Antworten
Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 165
  1. Inaktiver User

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Da ich wirklich sehr selten Fieber habe, würde ich mich wahrscheinlich vor Ort testen lassen - und im positiven Fall da bleiben. Bisher dachte ich sogar, ich müsste das.

    Genau darum habe ich auch in Deutschland geurlaubt, weil ich denke, dass das Gesundheitssystem hier schon ganz gut funktioniert und es mir vertraut ist - ob in Niedersachsen oder in Bayern.

  2. User Info Menu

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Die eigene Fahrtauglichkeit sollte man selbstverständlich berücksichtigen und falls jemand so krank ist, dass er nicht mehr fahrtauglich wäre, ist es doch klar, sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

    Das man das hier noch extra dazuschreiben muss, war mir nicht klar. So viel gesunden Menschenverstand unterstellte ich per se mal. Falsch gedacht?
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.


    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Perlmann machen.

  3. Inaktiver User

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Da ich gerade den Eindruck habe, in diesem Strang geht es darum mal wieder so richtig Dampf abzulassen, verabschiede ich mich.
    Wildwusel hat übrigens geschrieben, dass sie kein eigenes Auto hat.

  4. User Info Menu

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Das man das hier noch extra dazuschreiben muss, war mir nicht klar. So viel gesunden Menschenverstand unterstellte ich per se mal. Falsch gedacht?
    äh, offenbar. ich bin auch fassungslos ob mancher kommentare hier.
    ich bin dann mal wieder weg. sonst regt mich manche einstellung noch auf
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. User Info Menu

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Da ich gerade den Eindruck habe, in diesem Strang geht es darum mal wieder so richtig Dampf abzulassen, verabschiede ich mich.
    Wildwusel hat übrigens geschrieben, dass sie kein eigenes Auto hat.
    deswegen möglichkeit c. überlesen?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Sorry, das mit dem nicht vorhandenen eigenen Auto hatte ich tatsächlich überlesen.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  7. User Info Menu

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Das mit dem Fieber ist so eine Sache. Ich hatte über drei Woche richtig hohe Temperatur und nichts hat dagegen geholfen. Tatsächlich kam die Verschlechterung sehr rapide und Autofahren wäre nicht mehr drin gewesen.

    Übrigens wurde mir immer gesagt, dass ich so lange ansteckend bin, wie Symptome vorhanden sind. Zugfahren wäre also die schlechteste Option. Ich würde vor Ort bleiben und das Testergebnis abwarten.

  8. Inaktiver User

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Die Frage ist ja auch, wie man das vor Ort organisiert. Wird einem das Gesundheitsamt vor Ort im Zweifelsfall eine Quarantäneunterkunft zuweisen oder muss man sich selbst darum kümmern?

  9. User Info Menu

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Ich werfe mal Folgendes in den Raum: wenn ich mir solche Sorgen mache, würde ich erst gar keine Reise antreten, anders gesagt, wenn sich jede/r solche Gedanken machen würde, läge der Tourismus brach. Tut er aber nicht.
    Wir verreisen auch innerhalb Deutschlands im Herbst. Im eigenen Auto - aber wir sind zu zweit.
    Für den Fall der Fälle würde ich dazu tendieren, mich sofort ins Auto zu setzen.


    Ja, ich höre schon eure Stimmen: was macht dann mein Mann? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich auch
    angesteckt hat ....

    Was ich sagen will: es ist ein gewisses Risiko dabei, wenn man sich in diesen Zeiten bewegt.
    Ich nehme an, die korrekte Antwort wäre: sofort da, wo du bist für 14 Tage bleiben.

    suzie
    Es ist Frühling!

  10. User Info Menu

    AW: Reisen und Covid -- wie im Verdachtsfall heimkommen?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Also, angenommen es ist Oktober und ich bin allein ohne eigenes Auto 600 km von daheim.
    Ist es möglich, schon mit dem eigenen Auto hinzufahren?

    Wenn dann was ist, kommst du ohne Probleme wieder zurück.

    Ansonsten: Vor Ort Auto leihen.

    Von zu Hause aus würde ich bei meiner Hausärztin (und ggf. meinem Arbeitgeber) anrufen und nachfragen, wie ich weiter verfahren soll.

Antworten
Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •