+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    15

    smile Sozopol/Bulgarien, Schwarzeerküste

    Hallöchen Allerseits, wer war schon einmal in Bulgarien an der Schwarzmeerküste? Verbringe Ende Juli -leider nur- 1 Woche meinen Urlaub dort und vielleicht hat jemand Tipps für mich, was außer Sonne - Sand und Meer noch sehenswert ist.
    Flughafen ist Burgas, Mietauto kommt für mich aber nicht in Frage.


  2. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.057

    AW: Sozopol/Bulgarien, Schwarzeerküste

    Wenn du Natur magst, ist das Mündungsgebiet des Ropotamo (südlich von Sozopol) einen Ausflug wert. Uriger Wald mit sanft plätscherndem Fluss (aber daher im Sommer natürlich auch viiiele Insekten/Mücken). Auf dem Fluss sind Bootstouren möglich.

    Die Strände (auch Dünenstrand) südlich von Sozopol sind einen Badeausflug wert, wenn man Strandliebhaber ist.

    Das Strandsha-Gebirge noch weiter im Süden ist auch sehr beeindruckend, aber eine Woche ist für eine Tour dorthin sicher zu kurz.

    Zu den Städten mag ich keine Empfehlung geben, weil meine Reisen in diese Region schon zu lange her sind und ich die Entwicklung nicht einschätzen kann. Ich vermute Nessebar wird als Ausflugsziel immer noch angeboten, bietet aber nach meiner Einschätzung nur ausgesprochen historisch Interessierten mehr als Sozopol. Ich fand Sozopol schöner und authentischer. Wenn es mal städtischer sein soll, bietet sich natürlich Burgas an, eine "echte" bulgarische Stadt, aber mit sehr langer Strandpromenade und Sandstrand.

    Viel Spaß


  3. Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    15

    AW: Sozopol/Bulgarien, Schwarzeerküste

    Hallöchen, danke für die Infos. Habe ich mir schon mal notiert. Mal sehen, was ich so anschauen kann. Habe mir jedenfalls vorgenommen, 2 Ausflüge/Besichtigungen zu machen.
    Tschüss

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •