

    AW: Winter in Lissabon

    bom dia Mendo - mein bester Tipp: knöchelhohe, gute Laufschuhe mit rutschfesten Sohlen - bei Feuchtigkeit kann das Pflaster spiegelglatt werden. Ein guter Reiseführer mit Wanderungen, genug Lesefutter für die notwendigen Pausen in den Cafés / Pastelarias und wenn Du müde wirst, ein Tuktuk ordern / mit Bus oder Tram oder Metro weiter ...morgens 'oben am Berg' anfangen.
    Geniesse die Zeit, es ist eine herrliche Stadt mit wunderbaren Menschen . Viel Spass und Entdeckerfreude - ich kann mich ausserdem nicht an den gefliesten Fassaden satt sehen, oder frischen O-Saft oder Galao auf einem Miradouro im Liegestuhl geniessen und einfach nur schauen ..die portugiesische Küche ...Museen, Konzerte...

    Und Achtung: du brauchst trotz doppelter Impfung einen aktuellen PCR Test zur Einreise, viele aktuelle Infos zu Portugal / Lissabon gibts auf Tripadvisor (englische Version)

  4. Inaktiver User

    AW: Winter in Lissabon

    Dem ist lediglich hinzuzufügen, einen Tagesausflug mit dem Zug nach Sintra zu unternehmen. Vom Bahnhof Rosso, ein Schatz der Jugendstil-Architektur.
    Das alte Castello über Sintra hat etwas mystisches.

  5. User Info Menu

    AW: Winter in Lissabon

    Vielen Dank für Eure Antworten

    VanDyk - so viele Fragen

    Sprache kein Problem, Stadtteil Santa Cruz nahe am Tajo, zu Fuß mal gut mal schlecht, Verpflegung hoffentlich aushäusig.

    Dieses zapping ist sowas wie die Oyster Card in London? Wo kann ich die kaufen?

    Und wo ist dieser schöne Friedhof mit den moumentalen Gräbern?
    Geändert von Mendo (12.12.2021 um 14:16 Uhr)
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  6. User Info Menu

    AW: Winter in Lissabon

    verveine-citron - beim Auswärtigen Amt steht, Antigen Test geht auch.
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  7. User Info Menu

    AW: Winter in Lissabon

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    VanDyk - so viele Fragen
    Nun ja, mir ging es im Wesentlichen um deine Interessen, so dass ich nicht Tipps gebe, die dich womöglich (fast) nicht interessieren.

    Stadtteil Santa Cruz nahe am Tajo
    Das ist beim Castelo Sao Jorge, wie ich nun gegoogelt habe, wusste ich gar nicht, dass das Viertel dort so heißt.

    Dieses zapping ist sowas wie die Oyster Card in London? Wo kann ich die kaufen?
    Ja, das zapping in Lissabon ist wohl das gleiche wie die Oyster Card in London.
    Diese Karten kann man im Grunde ausschließlich an den Automaten in den U-Bahn-Stationen kaufen und sodann mit entsprechendem Guthaben aufladen.
    Sodann hält man diese Teile jedes Mal beim Einstieg in Bus, Metro, Fähre, Zug (z.B. nach Sintra oder Estoril/Cascais) oder Straßenbahn vor den Kartenleser.
    Bar zahlen ist zwar prinzipiell noch möglich, macht aber niemand mehr, und wenn doch sind es ein paar Touristen, die dann alle anderen Leute aufhalten - deutlich teurer ist es auch noch.

    Und wo ist dieser schöne Friedhof mit den moumentalen Gräbern?
    Du meinst wahrscheinlich den cementerio dos prazeres?
    Wenn ja - da kommt man mit der Straßenbahn Linie 28 hin - Endstation Richtung Westen mit Ziel "Prazeres'.

    Okay, deine Interessen kenne ich nun immer noch nicht, und wie viel Zeit du hast - da könnte ich noch davon erzählen, was meine Frau und ich gern in Lissabon taten bzw. gemacht haben, falls du Interesse hast.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  8. User Info Menu

    AW: Winter in Lissabon

    Danke! Entschuldigung, leider nur 8 Tage. Ich bin gern an der frischen Luft und schau mir Häuser, Schlösser, Gärten, Parks etc.an
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  9. User Info Menu

    AW: Winter in Lissabon

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Danke! Entschuldigung, leider nur 8 Tage. Ich bin gern an der frischen Luft und schau mir Häuser, Schlösser, Gärten, Parks etc.an
    Alles klar - okay, dann noch ein paar Gedanken von mir:

    Vorab: 8 Tage ist schon mal gut ...

    1. Dann solltest du schon mal nach Sintra fahren - im Grunde ein Muss für dich. Unser letzter Besuch dort endete im Dauerregen, wir sind vom Bahnhof Sintra nicht weit gekommen, aus lauter Frust haben wir uns schon am Nachmittag in einer kalten und eher ungemütlichen Pasteleria/Cafeteria ein paar Gläser Rotwein reingekippt und sind wieder nach Lissabon zurück gefahren - im strömenden Regen natürlich.

    2. Das Mosteiro dos Jerónimos ist dann auch ein Muss für dich - liegt ca. 5 KM westlich von der Innenstadt, kommt man mit der Straßenbahn hin, Abfahrt vom Praça do Comércio (auch Terreiro Do Paço genannt).
    Dort im Vorort Belem ist auch das große Entdeckerdenkmal Padrão dos Descobrimentos direkt am Tejo, sieht man schon von weitem.
    Die berühmte Pasteleria Belem, wo es die Pasteis de Nata gibt, ist dort in Belem auch zu finden. Wobei es diese Teile auch woanders in sehr guter Qualität gibt, wie ich finde.

    3. Der Estrela Park "Jardim Da Estrela" ist auch recht hübsch, dort steht auch die gleichnamige Kirche. Fährt man mit der 28 vorbei (oder sie endet dort) auf dem Weg nach Prazeres. In der Nähe der Endstation Prazeres ist übrigens auch ein hübsches Viertel zum gucken - Campo de Ourique nennt sich der Stadtteil.
    Und unterhalb der Basílica da Estrela Richtung Tejo den Berg hinunter befindet sich das auch interessante Stadtviertel Lapa. Kann man auch mit einer anderen Straßenbahnlinie durchfahren, die ebenfalls ihre Endstation an der Basílica da Estrela hat. Mit der Straßenbahn dort runter zu fahren, ist fast so wie in der Achterbahn.

    4. Parque Eduardo VII - toll wenn man von ganz oben über den Park hinabschaut, der Blick über die Avenida da Liberdade Richtung Tejo schweift.
    Und dann hinunter marschieren, erst durch den Park und sodann die ganze Avenida bis zum Rossio Platz. Diese große Straße ist schon Klasse, wenn man dort entlangbummelt, und das geht sehr gut, weil viel Platz für Fußgänger ist.

    Soweit erstmal - später nochmal mehr von mir: Essen, Rundfahrten, Plätze, Aussichtspunkte, Stadtteile, Caparica, Casilhas und Almada.
    Geändert von VanDyck (12.12.2021 um 16:00 Uhr)
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  10. Inaktiver User

    AW: Winter in Lissabon

    Wir waren damals auch 8 Tage in Lissabon.

    Hier meine Tips nach unseren Interessen.

    Jeweils 2 Karten kaufen, eine für Tageskarten (für teure Fahrten wie die antiken Aufzüge,Trams,..) Und eine für variable Fahrten wie Züge.

    Tripadvisor ist gut, wo die Einheimischen, zB Studenten, einkehren noch besser.
    Die Tips in der Ferienwohnung waren auch gut.
    Am ersten Tag waren wir in der miesesten Tourist trap ever, nachzulesen danach bei tripadvisor, immerhin.
    Ein Restaurant mit guten Noten war plötzlich weg, keiner wusste Bescheid, Übrigens auch in Madeira passiert.

    Schön war das Aquarium, die Azulejos in den Ubahnhaltestellen, die Spaziergänge ziellos die Hügel rauf und runter, die Cafés (bei einem flogen die Tauben aus und ein, in der Nähe der Zysterne), Blumebalkone, abgestürzt auf dem Gesteig, das Aquädukt, die Fähren...

    Das Essen war besser in Kaschemmen.

    Belem fand ich overated und überlaufen, im April, den Fußweg am Meer dahin allerdings schön, trotz des Windes.

    Beware of the pickpockets! Die kamen sogar im Gedränge der Tram an meine Bauchtasche!
    Geändert von Inaktiver User (12.12.2021 um 16:32 Uhr)

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •