+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Avatar von Vincha
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    1.883

    Sprachreise Malta - Erfahrungen

    Hallo Zusammen,

    ich möchte gerne eine Sprachreise nach Malta machen, um mein Englisch zu verbessern.

    Es wäre schön, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen könnt.

    Mich interessiert hauptsächlich:

    Welcher Ort ist besser (St. Juliens soll sehr unruhig sein)?
    Soll ich einen Kurs 50+ buchen?
    Welche Sprachschule?
    Welches Hotel?
    Gibt es was Besonderes zu beachten?

    Freue mich über Eure Antworten.

    Vincha


  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    20

    AW: Sprachreise Malta - Erfahrungen

    Hallo Vincha,

    ich habe vor 20 Jahren zwei Wochen Sprachkurs auf Malta gemacht. Das war in Sliema. Den Namen der Schule weiss ich leider nicht mehr. Ich hatte in der ersten Woche Gruppenunterricht und habe dann vor Ort noch für die zweite Woche Einzelunterricht dazugebucht. Das hat mehr gebracht. Zeit, die Insel zu erkunden, blieb trotzdem noch. Ist ja nicht sehr groß.
    Ich würde Dir auf jeden Fall eine Privatunterkunft empfehlen. Hatte ich damals auch, und habe nun letzten November die Familie nochmals besucht. Man bekommt auf jeden Fall mehr Einblick ins maltesische Leben und redet natürlich auch mehr, als im Hotel. Die Privatunterkunft war im Paket mit dem Unterricht. Mitschüler, die ebenfalls privat untergebracht waren, hatten ebenfalls alle gute Erfahrungen gemacht.

    Viel Erfolg!

  3. Avatar von Vincha
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    1.883

    AW: Sprachreise Malta - Erfahrungen

    Hallo Nilpferdchen, Danke für Deine Information!

    Auf Sliema bin ich nun auch gekommen. Ich werde mir aber höchstwahrscheinlich ein Appartment mieten, da ich ungerne mit fremden Menschen zusammenwohne, die ich nicht kenne.

    Ist eine gute Idee, die zweite Woche ausschließlich Einzelunterricht zu buchen, Danke!


  4. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    15

    AW: Sprachreise Malta - Erfahrungen

    Hallo Vincha,
    Deine Anfrage hat mich dazu angeregt mich registrieren zu lassen. Vor 10 Jahren habe ich das 1. mal Bildungsurlaub auf Malta gebucht. Das hat mir so gut gefallen, dass ich dieses Jahr zum 4. mal fahre. Ich buche auch immer ein Appartment in Sliema. Kontakte sind mit den Mitschülern recht einfach zu knüpfen und während des Unterrichts wird sowieso nur englisch gesprochen. Bei meinen Reisen waren die Teilnehmer so international( u.a. Italien, Spanien, Russland, Brasilien), dass auch in der Freizeit nur eine englische Unterhaltung möglich war.
    Ich bin inzwischen deutlich Ü50, würde mich jedoch noch nicht in einer Senirentruppe sehen. Für mich ist gerade die Mischung von sehr unterschiedlichen Menschen spannend. Aber da ist ja jeder anders.
    Ich wünsche Dir, dass auch Du so positive Erfahrungen machst und einen wunderschönen Aufenthalt

  5. Avatar von Vincha
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    1.883

    AW: Sprachreise Malta - Erfahrungen

    Hallo dreamboat,

    herzlichen Dank, dass Du Dich registriert und mir Deine Erfahrungen mitgeteilt hast!

    Ich denke auch, dass es bei mir Sliema werden wird. Kannst Du ein Appartementanlage empfehlen? Wie weit ist das Appartement von der Schule entfernt und welche Schule ist es, es gibt ja zwei?

    Kannst Du behaupten, dass Dein Englisch nach dem Aufenthalt besser geworden ist?

    Ich plane, im Mai zu fliegen. Wann fliegst Du?

    Viele Grüße,
    Vincha


  6. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    15

    AW: Sprachreise Malta - Erfahrungen

    Guten Morgen Vincha,

    für mich ist Sliema perfekt! Nach dem Unterricht in ein Strassencafe oder mal nit dem Taxiboot nach Valetta oder in eins der vielen Geschäfte zum Gucken (und Shoppen) oder , oder. Und abends ist bis spät alles auf den Strassen.

    Eine besondere Appartmentanlage kann ich Dir leider nicht empfehlen, aber gebe einfach mal Ferienwohnung Sliema ein. Für Mai könnte es ev. schon etwas knapp werden.
    Wegen der Schule schick ich Dir eine PN (soll ja nicht so aussehen, dass ich mich nur wegen der Empfehlung angemeldet habe).
    Da ich Englisch nur für den "Urlaub" brauche, ist mein Anspruch entsprechend. Was auf jeden Fall positiv ist: ich habe sämtliche Scheu englisch zu sprechen verloren. Wenn ich was nicht versteh, wird einfach noch mal nachgefragt, wenn mich jemand versteht,neuer Versuch (auch unter Einsatz von Händen und Füssen).

    Bei mir geht es am 10.05. los- 2 Wochen Bildungsurlaub (hurra gibt es bei uns noch!), dann kommt mein mann nach + wir machen noch 1 Woche Urlaub.

    Liebe Grüße + schöne Ostertage

  7. gesperrt
    Registriert seit
    06.05.2014
    Beiträge
    3

    AW: Sprachreise Malta - Erfahrungen

    Hallo zusammen,

    ich bin grad für ein Praktikum in Malta und kann sagen, dass in St. Juliens und Umgebung ordentlich was los ist. Also wenn man eher Ruhe sucht, würde ich eher Gozo oder den Süden Maltas empfehlen. Ich hab in Malta auch einen Sprachkurs gemacht bei einer Schule in St.Juliens [editiert] und die kann ich empfehlen. Ich hab den Advanced-Kurs besucht und für mich war es die richtige Mischung aus Grammatik, Vokabeln und freies Sprechen. Die LehrerInnen, die ich kennengelernt habe, waren nett und kompetent und der Unterricht hat Spaß gemacht.
    Generell kann ich das nur empfehlen, dass man bei einem Aufenthalt im Ausland eine Sprachschule besucht, weil man schnell Leute von überall kennenlernt und quasi gezwungen ist Englisch zu sprechen. Ganz nebenbei gibt es dann auf Malta auch viel zu sehen und zu erleben.
    Ich wünsch euch also eine gute Zeit auf Malta!

    Liebe Grüße,
    Tina
    Geändert von R-osa (06.05.2014 um 15:44 Uhr) Grund: Werbung entfernt


  8. Registriert seit
    28.06.2019
    Beiträge
    1

    AW: Sprachreise Malta - Erfahrungen

    Hallo ihr Lieben,

    Ich war letzte Jahr für zwei Wochen in St. Julian's an einer Sprachschule [editiert] und fand es super. Meine Sprechblockade ist jetzt endlich weg und ich werde das auf jeden Fall wiederholen!

    Für mich persönlich war in St.Julian's nicht zu viel los. ich habe eher gehört, dass es auf Gozo schnell langweilig werden kann, wenn man 2 Wochen am Stück dort ist.

    Die Buchung und Organisation lief bei mir über [editiert] - die haben mich auch bei der Wahl der Unterkunft beraten. Ich habe mich dann letztendlich auch für ein Hotel entschieden - das hatte einfach noch ein schönes Urlaubsfeeling.
    Geändert von izzie (02.07.2019 um 14:27 Uhr) Grund: Werbung entfernt, bitte AGB beachten

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •