+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

  1. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    13.204

    AW: suedliches Kroatien: wo?

    Chincat, die günstige Ferienwohnung war in Knin, das ist eher etwas abseits der touristischen Routen, ziemlich im Landesinneren.
    Solche Gegenden sind ja immer etwas günstiger.

  2. Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    2.900

    AW: suedliches Kroatien: wo?

    Was wäre mit Trogir als Basislager ?

  3. Avatar von Prilblume
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    1.092

    AW: suedliches Kroatien: wo?

    Wir waren 2018 und 2019 im Sommer in Dalmatien. 2018 ca 20km südlich von Split in Omis, und 2019 auf Korcula. Omis lag eigentlich prima - man ist fix im Fährhafen in Split und hat damit die Verbindungen auf die Inseln (Hvar, Brac, Korcula) in der Nähe. Ein zweitägiger Ausflug nach Dubrovnik, über Schiff und Halbinsel, war auch kein Aufwand. Jedoch … die Küstenstraße von Split nach Omis ist auf den letzten Kilometern in der Rush-hour wahrscheinlich die staugeplagteste Strecke, die ich überhaupt jemals erlebt habe. Von 10 bis 17 Uhr war da buchstäblich kein Durchkommen. Immer, zuverlässig, an jedem Tag. Sonst fand ich's da echt angenehm - viele Touristen, aber prima Meer, prima Sachen zum Gucken, alles hübsch gemütlich, … nur um diese paar km Küstenstrecke muss man echt einen Bogen machen.

    @chincat: In Trogir waren wir auch, das war hübsch. (Wenn auch voll, aber das gilt ja für Dalmatien insgesamt: Superhübsch, super viele Leute.)
    "Der Brief der Außerirdischen war derart höflich und in solch wohlgesetzten Worten formuliert, dass Dörte innerlich schon bereit war, ihnen für die fraglichen Tage die Garage zur Verfügung zu stellen." (Bernd Pfarr)

  4. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.365

    AW: suedliches Kroatien: wo?

    Welcher Reisefuehrer ist eigentlich am besten fuer Kultur/Geschichte? Suche einen der auch die kleine, ueberwachsene Ausgrabung weit weg von den Touristenmassen erwaehnt. Frueher mochte ich Michael Mueller, aber die letzten zwei (Zypern, Tenerifa) waren etwas lieblos hingeklatscht. Vor allem Zypern: zu meinem Dorf “ein Dorf mit wenigen Touristen” war alles was dort stand auch wenn man weitaus mehr haette schreiben koennen.

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.365

    AW: suedliches Kroatien: wo?

    Jetzt weiss ich was ich tun werde: Montenegro, oder Naehe von. Und von dort Ausflug nach Dubrovnik, Stueckchen Bosnien mit Uebernachtung vielleicht. Ein anderes Stueck Kroatien kommt ein anderes Mal. Somit zerreisse ich mich nicht zwischen Split (haha) und Dubrovnic. Werde zwar immer noch 3 Reisefuehrer brauchen, aber egal.

  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.365

    AW: suedliches Kroatien: wo?

    Ok von Cheffe habe ich. Jetzt kann ich mich auf die Suche nach dem idealen Urlaubsort in Montenegro machen.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •