Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. User Info Menu

    AW: Mitbringsel aus Griechenland

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Griechischen Bergtee, Oregano, Oliven auf dem Markt.
    Handgemachte Ledersandalen, Seife aus Olivenöl und Orangen oder mit Honig.
    handgemachte Ledersandalen.... ...Ich muss nach Griechenland!
    Never be afraid, never.

  2. User Info Menu

    AW: Mitbringsel aus Griechenland

    - Olivenöl im Kanister und gut verpackt, da läuft nichts aus

    - griechischer Bergtee/Cistustee

    - Keramik und Schmuck, Naturkosmetik

  3. User Info Menu

    AW: Mitbringsel aus Griechenland

    Ich habe des öfteren die Erfahrung gemacht, Lebensmittel, die ich aus Urlaubsländern mit nach Deutschland gebracht habe, haben mir hier nicht mehr geschmeckt. Also kaufe ich sie nicht mehr.

    Wenn ich zufällig etwas schönes finde, was man nicht essen kann, dann kaufe ich es. Aber auch das läßt nach. Die Bilder, die ich von dem Urlaub im Kopf habe, kann ich durch Mitbringsel nicht ersetzen.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  4. User Info Menu

    AW: Mitbringsel aus Griechenland

    Das stimmt, Klecksfisch! Es gibt Kekse, die schmecken mir nur auf italienischem Boden;-).

    Aber Olivenöl ist ja in der Regel nur eine Zutat und ich freue mich dann einfach ein paar Monate, wenn ich es in die Hand nehme und an den schönen Urlaub denke…

  5. User Info Menu

    AW: Mitbringsel aus Griechenland

    Zitat Zitat von Pola Beitrag anzeigen
    Aber Olivenöl ist ja in der Regel nur eine Zutat und ich freue mich dann einfach ein paar Monate, wenn ich es in die Hand nehme und an den schönen Urlaub denke…
    Selbst bei Olivenöl funktioniert es bei mir nicht. Ich mache es nicht mehr. Ich habe viele Fotos, die mich an meinem Urlaubsort zurückbeamen.

    Es kann natürlich sein, dass das Mitbringsel den Menschen schmeckt, die gar nicht mit in Urlaub waren. Sie können auch nicht wissen, wie es in dem Land schmeckt.
    Geändert von Klecksfisch (08.07.2021 um 14:10 Uhr)
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  6. User Info Menu

    AW: Mitbringsel aus Griechenland

    Ich war gerade auf Kreta und hatte dort das Gefühl, dass es fast überall das gleiche gab - Seifen, Keramik, Handtücher, Löffel aus Olivenholz. Irgendwie hatte ich keine Lust, da nach Lederhandtaschen oder Schuhen zu gucken. Ich könnte mir vorstellen, dass es schöne Messer dort gibt.

    Gekauft habe ich letzten Endes nur Olivencreme und Thymian-Honig am Flughafen.

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •