+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

  1. Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    67

    Alleine nach Schottland?

    Ihr Lieben, ist unter Euch jemand der Schottlanderfahrung hat... vielleicht sogar als Alleinreisende? Ich möchte mir einen Traum mit dieser Reise erfüllen... den in meiner Familie und meinem Freundeskreis leider keiner teilt. Also plane ich alleine loszuziehen. Habt ihr evtl. Hotel und Reisetipps für mich? Würde ja zu gerne mal in einem dieser alten Burghotels übernachten...nennt man das so?? Freu mich über jede Info.

  2. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.206

    AW: Alleine nach Schottland?

    Ich reise immer allein in irgendwelche Länder.

    Ich buche den Flug direkt. Zum Beispiel bei Eurowings oder Norwegian Air etc. Wenn man bei diesen Fluggesellschaften den Newsletter bestellt, bekommt man immer Sonderangebote.

    So war ich gerade wieder in Portugal zu einem Spottpreis. Die Leute im Flieger hatten alle bei TUI gebucht, TUI hat den Flieger gechartert und wenn die ihre Reisen nicht alle verkauft kriegen, gibt die Airline die noch freien Plätze zum Schnäppchenpreis raus. 24,99 € oder so ...

    Nächster Schritt: ich persönlich gehe zu bookingcom und suche dann meinem Etat entsprechend den Preis ein, den ich für eine Übernachtung ausgeben will.

    Bei mir sind das eher Hostels, aber wer in eine Pension oder ins Hotel will, dafür gibt es ja Filter.

    Im Internet suche ich mir schon vorher die Öffies raus. Wie komme ich von A nach B mit Bus oder Bahn.

    Wenn ich eine Rundreise mache, und es ist nicht gerade Saison, buche ich erst oft vor Ort entsprechend wieder über bookingcom für den nächsten Tag.

    Manchmal gefällt es mir nämlich an einem Ort und ein Tag mehr dort begrüße ich dann. So buche ich oft nur für die erste Übernachtung und die letzte so, dass ich in der Nähe des Airports bin.

    Und auch dort schon von hier aus schauen, wie komme ich da ohne Hetze bequem hin.

    Das klappte bislang so ziemlich in jedem Land.

    In Schottland gibt es ja auch diese wunderbaren Züge, mal auf Visit Scotland schauen. Wenn man die befahren will, sollte man rechtzeitig schon von hier aus buchen.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  3. Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    67

    AW: Alleine nach Schottland?

    Okay, du bist ja schon richtig gut organisiert. Danke für die Tipps...besonders für den mit den Zügen!


  4. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.769

    AW: Alleine nach Schottland?

    Hallo, hier. Ich bereise seit 10 Jahren Schottland. Es ist wunderschön dort. Ich übernachte immer in B&B. Meine Lieblingsinsel sind die Shetlandinseln. Die Orkneyinseln sind auch total schön. In jedem Fall müsstest Du ein Auto mieten, da bist Du flexibler. Die Busse vor Ort fahren so ca.jede Stunde, wenn überhaupt.
    Die Orte, wo ich war: Stonehaven, von dort hab ich das Dunnottar Castle erwandert. Isle of Mull. Isle of Skye,Arbroath, Inverness, von dort nach Fort William und dann in den Harry Potter-Zug nach Mallaig. Shetland Inseln, Orkneyinseln und letztes Jahr war ich in Bettyhill ganz im Norden von Schottland, aber auf dem Festland. Mein nächstes Ziel in Schottland sind die Äusseren Hebriden. Also, falls Du weitere Fragen hast, ich beantworte sie gerne. Und ja, dort kann man ganz gut alleine rumreisen. Deine Familie/Freunde verpassen was. Auch über das Internet ist alles gut buchbar.

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.014

    AW: Alleine nach Schottland?

    Vor allem Hotels in Staedten in Schottland koennen enorm teuer sein. Wenn man kein Zimmer teilen will gibt es ein paar Ketten die nicht auf Booking usw stehen und halbwegs annehmbare Preise fuer winzig kleine, aber komplette Zimmer haben. Easyhotel und Premier Inn waehren da z.b. mal einen Blick wert.

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.703

    AW: Alleine nach Schottland?

    Ich kann dir "nur" aus dem Norden Englands berichten - da hab ich oft Single-Hiker gesehen. Und ich war auch oft bei Fussballspielen und hab wirklich noch nie etwas Negatives erlebt.

    Wie ist denn dein Budget?

    Klar kannst du auf den "Estates" übernachten, am einfachsten fand ich tatsächlich die Suche über Google-Maps. So nach dem Motto, "da will ich hin, wo kann ich denn da übernachten". An Preisen hab ich völlig normale Hotelpreise bei kleineren Castles gefunden, aber die grösseren Häuser verlangen da schon etwas mehr (ersteres kann ich empfehlen, bei zweiterem kann ich nicht mitreden, ob es sich lohnt).

    Bist du bei Airbnb oder Home Away? Cottages gibts oft auf Bauernhöfen, durchaus geeignet für Singles, oft auch als Bed-and-Breakfast buchbar. Lies dir die Bewertungen durch.

    Es gibt auch Mitgliedschaften, die den Eintritt bei Schlössern und teilweise die Parkgebühren beinhalten oder reduzieren. Carolly weiss mehr.

  7. Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    2.008

    AW: Alleine nach Schottland?

    Wir waren mit den Wikingern durch Schottland von unten bis nach Fort William gewandert. Unsere Gruppe, ca. 20 Personen, Paare, Single, Freunde...
    Ein Wanderleiter, der sich total gut auskannte und Insider war. Es war einer der schönsten Urlaube, die ich je gemacht habe.

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.442

    AW: Alleine nach Schottland?

    Zitat Zitat von Heny76 Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben, ist unter Euch jemand der Schottlanderfahrung hat... vielleicht sogar als Alleinreisende?
    Ich hab das gemacht als ich 18 war. Ein paar Jahre her , aber ich hätte absolut keine Bednken, das jederzeit wieder zu machen (aber dann im Frühsommer, nicht im August/September, trotz Heideblüte!)-- hatte nur noch nicht Gelegenheit.

    Wie willst du rumkommen? Bus? Mietwagen? Ich bin damals mit dem Zug rauf und mit Zug/Bus/Fähre rum, da muß man ein bißchen relaxed sein, gerade in den Highlands.

    Paß bei den Burghotels und Historienirgendwassen aus, ich erinnere mich aus Irland (in Schottland hatte ich noch kein Geld für so was), daß das oft Tourinepp ist. Ich habe bei allen Touren irgendwo auf den Britischen Inseln bevorzugt in B&Bs genächtigt, da sind auch ein paar interessante Gebäude dabei.

    Glasgow war nicht so meines (wäre heute vielleicht anders, die meisten Städte sind heute schicker als damals). Dagegen habe ich mich in Edinburgh sofort "wie zuhause" gefühlt.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.014

    AW: Alleine nach Schottland?

    Falls du vorhast im Sommer zu reisen und in die Highlands/auf die Inseln willst: Midgyradar anschauen! Sommer ist dafuer wirklich der schlechteste Zeitpunkt. Im Fruehling und Herbst ist es dazu meistens trockener.


  10. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.769

    AW: Alleine nach Schottland?

    Außerhalb der Saison würde ich nicht nochmal fahren in die Highlands, war schon etwas tote Hose. Die Smoo Cave konnten wir zwar besichtigen, aber ne geführte Tour gab es nicht mehr, ich glaube, ne kleine Bootstour wär das gewesen. Viele Restaurants hatten geschlossen. Das Wetter war durchwachsen. In Bettyhill hatten wir eine tolle Unterkunft in einem Cottage.

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •