+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    2.012

    Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    Hallo Reisende,

    wir planen im Sommer eine Radtour den Donau-Radweg entlang, von Passau nach Wien.

    In Wien angekommen würden wir uns gern die Stadt anschauen und danach gemächlich mit einem schönen Schiff zu reellen Preisen zurück nach Passau fahren.

    Hat jemand hier Erfahrungen damit?

    Was ich bisher über Nickovision (nicht gut) oder Arosa (Qualität durchwachsen, aber immer teuer) gelesen habe, lässt einen eher ratlos zurück.

    Vielen Dank im Voraus!


  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.581

    AW: Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    Also ich kann über Arosa nur positives berichten. Teuer ja, aber für uns war es den Preis wert.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.137

    AW: Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    Du solltest im Auge behalten, dass in den letzten 2 Jahren manche Flußabschnitte aufgrund des Klimawandel bedingten Niederwassers für Kreuzfahrtschiffe unpassierbar waren.
    Die Kreuzfahrer wurden dann nur mit Bussen weiter transportiert.
    Auch liegen viele Docks inzwischen außerhalb der lange genutzten Innenstadthäfen, weil es inzwischen soviele Anbieter und Schiffe gibt.

    Da wir bisher überhaupt keinen "Winter" hatten, vermute ich, dass die Wasserstände der Flüße evtl. sogar noch niedriger sein werden als 2019 und 2018 - das würde ich in meine Planungen einbeziehen.

    Arosa ist der Platzhirsch. Die Qualität scheint dem Preis etwas hinterher zuhinken. Die Klientel ist zu mehr als 90 % sehr alt. Wäre mir jetzt egal, aber ich würde berücksichtigen, dass das Angebot und das Ambiente den Hauptkunden folgt. Also eher nicht der Bär steppt, aber ein Arzt an Bord ist.

  4. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.581

    AW: Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Also eher nicht der Bär steppt, aber ein Arzt an Bord ist.
    Ich muß sagen, der Bär hat bei den meist alten Passagieren mehr gesteppt, als bei uns jungen. Wir wollten uns nur erholen, nicht steppen.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.


  5. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.137

    AW: Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    Wollt's nur erwähnt haben!

    Und vor die Wahl gestellt eine Horde marodierender 20er oder eine Horde marodierender 90er auf einem Schiff, würde ich die Alten nehmen. Die vertragen den Alk besser

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.581

    AW: Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Die vertragen den Alk besser
    Weiß Gott! Noch vor der Eröffnungs des Frühstücksbuffetts
    Wir waren ja auch skeptisch. Alles alte Leute, alle auf einem Kahn....Vorurteile hatten wir wahrscheinlich schon.
    Aber für uns war das mit Abstand der entspannteste Urlaub den wir je gemacht haben.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.581

    AW: Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    doppelt
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  8. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    2.012

    AW: Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    Also der Altersdurchschnitt der Mitreisenden interessiert mich eher weniger... solange sie nicht alle an Beatmungsgeräten hängen, die die Durchgänge versperren...

    Mir käme es vor allem auf gute Kabinen in ausreichender Größe an und neuwertige Badezimmer sowie gutes Essen... kein Kantinenfutter zu überteuerten Preisen.

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.581

    AW: Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    Zitat Zitat von Gedankentiefe Beitrag anzeigen
    Mir käme es vor allem auf gute Kabinen in ausreichender Größe an und neuwertige Badezimmer sowie gutes Essen... kein Kantinenfutter zu überteuerten Preisen.
    Kabinengröße ist so, wie du sie buchst. Essen war super.
    Wobei es von Wien nach Passau nun nicht sooo weit ist.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  10. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    2.012

    AW: Donau-Flußfahrt... von Wien nach Passau, mit welchem Anbieter?

    Es gibt Schiffe, da haben alle Kabinen Einheitsgrößen (abschreckendes Beispiel Nickovision mit 14,5 qm ).

    Und gerade weil es nicht weit ist, aber trotzdem teuer, möchte ich auch etwas Angemessenes haben für mein Geld.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •