Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31
  1. User Info Menu

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Ich wohne immer gerne in einem Motel One - günstig, super sauber, wunderbare Betten und eine tolle Bar.

  2. Inaktiver User

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Wir haben im Mövenpick gewohnt. Aber die Preise kenne ich nicht, sind ja überall immens gestiegen.
    Aber das Frühstück war der Hammer.

  3. Inaktiver User

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wieviel "Seele" braucht man denn, wenn man nur 3 Tage zum Shoppen und Sightseeing da ist?
    Da ist man doch eh kaum im Hotel.
    Das kann ja dann glücklicherweise jeder für sich entscheiden, ob ihm das wichtig ist.
    Ich mag halt hübsche Hotels, selbst wenn ich nur zum Schlafen und Frühstücken da bin.

    Layla fragte nach einer Hotelempfehlung - das hier war meine.

  4. Inaktiver User

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Meine Empfehlung ist das Hotel Rossi in der Lehrter Straße.
    Dort war ich im Juli für 5 Tage und kann es uneingeschränkt weiterempfehlen.

    Ist fußläufig 10 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, Bushaltestelle ist auch um die Ecke, falls man lauffaul ist.

    Davon abgesehen ist es ein Inklusionshotel und SOS Kinderdorf Ausbildungspartner.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Mir gefiel das Kudamm 101 sehr gut. Das war allerdings vor der Pandemie, das Frühstück in Buffet-Form gibt es zur Zeit nicht. Sie hatten so tolle Levante-Küche zum Frühstück, für mich war das damals noch ziemliches Neuland. Ist allerdings ziemlich weit ab von Mitte und Co.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*


  6. Inaktiver User

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Zitat Zitat von California123 Beitrag anzeigen
    Ich wohne immer gerne in einem Motel One - günstig, super sauber, wunderbare Betten und eine tolle Bar.
    Für einen Städtetrip von wenigen Tagen buche ich die auch gern.

    Nur für Leute, die gern ausgiebig frühstücken, könnte es ggf. nicht den Geschmack treffen, weil die Lobby meist zugleich Frühstücksraum ist und man teilweise auf Hockern statt Stühlen/Sesseln sitzt.
    Nichtsdestotrotz beinhaltete das Frühstücksbüffets alles, was ich erwartet hatte (viel Abwechslung brauche ich bei wenigen Tagen Aufenthalt nicht).
    Alternative wäre Buchung ohne Frühstück und Aufsuchen eines Cafés.
    Geändert von Inaktiver User (06.09.2021 um 15:18 Uhr)

  7. Inaktiver User

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Wenn es eine seelenlose Kette sein darf , kann ich für die Ecke Tauentzien/Ku‘Damm das relativ neue Motel One Upper West empfehlen. Es liegt direkt am Waldorf Astoria, Gedächtniskirche und Ku‘Damm, vom Frühstücksraum / Barbereich im 10. Stock (nur die Lobby liegt ebenerdig, ansonsten beginnen die Hoteletagen erst im 10.) hat man einen tollen Blick auf die Umgebung. Dort ist auch eine Dachterrasse, auf der man bei gutem Wetter frühstücken oder abends einen Drink nehmen kann. Es liegt fußläufig zum Bahnhof Zoo und damit auch verkehrsgünstig. Raten beginnen bei 80 Euro plus 8,50€ Frühstück.

    Das Frühstück ist inzwischen in den Motel ones recht umfangreich, Milchprodukte von Andechser, etc. Und in diesem besagten sitzt man an normalen Tischen oder gepolsterten Bänken mit Rückenlehne.

  8. User Info Menu

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Zitat Zitat von Layla24 Beitrag anzeigen
    Welcher Stadtteil ist gut geeignet fürs shoppen? Es gibt so viele Hotels, da weiß man gar nicht was gut ist. Würdet ihr von mittwochs bis samstags oder donnerstags bis sonntags fahren?
    Ich jedenfalls würde dahin tendieren, von Mittwoch bis Samstag zu fahren, aus mehrerlei Gründen.
    Zum Shoppen sind sicherlich geeignet: Kreuzberg, Schöneberg, Mitte, Friedrichshain und Prenzlauer Berg.
    Bei drei Übernachtungen ist die Zeit knapp. Da würde ich zu der Empfehlung neigen, sich auf EINEN Stadtteil zu konzentrieren, evtl. dann noch zusätzlich den benachbarten Stadtteil.
    Überlegenswert wäre dann auch noch bei gutem Wetter, ein Fahrrad zu mieten, evtl. auch E-Bike, und dann damit den Stadtteil zu durchkreuzen - mit dem Rad siehst du (in der gleichen Zeit) auch viel mehr von Berlin bzw. vom gewählten Stadtteil, als zu Fuß und/oder mit den Öffis.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  9. Inaktiver User

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Ich jedenfalls würde dahin tendieren, von Mittwoch bis Samstag zu fahren, aus mehrerlei Gründen.
    .
    Welche Gründe sprechen jetzt für Mittwoch?

  10. User Info Menu

    AW: Hotelempfehlung Berlin Kurztrip

    Schade, da gibt es keine Einzelbetten

Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •