+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

  1. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    367

    Im Sommer nach Sylt

    Hui hui,

    ich wollte mit zwei Kolleginnen im Sommer für 3-4 Nächte nach Sylt und stelle fest, dass es zu einem annehmbaren Preis unmöglich ist 3 Einzelzimmer im Sommer zu bekommen.
    Entweder sind die Preise jenseits von gut und böse, oder man muss mindestens 7 Nächte buchen. Etwas zu maximal 150 Euro pro Nacht pro EZ zu bekommen ist scheinbar unmöglich. Ich bin ehrlich schockiert. Die Vermieter dort müssen ja alle steinreich sein. :-)

    Jetzt frage ich mal hier bei Euch, ob Ihr einen Geheimtipp habt, oder eine Idee ...


  2. Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    834

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Wie wäre es mit einer Ferienwohnung? Kann aber sein, dass die auch nur wochenweise vermietet werden, ihr könnt ja früher abreisen , günstiger ist es bestimmt.
    Es ist der Geist der sich den Körper baut

    Friedrich Schiller

  3. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.815

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Sylt ist nunmal sehr *hüstel* hochpreisig, es wohnen ja kaum noch "normale" Mieter dort, denn ein Vermieter macht mit der Vermietung an Urlauber deutlich mehr Kohle..... Aber hilft jetzt nix.

    Ich war vor einigen Jahren mit meinem Partner im Sommer auf Sylt. Wenn ich noch an dieses Mini-Zimmer denke zu einem exorbitanten Preis kriege ich heute noch Schweissausbrüche..... War ein ganz einfaches Hotel ohne Schnick-Schnack in Rantum.

    Ich würde es auch mit einer Ferienwohnung versuchen, sofern es für den nächsten Sommer jetzt überhaupt noch einigermaßen bezahlbare und freie gibt.....

    Oder wie wäre es mit einem Quartier auf dem Festland bzw. auf einer anderen Insel und ihr macht einen Ausflug nach Sylt ? Die Insel ist durchaus überschaubar.....

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)
    Geändert von elli07 (11.09.2019 um 08:57 Uhr) Grund: Ergänzung

  4. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    13.168

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Hui hui,

    ich wollte mit zwei Kolleginnen im Sommer für 3-4 Nächte nach Sylt und stelle fest, dass es zu einem annehmbaren Preis unmöglich ist 3 Einzelzimmer im Sommer zu bekommen.
    Entweder sind die Preise jenseits von gut und böse, oder man muss mindestens 7 Nächte buchen. Etwas zu maximal 150 Euro pro Nacht pro EZ zu bekommen ist scheinbar unmöglich. Ich bin ehrlich schockiert. Die Vermieter dort müssen ja alle steinreich sein. :-)

    Jetzt frage ich mal hier bei Euch, ob Ihr einen Geheimtipp habt, oder eine Idee ...
    Das mag jetzt zickig ankommen - ist es aber absolut nicht:

    Du hast ernsthaft geglaubt, im SOMMER für Sylt was bezahlbares zu finden? Noch dazu 3 Einzelzimmer? Die ganze Insel ist unfaßbar teuer - allein das Betreten des ÖFFENTLICHEN Strandes für Tagesgäste wird mit 4 € bepreist.... (wenn man keine Kurtaxe zahlt - wie die Übernachtungsgäste).
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  5. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.997

    AW: Im Sommer nach Sylt

    In der Saison geht es halt nur von Samstag auf Samstag.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  6. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.692

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Was genau heißt denn "im Sommer"?
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  7. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.392

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Ich frage mal ketzerisch - warum gerade Sylt?
    Auf Sylt ist alles teuer, die Anreise, die Unterkunft, das Essen, das schlichte dort sein.

    Ich war letztes Jahr auf Sylt, es ist nett dort, aber ich habe ich in anderen Gegenden am Meer mindestens genauso wohl gefühlt. Ich war dort, weil ich eingeladen war und somit außer der Anreise keine wesentlichen Kosten hatte. Mir wäre es den Sylt-Aufpreis nicht wert gewesen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  8. Avatar von Perlengazelle
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.407

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Ich frage mal ketzerisch - warum gerade Sylt?
    Auf Sylt ist alles teuer, die Anreise, die Unterkunft, das Essen, das schlichte dort sein.
    Dem stimme ich zu. Amrum hat genauso schöne Dünen, ist billiger und man kann mal einen Tag nach Sylt rübersetzen. Mit dem Linienbus quer über die Insel, überall mal aussteigen und abends erleichtert fest stellen: Sylt muss man nicht.

    Zudem ist die Vorstellung, dass Einheimische sich keine Wohnng mehr dort leisten könnenn, dass im Erbfall mit mehreren Erben das Elternhaus verkauft werden muss, weil die Kinder, die gern das Haus behalten wollen, einander nicht mehr auszahlen können, wegen der Millionenkosten, absolut gruselig. Meistens werden die Häuser dann abgerissen und mehr Unterkünfte reingequetscht - weil nur der Grund und Boden Spekulanten interessiert. Das alles wurde uns von Einheimischen berichtet (bei einem Tagesausflug). Dass es mittlerweile keine Geburtsstation mehr gibt, ist ein Riesenthema. Werdende Mütter müssen sich Wochen vor der Geburt auf dem Festland einmieten, um im Notfall schnelle Hilfe zu bekommen.

    Ich kriege echt einen Hals bei dem Thema Sylt. Deshalb das lange OT. Sorry.
    Da steckste nicht drin!


  9. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.379

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Ich empfehle ein Häuschen auf Römö - dort ist der Strand ohnehin viel schöner - und dann einen Tagesausflug per Fähre nach Sylt.
    Sylt ist total überteuert, die Dörfer können mit anderen Inseln lange nicht mithalten, und das Volk, das dort rumläuft, ist teilweise grottig, vor allem in den "angesagten" Lokalitäten. Ansonsten schließe ich mich Perlengazelle an.

  10. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.145

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Hui hui,

    ich wollte mit zwei Kolleginnen im Sommer für 3-4 Nächte nach Sylt und stelle fest, dass es zu einem annehmbaren Preis unmöglich ist 3 Einzelzimmer im Sommer zu bekommen.
    Entweder sind die Preise jenseits von gut und böse, oder man muss mindestens 7 Nächte buchen. Etwas zu maximal 150 Euro pro Nacht pro EZ zu bekommen ist scheinbar unmöglich.
    Nichts anderes würde ich erwarten - und ich war noch nie auf Sylt. Aber so ist das nunmal, wenn man zur Hochsaison etwas haben möchte, das vom Standard abweicht. Ich würde woanders hinfahren.
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •