Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. User Info Menu

    AW: Hamburg - Musical

    Zitat Zitat von Hobbit06 Beitrag anzeigen
    @rowellan
    konnte man denn das Gesungene gut verstehen? Und, das habe ich noch nicht rausgefunden - wird deutsch oder englisch gesungen/gesprochen?
    Gesungen und gesprochen wird in Deutsch und noch irgendeiner afrikanischen Sprache... ich sag nur "Rafiki"
    Von der Verständlichkeit hing es sehr davon ab, wer gerade gesprochen und gesungen hat und wie stark der jeweilige Akzent war. Bei manchen musste man schon ein bißchen genauer hinhören, aber z.B. Scar wurde von einem deutschen Muttersprachler gespielt und der war großartig. Die Kinderdarsteller auch.
    War jetzt im Ende auch nicht soooooo entscheidend, die Story kennt man ja und persönlich kenne auch die englischen Originaltexte viel besser - und mag sie auch lieber. Gerade "Can you feel the love tonight" kommt - für mich - in der deutschen Übersetzung etwas seltsam rüber, aber das ist, wie alles, Geschmackssache.

    Aber guckt es euch an, es war für mich ein komplett rundum gelungener Abend!
    *lost in the woods*

  2. User Info Menu

    AW: Hamburg - Musical

    Krimidinner im Imperialtheater ist auch cool.
    Sternzeichen Murmeltier, Aszendent Fressack
    Nieder mit low-carb...es lebe die neolithische Revolution!!!

  3. Inaktiver User

    AW: Hamburg - Musical

    Wenn nur Erwachsene reisen empfehle ich das "Hotel Village" , das ist super ! Dazu noch sehr zentral gelegen.

    Der König der Löwen ist wirklich nett, bei mir ist das allerdings schon ca. 10 Jahre her.

    Gruß Elli

  4. Inaktiver User

    AW: Hamburg - Musical

    Blankenese....

    Das hatte mich umgehauen, ist terassenförmig angelegt, als ob man im Süden wär....
    Und wenn man unten ist - einfach am Elbstrand lang laufen....

    Und Elb-Philharmonie besichtigen.

  5. User Info Menu

    AW: Hamburg - Musical

    @scheherezade
    hast du denn mal so eine Elbphilharmonie Führung gemacht? Hats dir gefallen?

    Hatte ich mir auch schon überlegt, leider gab es keine Karten mehr für ein Konzert aber mal so hinter die Kulissen schauen oder Verschiedenes erklärt zu bekommen würde mich auch reizen.

    Das habe ich mal in der Semperoper in Dresden gemacht, mit einem Führer der von "früher" so vieles zu berichten wusste, das war ganz wunderschön.

  6. Inaktiver User

    AW: Hamburg - Musical

    Nein, mir hatte die Zeit gefehlt.

    Ich finde auch, man braucht nicht unbedingt ein Konzert, zumal du ja schon ins Musical gehst.
    Wenn ich mich recht erinnere gibt es Führungen, die man vorab im Internet buchen kann.

    Und genau gegenüber gibt es ein Büro. Die Besucher werden nach Zeittakt durchgeschleust.

    Ich stand nur andächtig davor - war auch schon ein Genuss.
    War mit dem Tagesticket unterwegs, nach 9.00 ist es spottbillig und bin mit der Fähre auf und ab gefahren....

    Aber, wenn ich noch mal nach Hamburg komme buche ich was. Ich bin mir so was von sicher dass mir ne Führung gefallen würde.

    Warts doch mal ab, wie ihr Laune habt, wie sich das Wetter gestaltet....

  7. User Info Menu

    AW: Hamburg - Musical

    Man darf kostenlos in die Elbphilharmonie, zwar mit Ticket, aber es kostet nichts.
    Drinnen kann man sich dann alles anschauen. Eine Führung hatten wir nicht.
    Geändert von Macani (19.01.2020 um 17:57 Uhr)

  8. Inaktiver User

    AW: Hamburg - Musical

    Macani,
    aber, ohne Anmeldung drüben im Büro gehts wohl auch nicht.
    Der Einlass wird regelmentiert.

  9. User Info Menu

    AW: Hamburg - Musical

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Macani,
    aber, ohne Anmeldung drüben im Büro gehts wohl auch nicht.
    Der Einlass wird regelmentiert.
    Nein, man muss sich nicht anmelden. Man holt sich ein Ticket am Schalter und darf dann rein.
    Nur wenn extrem viel Andrang ist, muss man warten.

  10. User Info Menu

    AW: Hamburg - Musical

    Ich hol den Strang mal hoch,

    ich habe nämlich gerade für nächsten April unsere Karten umgebucht.

    Die gleichen Plätze nur 2 Jahre später!

    2020 hatte uns genau die Schließung wegen Corona betroffen, ich dachte damals nie, dass es nicht nach einigen Wochen oder spätestens im Herbst klappen könnte

    Und jetzt mal abwarten!

Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •