Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. User Info Menu

    Lissabon Ende März

    Hallo Ihr Weltenbummler,

    Ende März fliege ich mit meinem Mann für fünf Nächte nach Lissabon, anläßlich unseres 20. Hochzeitstages. Ich freue mich schon riesig darauf und habe mich auch schon eingelesen und einiges geplant. Unser Hotel liegt in der Alfama unterhalb der Burg, das ist ein guter Standort, hoffe ich.

    Vielleicht könnt ihr mir bei einigen Fragen noch weiterhelfen.

    War jemand schon mal um diese Jahreszeit in Lissabon? Was könnte mich wettertechnisch erwarten? Ich mag mich im Urlaub gerne luftig anziehen und laufe am liebsten im Kleid und mit leichten Schuhen oder Sandalen. Habe ich da schon Chancen? Oder kommt es vom Fluss noch zu kalt.

    Für einen Tag wollten wir uns ein Auto mieten und nach Sintra bzw. an die Atlantikküste fahren. Habt ihr Erfahrungen mit Autovermietern vor Ort? Wie läuft das mit der Brückenmaut?

    Wer hat Restauranttipps für mich? Es muss nicht das teuerste sein, aber für den Hochzeitstag vielleicht ein bißchen edler.

    Naja, und wenn es noch andere Geheimtipps gibt, nur her damit.

    Vielen Dank im Vorfeld
    und liebe Grüße
    Laine

  2. User Info Menu

    AW: Lissabon Ende März

    Hallo,

    Ich liebe das Alfama Viertel, ich war schon drei mal im März dort und es war jedes Mal ziemlich warm, man konnte auf jeden Fall luftig rumlaufen, und auch in der Sonne sitzen.
    nachts hat es zum Teil dann aber abgekühlt, das ist aber natürlich Glückssache,

    Das Auto würde ich doch von hier aus mieten, das kommt u.U. billiger und du hast die Versicherungen besser im Blick, ansonsten würde ich es mal mit Interrent versuchen, die haben eine Vermietung an der Santa Appolonia, im/am Alfama. (Interrent ist wohl eine Tochter von Europcar).

    Restaurants: Mein Lieblingsrestaurant in Lissabon ist das Solar dos Presuntos, am besten ist es einen Tisch zu online zu reservieren, das Resto ist sehr groß und ich würde nicht unten sitzen wollen, (kleiner Tipp bei Reservierung Sala Carolina angeben, das ist lauschiger und im ersten Stock). Das Restaurant ist in Lissabon eine Institution,- es ist nicht ganz billig, aber auch nicht zu teuer. 80-100 Euro für 2 Personen mit Wein sollte man wohl schon rechnen.
    sehr gut fand ich außerdem das Alma (der Laden ist hipper als das Solar dos Presuntos),
    ansonsten bekommt man im Alfama an sehr vielen Orten sehr guten gegrillten Fisch (sehr preiswert).
    In Portugal werden als Vorspeisen automatisch immer Brot, Käse oder andere Kleinigkeiten serviert. Wenn man es isst muss man es bezahlen! Meist ist es jedoch sehr preiswert.

    Lissabon ist sooooooooooooo schön!!

  3. User Info Menu

    AW: Lissabon Ende März

    Zitat Zitat von Mandelbaum Beitrag anzeigen
    Ich liebe das Alfama Viertel ...
    Ahoi Mandelbaum ...
    Unser Favorit ist nun endgültig die Mouraria geworden mit unserer Lieblingsstrasse Rua Cavaleiros und die Verlängerung Calçada de Santo André - da rumpelt übrigens die 12E durch.
    Da in der Nähe haben wir auch gewohnt jetzt im Februar.

    Zitat Zitat von laine Beitrag anzeigen
    War jemand schon mal um diese Jahreszeit in Lissabon? Was könnte mich wettertechnisch erwarten?
    gem. Rückblickfunktion (über Button 'Messwerte') beim Portal wetteronline kannst du Temperaturen von 18-28 Grad erwarten - so jedenfalls war es in den Jahren 2011-2013.
    Zu beachten ist noch, dass 18 Grad in der Sonne in Lissabon 'gefühlt' deutlich wärmer sind, als in unseren Breitengraden bei gleicher Temperatur (höherer Grad der Sonneneinstrahlung im Süden).
    Heißt also: im Grunde musst du Frühlings- als auch Sommerklamotten dabei haben.

    Oder kommt es vom Fluss noch zu kalt.
    Macht nicht viel aus - allerdings kann es in den Morgenstunden hin und wieder etwas dunstig sein.

    Für einen Tag wollten wir uns ein Auto mieten und nach Sintra bzw. an die Atlantikküste fahren. Habt ihr Erfahrungen mit Autovermietern vor Ort?
    Auch meine Empfehlung: unbedingt hier bereits buchen (siehe Hinweis von Mandelbaum).
    Ich würde euch allerdings eher davon abraten, ein Auto (für einen Tag) zu mieten - das kann ne Menge Stress bedeuten aus verschiedensten Gründen, genau das könnt ihr aber nicht gebrauchen, wenn ihr nur 5 Nächte dort seid; und nach Sintra und Atlantikküste kommt ihr auch mit Bahn und/oder Bus (evtl. zusätzlich Taxi).

    Wie läuft das mit der Brückenmaut?
    Kompliziertes Thema - auf Nachfrage mehr dazu von mir.

    Wer hat Restauranttipps für mich? Es muss nicht das teuerste sein, aber für den Hochzeitstag vielleicht ein bißchen edler.
    Mit Tipps für edle Restaurants kann ich leider nicht dienen.
    Aber wenn ihr eine bleibende und außergewöhnliche Erinnerung haben wollt für eure besondere Reise, dann hätt ich was für euch - da könnt ihr Sachen essen, die ihr noch nie gegessen habt.

    Naja, und wenn es noch andere Geheimtipps gibt, nur her damit.
    Ein paar Tipps hätte ich schon.
    Zum Beispiel: nach Costa Caparica fahren und am Strand in einer der Buden draußen in der Sonne was essen und/oder trinken.
    Oder am Miradouro de St. Catarina sitzen und n Wein oder Kaffee am Kiosk trinken und auf den Tejo schauen.
    Oder oder oder ...

    VanDyck
    Geändert von VanDyck (04.03.2014 um 09:07 Uhr)
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  4. User Info Menu

    AW: Lissabon Ende März

    Ahoi Van Dyck,

    (was für ein netter tschechischer Gruß!), zwei Tipps hätte ich noch:

    das Pois Cafe (liegt im Alfama Viertel), sehr netter, lauschiger Laden wo man gut eine Pause machen kann.
    Es ist bei Einheimischen sehr beliebt und fast immer voll.

    Fast nebendran: (neben der Kathedrale)
    Das Cruzes Credo Cafe/Bar/Restaurant.
    Tagsüber ist es durchaus eine Anlaufstelle für Touristen, es gibt immer was zu essen, (gar nicht schlecht), ist sehr entspannt, gut zum rumhängen, auch bei Studenten sehr beliebt,
    nachts kommen sehr viele Einheimische, billige Weine, Sangria, Cocktails, Säfte, Tees, Toasts, man kann wunderschön draußen sitzen und auf die Orangenbäume vor der Kathedrale blicken.
    Ich bin wahnsinnig gerne dort!

  5. User Info Menu

    AW: Lissabon Ende März

    das sind ja schon einige nette Tipps, die ihr mir da gebt, vielen Dank! Wir werden sicher das eine oder andere Café oder Restaurant besuchen.*Bezüglich des Autos habe ich es irgendwie für komplizierter erachtet, mit Bahn und Bus nach Sintra etc. zu fahren, weil man zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten längere Wege hat, die man mit dem Auto fahren könnte und so vielleicht etwas Zeit spart. Kommt natürlich auf die Parksituation an.*Aber natürlich, Auto abholen, Auto zurückbringen, das kann auch kompliziert werden. Wir überlegen das nochmal.*Ich habe auch unser Hotel angemailt, weil ich sicherstellen wollte, dass wir für unser "Hochzeitsjubiläum" ein schönes Zimmer mit Doppelbett bekommen. Die haben total nett zurückgeschrieben, würden auch ggf. bei der Automiete behilflich sein oder eine Tour für uns buchen. Auf eine feste Tour (Sintra und so) haben wir aber keine Lust, wir wollen lieber alles auf eigene Faust entdecken. Ob dann per Auto oder per Zug wird sich weisen.Was ich auch noch im Sinne hätte, wäre ein Spaziergang auf dem Aquädukt. Hat das einer von euch schon mal gemacht?*Bis bald*Laine

  6. User Info Menu

    AW: Lissabon Ende März

    Zitat Zitat von laine Beitrag anzeigen
    Ich mag mich im Urlaub gerne luftig anziehen und laufe am liebsten im Kleid und mit leichten Schuhen oder Sandalen.
    Meinen Vorrednerinnen habe ich soweit nichts zuzufügen :-)) - aber die "Sandalen" sind mir doch aufgefallen.

    Lissabon steht auf vielen Hügeln - ich erinnere mich an vieeeel Kopfsteinpflaster, und ausgetretene, steile, Steintreppen....
    Ein paar gute Laufschuhe für die Altstadt würde ich auf jeden Fall einpacken.

    LG, Soto

  7. Inaktiver User

    AW: Lissabon Ende März

    es gibt vom bahnhof in sintra 2 shuttlebusse ,die alle sehenswürdigkeiten ansteuern,da kann man in einem "round-trip" ein und aussteigen.ob die allerdings auch im märz fahren ,sollte man vorher auf auf der internetseite von sintra herausbekommen können?
    ich habe mir letztes jahr auf diese weise völlig unangestrengt alles angeschaut.da kann man schon einen ganzen tag verbringen.
    viel spass wünscht ryoshi

  8. User Info Menu

    AW: Lissabon Ende März

    Tja, die Wettervorhersagen für unsere Lissabon Reise - übermorgen geht's los - sind alles andere als berauschend. Viel Regen und kälter als daheim. Mein Mann sagt "reg dich nicht auf", aber ich ärgere mich schon etwas. Aber die Freude überwiegt natürlich.
    Meine Packliste muss ich auch noch mal überdenken...
    Was ich euch fragen wollte: als Regenprogramm hàtte ich Ozeaneum, Azulejo Museum und Hieronymus Kloster gedacht. Sonstige Tipps?
    Laine

  9. User Info Menu

    AW: Lissabon Ende März

    Wenn Ihr beim Hieronymus Kloster seid: Gleich nebenan die "Pasteis de Belem" probieren!!!

  10. User Info Menu

    smirk AW: Lissabon Ende März

    Zitat Zitat von Soto Beitrag anzeigen
    Wenn Ihr beim Hieronymus Kloster seid: Gleich nebenan die "Pasteis de Belem" probieren!!!
    auf jeden Fall dahin….und auf jeden Fall mehrere davon verputzen!!

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •