Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Vielen Dank für denn Tipp! Ich genieße auch gern die Natur, gegen frühmorgens hab ich aber nichts :) Wir werden ohnehin erst im September fliegen, also ist da hoffentlich schon etwas weniger los…
    Fliegen an sich finde ich persönlich weniger stressig als Autofahren und man ist im Grunde einfach so schnell am Zielort, dass man die Zeit dort dann wirklich genießen kann. Das mit dem herumlaufen stimmt schon, aber da wir uns jetzt wirklich für den Flughafen Linz entschieden haben ist das denke ich weniger ein Problem, da geht man hinein, gibt das Gepäck ab und ist in ein paar Schritten beim Gate und nach ein paar Metern auch schon im Flieger.
    @HSolidago: vielleicht im nächsten Jahr ;), klingt jedenfalls spannend! Wie war es denn?
    @coryanne: wenn ihr gerade in Kroatien wart: wie ist das denn so mit den derzeitigen Bestimmungen dort? Braucht man regelmäßige Tests oder zählt eine Impfung? Hab schon komplett den Überblick verloren, was wann wo gültig ist :S

  2. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Zwei Stumden in einem vorher festgeoegten Zeitfenster, 60 Euro/Person: muss man mögen. Gerade Natur und Naturschönheiten würde ich genießen wollen, vielleicht sind die Regelungen außerhalb der Hochsaison lockerer.
    Wieso 2 Stunden? Man hat die Ankunftszeit gebucht. Wir waren ca. 6 Stunden dort und das hat uns dann auch gereicht... Eintritt ist teuer, ja... Ok. Wir haben sonst nicht so viel gemacht urlaubsmäßig... Da sah ich das viel lockerer...

  3. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von zoyogi Beitrag anzeigen
    @coryanne: wenn ihr gerade in Kroatien wart: wie ist das denn so mit den derzeitigen Bestimmungen dort? Braucht man regelmäßige Tests oder zählt eine Impfung? Hab schon komplett den Überblick verloren, was wann wo gültig ist :S
    Wir sind durchgeimpft, haben die Nachweise aber nie zeigen müssen. Maske so wie ich es mitbekommen habe nur im Supermarkt.

  4. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Ich war dann leider doch nicht beim Night Run, hatte um den dreh geschwollene Beine mit Wassereinlagerungen. Ist mitterweile wieder okay. Ging nur über drei Tage, und ich bekam´s mit meinen Hausmitteln hin. Meine Running Chick Freundin war dann ohne mich, und hat mir tolle Videoaufnahmen geschickt. Das Flugfeld bei Nacht und komplett beleuchtet sah tatsächlich spektakulär aus.

    Ihr kommt ja wunderbar mit der Lage klar, chapeau! Also ich denke, da würde ich lieber verzichten, als so viel Geld für einen Badetag zu bezahlen, pro Person ist das extrem viel finde ich. Und das in Kroatien, boah! Da bin ich baff.
    Darling shine, that´s all

  5. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von HSolidago Beitrag anzeigen
    Also ich denke, da würde ich lieber verzichten, als so viel Geld für einen Badetag zu bezahlen, pro Person ist das extrem viel finde ich. Und das in Kroatien, boah! Da bin ich baff.
    Ich glaube, dass galt als Eintritt für den Nationalpark, nicht zum Baden. Im September sind viele Sachen / Eintritt etc. günstiger, da Nachsaison.

    Für die Einreise braucht man eins der 3Gs.
    Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, sollte man sich kundig machen, was für den Transit durch Österreich und Slowenien gilt. Z.B. haben die Slowenen angekündigt, dass man auch für den Transit eins von 3G benötigt. Ab Ende August, kann aber auch wieder verschoben werden der Termin.

    Regelmäßige Tests sind nicht nötig. Maskenpflicht im Supermarkt und in öffentlichen Verkehrsmitteln.

  6. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von HSolidago Beitrag anzeigen
    Ihr kommt ja wunderbar mit der Lage klar, chapeau! Also ich denke, da würde ich lieber verzichten, als so viel Geld für einen Badetag zu bezahlen, pro Person ist das extrem viel finde ich. Und das in Kroatien, boah! Da bin ich baff.
    ... Badetag? Das ist ein Nationalpark und dort ist Baden verboten. Da geht es um die Natur... Ich war als Kind schon einmal dort und wollte das unbedingt nochmal sehen. Wobei man die natürlich in der Nachsaison mehr genießen könnte. Aber wenn man frühmorgens da ist, ist es durchaus noch leer. Und man bezahlt natürlich dafür, dass diese Räume so erhalten werden können. Leider mussten wir dieses Jahr in der Hauptsaison fahren, zum letzten Mal.

    Im übrigen ist Kroatien, wohl schon seit langem, kein Billigurlaubsland (mehr) ...

    Außerdem, jeder entscheidet ja selbst wofür er im Urlaub - und auch sonst - sein Geld ausgibt.

  7. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    Wir sind durchgeimpft, haben die Nachweise aber nie zeigen müssen. Maske so wie ich es mitbekommen habe nur im Supermarkt.
    Zitat Zitat von Linanexx Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass galt als Eintritt für den Nationalpark, nicht zum Baden. Im September sind viele Sachen / Eintritt etc. günstiger, da Nachsaison.

    Für die Einreise braucht man eins der 3Gs.
    Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, sollte man sich kundig machen, was für den Transit durch Österreich und Slowenien gilt. Z.B. haben die Slowenen angekündigt, dass man auch für den Transit eins von 3G benötigt. Ab Ende August, kann aber auch wieder verschoben werden der Termin.

    Regelmäßige Tests sind nicht nötig. Maskenpflicht im Supermarkt und in öffentlichen Verkehrsmitteln.
    Alles klar, danke!
    Ja als Badetag würde ich das auch nicht sehen, aber ich bin auch echt ein Naturmensch, da zahle ich gern ein bisschen mehr, wenn dafür die Natur geschützt und erhalten bleibt – anders kann man so schöne Ort leider nicht mehr wirklich vor den Massen an Menschen schützen fürchte ich :/ Super dann freue ich mich schon umso mehr auf unseren Urlaub in Kroatien :)


    Ja ist ein Glück, dass wir in der Nebensaison fahren können. Ist es da eigentlich noch warm genug im Meer zu baden? Ich finde bei uns kühlt es gerade schon ziemlich ab… habt ihr da Erfahrungen?

  8. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    ... Badetag? Das ist ein Nationalpark und dort ist Baden verboten. Da geht es um die Natur... Ich war als Kind schon einmal dort und wollte das unbedingt nochmal sehen. Wobei man die natürlich in der Nachsaison mehr genießen könnte. Aber wenn man frühmorgens da ist, ist es durchaus noch leer. Und man bezahlt natürlich dafür, dass diese Räume so erhalten werden können. Leider mussten wir dieses Jahr in der Hauptsaison fahren, zum letzten Mal.

    Im übrigen ist Kroatien, wohl schon seit langem, kein Billigurlaubsland (mehr) ...

    Außerdem, jeder entscheidet ja selbst wofür er im Urlaub - und auch sonst - sein Geld ausgibt.
    Oh, sorry, das war ein Missverständnis. Hatte da wohl was andres im Kopf, wie bei einer Freundin in der Hohen Tatra, wo es eben ein Schwimmland gibt das komplett überteuert war .... Natur Reservation ist sicherlich was andres und sowieso, wie du sagst, jeder kann machen was er/sie will. Ich würde auch lieber ein Naturschutzgebiet finanzieren, als einen Entertainement Park ...! Und ja, uff, billig ist insgesamt anders

    @Linanex herzlichen Dank für die Aufklärung und die Informationen, das ist definitiv gut zu wissen!

    @zoyogi es kommt auf die Strömungen an, aber bei Brač wie zB Supetar ist es gut möglich, dass du bis Ende September problemlos schwimmen kannst. Ich war mal im Oktober auf Split und da war es noch sehr angenehm! Vielleicht war´s aber pures Glück
    Darling shine, that´s all

  9. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Na momentan ist es ja auch bei uns auch wieder herrlich warm, sogar warm genug um noch schwimmen zu gehen, ich denke da werde ich in Kroatien auch noch Glück haben. Den Flug hab ich jetzt vom Flughafen Linz aus am Samstag gebucht, also bald geht’s los :D. Die Kinder sind gut versorgt und mein Mann und ich können endlich wieder einmal gemeinsam sporteln und entspannen – es ist schon etwas anderes zu zweit Radfahren oder SUPen zu gehen, wenn man nicht auf Kinder aufpassen muss… Yoga am Strand möchte ich auch unbedingt einmal machen, darauf freue ich mich schon.

  10. User Info Menu

    AW: Wo sportlichen Urlaub machen in Kroatien - Erfahrungen?

    Klingt gut @zoyogi wie macht ihr das mit der Kinderbetreuung? Ich denke das zu organisieren ist für Paare die größte Hürde vor allem im Urlaub, wenn nicht explizit Oma, Tante oder Onkels mitkommen. Wie´s aussieht ist das Wetter prächtig ab morgen soll bei uns der Altweiber Sommer beginnen :)
    Darling shine, that´s all

Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •