+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Avatar von Salina
    Registriert seit
    07.03.2001
    Beiträge
    560

    Französische Alpen im Sommer

    Wir nehmen uns immer mal wieder eine Gegend Frankreichs vor, die wir noch nicht kennen.
    Dieses Jahr dachten wir an die franz. Alpen.
    Kennt ihr diese Gegend?
    Wo ist es besonders schön?
    Wo kann man schön wandern (nicht klettern)?
    Wo findet man schöne Ferienhäuser?
    Das Herz, auch es bedarf des Überflusses, genug kann nie und nimmermehr genügen. (Conrad Ferdinand Meyer)

  2. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    42.362

    AW: Französische Alpen im Sommer

    Egal wohin du fährst, meide - wenn irgendwie möglich - die Zeit zwischen ca. 20.7. und 20.8.
    Dann haben ALLE Franzosen und ALLE Italiener Ferien und in den französischen Alpen ist es überall voll...

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.


  3. Registriert seit
    14.02.2003
    Beiträge
    2.906

    AW: Französische Alpen im Sommer

    Von der Zeitplanung möchte ich Horus zustimmen.
    Ansonsten: die französischen Skistationen sehen schon im Winter oft schlimm aus, im Sommer möchte ich mir das gar nicht vorstellen.
    Selbst kenne ich nur (ansatzweise) die küstennahen Seealpen, genauer das Hinterland von Nizza/Menton. Das fand ich sehr schön, zumal Berge und Meer so nah zusammen sind, wie sonst nur auf Inseln.
    Wir haben dort sehr schöne Wanderungen gemacht, z.B. eine Rundtour bei Ste. Agnès (oder so ähnlich).
    Interessieren würde mich auch die Gegend rund um die Verdon-Schlucht, da war ich aber - noch - nicht.
    Ansonsten müßtest Du vielleicht noch etwas eingrenzen von Grenoble bis Nizza sind's ja doch ein paar Kilometer....

    lg lenita
    Je suis Charlie.

  4. Avatar von Salina
    Registriert seit
    07.03.2001
    Beiträge
    560

    AW: Französische Alpen im Sommer

    Da wir nicht so weit fahren wollen, besuchen wir vielleicht erst mal die Gegend südlich von Genf.
    Das Herz, auch es bedarf des Überflusses, genug kann nie und nimmermehr genügen. (Conrad Ferdinand Meyer)


  5. Registriert seit
    14.02.2003
    Beiträge
    2.906

    AW: Französische Alpen im Sommer

    Ich hätte auch noch Annecy samt Lac im Angebot. Fand ich auch nett, allerdings mehr etwas für Kurz- oder Durchreise.
    Und ein paar Tage in Allevard, einem Kurort. War auch okay mit einer etwas kuriosen Mischung von Kurgästen im gesetzten Alter und Youngstern, die dort einen Spot zum Paragliden hatten.
    In ländlichen Regionen OHNE Meer würde ich aber generell nicht länger als ein paar Tage oder höchstens eine Woche bleiben wollen.
    Da macht "die blaue Küste" mit einer wirklich wunderbaren Mischung aus Landschaft und Kultur schon mehr her...

    lg lenita
    Je suis Charlie.

  6. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    7.296

    AW: Französische Alpen im Sommer

    Zitat Zitat von lenita Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch noch Annecy samt Lac im Angebot.
    Das wäre auch mein Tipp gewesen.
    Annecy und der See ist einfach wunderschön und eine Woche sollte man es da schon aushalten können!
    Selbst wenn er lügt, lügt er. Irgendwo bei Tucholsky

  7. Avatar von Salina
    Registriert seit
    07.03.2001
    Beiträge
    560

    AW: Französische Alpen im Sommer

    Weil wohl kaum jemand diese Gegend kennt, will ich euch ein bisschen berichten.
    Wir haben für zwei Wochen ein Ferienhaus in Gervais-les-bains gemietet, auf etwa 1000 m Höhe, mit Blick in das Arve-Tal. Bei gutem Wetter hat man einen sagenhaften Blick auf den Mont Blanc und seine Gletscher. Man kann hier sehr schön wandern, die Wanderwege sind prima ausgeschildert. Almen, Schluchten, Wasserfälle, und immer wieder neue Ausblicke auf den "königlichen" Berg, es ist eine tolle Gegend! Von Chamonix aus kann man zum Gletscher wandern, aber in Chamonix ist uns zu viel los. Bei Deutschen scheint die Gegend relativ unbekannt zu sein, wir haben in den zwei Wochen nur 2 deutsche Autos hier im Ort gesehen.
    Das Herz, auch es bedarf des Überflusses, genug kann nie und nimmermehr genügen. (Conrad Ferdinand Meyer)


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    818

    AW: Französische Alpen im Sommer

    Ich wäre nach Nizza gefahren und von dort mit dem Bus in die Berge.
    In der Skisaison fährt dort von der Stadtmitte aus ein sehr regelmäßiger Skibus - auch nicht teuer...

    Ist ein schöner Anblick: Menschen in Skiklamotten mit den Ski auf den Schultern an der Bushaltestelle. Wenn man sich um dreht liegt das Mittelmeer und die Cote in der Frühlingssonne. Wenn man sich anders umdreht die noch schneebedeckten Alpen im Hintergrund. Fast wie beim berühmten Tucholsky-Zitat.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •