+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    6

    Weihnachten mal anders

    Hallo, ich 43, Mutter einer 16 jaehrigen Tochter, plane diesmal Weihnachten anders, d.h. nicht im (Patchwork)- Familenkreis sondern vielleicht mit gleichgesinnten mit Kindern in aehnlichem Alter an einem "wihnachtlichen"Ort,z.B Skandinavien oder in den Bergen z.B.mit einem Skikurs zu verbringen. In einer Art und Weise inder wiehnachtliche Atmosphaere und Entspannung fuer alle gross geschrieben ist.
    Wer haette Lust oder Ideen eine derartige Reise mit zu planen und zu organisieren?


  2. Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    7

    AW: Weihnachten mal anders

    Hallo Nasrin,

    in Österreich gibt es viele wunderschöne Regionen in denen man ein besinnliches Weihnachtsfest und die winterliche Landschaft genießen kann. Hier ein paar persönliche Tipps:)

    -Bregenzerwald/Vorarlberg: die Region verfügt über eine tolle Landschaft, das Bild der Dörfer ist geprägt durch die für den Bregenzerwald typische Holzbauweise. Neben Skifahren kann man hier auch super Langlaufen, Winterwandern oder Schneeschuhwandern. Auch Hundeschlittenfahrten werden angeboten.

    -Weißensee/Kärnten: die Region verfügt über ein kleines Skigebiet. Das Highlight der Region ist das Eislaufen auf dem See: der 6,5 km² große Weissensee ist die größte beständig zufrierende und auch präparierte Natureisfläche Europas. 25km Eislaufrundbahn stehen bei entsprechender Wetterlage zur Verfügung.

    -Defereggental/Osttirol: in St. Jakob gibt es ein Skigebiet mit ca. 50km Piste. Toll ist dass Kinder bis 18 Jahre mit dem Ski)hit Osttirol Pass in allen Osttiroler Skigebieten zum Kindertarif Skifahren können. Tipp: Am Staller Sattel auf 2.000m Seehöhe kann man bei einer Winterwanderung den tollen Blick auf die umliegende Bergwelt genießen.

    lg aus Wien
    Melanie:)

  3. Inaktiver User

    AW: Weihnachten mal anders

    Zitat Zitat von austriainfo Beitrag anzeigen
    Hallo Nasrin,

    in Österreich gibt es viele wunderschöne Regionen in denen man ein besinnliches Weihnachtsfest und die winterliche Landschaft genießen kann. Hier ein paar persönliche Tipps:)

    -Bregenzerwald/Vorarlberg (...)
    -Weißensee/Kärnten (...)
    -Defereggental/Osttirol (...)
    Ist das wirklich so??
    Ist die Zeit um Weihnachten wirklich schneesicher genug für all die Dinge, die du erwähnst, oder muss man nicht eigentlich bis Januar/Februar warten?


  4. Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    7

    AW: Weihnachten mal anders

    Hallo Nasrin...
    ob und wieviel Schnee zu Weihnachten liegt ist natürlich von der Wetterlage abhängig...
    im Bregenzerwald habe ich die Auskunft erhalten dass normalerweise zu Weihnachten schon Schnee liegt (mal mehr mal weniger)...der Weißensee beginnt ab Mitte Dezember zuzufrieren, zu Weihnachten ist zumindest meist schon der kleinere Teil des Sees befahrbar (je nachdem wie die Temperaturen sind)...der Ort St. Jakob im Defereggental liegt auf ca. 1.380m Seehöhe und erfahrungsgemäß ist hier die Landschaft zu Weihnachten auch schon winterlich...
    man kann natürlich auch noch auf höher gelegene Orte ausweichen wie z.B.:
    -Kühtai in Tirol auf 2.020m
    -Gargellen im Montafon/Vorarlberg auf 1.423m
    oder wenns auch ein größeres Skigebiet sein darf:
    -Lech-Zürs/Vorarlberg, der Ort Oberlech (1.750m) ist autofrei weil im Winter nur mit der Seilbahn erreichbar
    -Vent (1.900m) oder Obergurgl (1.930m) im Ötztal/Tirol
    -Obertauern/Salzburger Land (1.600m)

    lg melanie:)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •